Wei­te­rer Funk­ti­ons­aus­bau für Win­dows 8.1 mit den neu­en Releases datomo MDM 3.19.1 und 3.19.2

Kurz nach der Ver­öf­fent­li­chung des Major Release 3.19 fol­gen schon wie­der 2 klei­ne­re Updates, die Opti­mie­run­gen bezüg­lich Win­dows 8.1 sowie den Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor (nur Andro­id) betref­fen.

Dem Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor sind die lizenz­pflich­ti­gen Zusatz­funk­tio­nen Anwen­dungs­nut­zung und die Brow­ser­his­to­rie für Andro­id 5.0 hin­zu­ge­fügt wor­den.

Win­dows 8.1 Fea­tures

  • Gerä­te neu star­ten
  • Stand­ort­ab­fra­gen

Andro­id Base Agent 3.7.1

  • Unter­stüt­zung des Fin­ger­print als Gerä­te­kenn­wort für Sam­sung Gerä­te

Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor 2.1.2

  • Anwen­dungs­nut­zung und Brow­ser­his­to­rie für Andro­id 5.0 hin­zu­ge­fügt

Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor 2.1.3

  • Aus­wähl­ba­re Inter­val­le hin­zu­ge­fügt
  • Funk­ti­on hin­zu­ge­fügt, dass nach einem Neu­start des Gerä­tes auto­ma­tisch die Ver­brauchs­da­ten vom Gerät aktua­li­siert wer­den

Und wie immer raten wir jedem Inter­es­sen­ten — über­zeu­gen Sie sich mit einer kos­ten­lo­sen Test­stel­lung von der Funk­ti­ons­viel­falt von datomo Mobi­le Device Manage­ment und tes­ten Sie datomo MDM 30 Tage lang. For­dern Sie hier im Pre­tio­so-​Blog Ihre Test­stel­lung an. Und soll­ten Sie wei­tere The­men zu datomo Mobi­le Device Manage­ment inter­es­sie­ren, dann for­dern Sie unser aus­führ­li­ches Whi­te­pa­per zu datomo Mobi­le Device Manage­ment an.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Andro­id im Unter­neh­mens­ein­satz und Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Was ist zu beach­ten?
Fast jeden Tag wer­den wir mitt­ler­wei­le gefragt, wie denn unse­re Mei­nung zum The­ma Unter­neh­mens­ein­satz von Andro­id ist. Unse­re Ant­wort ist recht kurz: Im Prin­zip spricht nichts dage­gen, aber … War­um „Aber”? Die Fra­ge Andro­id ein­zu­füh­ren, ist in vie­len Fäl­len kos­ten­ge­trie­ben. es gibt mitt­ler­wei­le A…
MDM Essen­ti­als — Gerä­te­un­ter­stüt­zung durch Mobi­le Device Manage­ment — Was geht wirk­lich?
Eine der wich­tigs­ten Eigen­schaf­ten eines Sys­tems für Mobi­le Device Manage­ment ist eine brei­te Gerä­te­un­ter­stüt­zung. Vie­le Her­stel­ler nei­gen bei der Beschrei­bung der durch ihre Sys­te­me gebo­te­nen Gerä­te­un­ter­stüt­zung zu durch­aus beab­sich­tig­ten „Unschär­fen”, Miss­ver­ständ­nis­se und fal­sche Aus­le­gun­gen durc…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.8.6 /​3.8.7 — Ver­bes­ser­te Gerä­te­über­wa­chung und Gerä­te­viel­falt
In der letz­ten Woche haben wir zwei neue Minor Releases von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht — am Mon­tag die Ver­si­on 3.8.6 und am Frei­tag die Ver­si­on 3.8.7. Die­se Ver­sio­nen dien­ten zum einen dem Bug­fi­xing und der Vor­be­rei­tung auf die bald erschei­nen­de Ver­si­on 3.9. Hier­zu zählt eine Ver…
Key­fac­ts MDM – Unein­ge­schränkt ska­lier­ba­re Man­dan­ten­fä­hig­keit von datomo Mobi­le Device Manage­ment
War­um soll­te ein MDM-Sys­tem man­dan­ten­fä­hig sein? Die­ses Fea­ture ist in all jenen Fäl­len rele­vant, in dem es nicht nur um die Ver­wal­tung mobi­ler Gerä­te einer Struk­tur, also eines Unter­neh­mens­be­rei­ches oder klei­ne­ren Unter­neh­mens geht. Man­dan­ten­fä­hig­keit greift immer dann, wenn es um die gleich­zei­tig…
datomo MDM 3.31 – Neu­es Update mit inte­grier­ter Goog­le Play Store Ver­wal­tung und Unter­stüt­zung vom Apple Busi­ness Mana­ger
Das neue Release 3.31 von datomo MDM zeich­net u.a. durch die Unter­stüt­zung des Apple Busi­ness Mana­gers sowie des Goog­le Enter­pri­se Device Owner mit ver­wal­te­ten Goog­le Play Store und Goog­le COPE Modell aus. Dar­über hin­aus ermög­licht die neue menü­ge­führ­te Gerä­te­re­gis­trie­rung über Hash­tag, NFC und Q…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.