Hoc­cer — ein siche­rer Mes­sen­ger

Hoc­cer gibt es bereits seit 2009. Aller­dings wur­de der Mes­­sen­ger-Dienst nur zwei Mil­lio­nen Mal her­un­ter­ge­la­den (Mans­holt, 2015). Dies führt dazu, dass der Daten­­schutz-Mes­­sen­ger Hoc­cer eher unter der Wahr­neh­mungs­gren­ze liegt und das, obwohl kaum ein Smar­t­­pho­­ne-Nut­­zer ohne Mes­­sen­ger-App aus­kommt. An ers­te Stel­le die­ser Diens­te liegt unan­ge­foch­ten Whats­App. Zur­zeit nut­zen etwa 800 Mil­lio­nen Men­schen den Mes­­sen­ger-Dienst Whats­App, […]

Mobi­li­ty im Unter­neh­mens­kon­text — Chan­cen und Gefah­ren

Mobi­li­ty nimmt eine immer grö­ße­re Rol­le in unse­rem Leben ein. Immer mehr Zeit ver­brin­gen wir vor Smart­pho­ne, Tablet und Co. Doch auch intel­li­gen­te Maschi­nen, kurz M2M, sind im Kom­men. So las­sen sich zum Bei­spiel Hei­zung, Kühl­schrank und Beleuch­tung ganz bequem unter­wegs per App steu­ern. Die­se Lis­te ist schier end­los, und auch im Unter­neh­mens­kon­text spielt Mobi­li­ty […]

Das “Bring Your Own Device”- Modell: Pro­ble­ma­tik der Umset­zung im Unter­neh­men

Das Jahr 2015: Das Modell des Bring Your Own Device, kurz: BYOD, wur­de schon nach kur­zer Zeit in nahe­zu allen Unter­neh­men, die dies zunächst umset­zen woll­ten, wie­der ein­ge­stellt. Bis heu­te hat es kaum Bedeu­tung gewon­nen oder sich flä­chen­de­ckend durch­set­zen kön­nen und das ist auch gut so. Doch was genau ist eigent­lich BYOD und wel­che Vor- […]

Die Daten­schutz­richt­li­nie sowie die AGBs von Lin­kedIn vor dem Hin­ter­grund deut­scher Daten­schutz­be­stim­mun­gen

In fol­gen­dem Arti­kel soll unter­sucht wer­den, wie und in wel­chem Rah­men deut­sche Daten­schutz­be­stim­mun­gen im Ange­bot des Inter­net­un­ter­neh­mens Lin­kedIn befolgt bezie­hungs­wei­se berück­sich­tigt wer­den. Bei Lin­kedIn (Lin​kedIn​.com) han­delt es sich um eine Soci­al-Media Platt­form die es Mit­glie­dern ermög­licht, beruf­li­che Kon­tak­te zu knüp­fen und zu pfle­gen, nach Jobs in bestimm­ten Bran­chen zu suchen, mit Arbeit­ge­bern in Kon­takt zu […]

Daten­schutz­be­stim­mun­gen und AGBs von Face­book vor dem Hin­ter­grund deut­scher Daten­schutz­ge­set­ze

Face­book ist so prak­tisch: man kann unkom­pli­ziert Inhal­te tei­len, Kon­tak­te pfle­gen, sehen, was im Bekann­ten­kreis los ist und der Welt mit­tei­len, was einem gefällt und was für ein span­nen­des Leben man doch hat. Und das Bes­te wird gleich auf der Start­sei­te ver­kün­det: „Face­book ist und bleibt kos­ten­los“. Aber wie konn­te das Unter­neh­men dann im zwei­ten […]