Pro­dukt­über­sicht Mobi­le Device Manage­ment (MDM) /​Enter­pri­se Mobi­li­ty Manage­ment (EMM)

Markt­über­sich­ten zu den The­men Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Enter­pri­se Mobi­li­ty Manage­ment (EMM) in Fach­zeit­schrif­ten und im Netz feh­len sehr oft zwei wesent­li­che Eigen­schaf­ten: Fach­kom­pe­tenz und gründ­li­che Recher­che.

ZDNet​.de hat hier end­lich ein­mal einen qua­li­ta­ti­ven Kon­tra­punkt gesetzt. In den letz­ten vier Wochen wur­de eine Markt­über­sicht ver­öf­fent­licht, die weit mehr als das sonst oft übli­che Nach­dru­cken von Fea­ture-Lis­ten bie­tet.

ZDnet hat sich dem The­ma spe­zi­ell vor dem Hin­ter­grund „Sicher­heit” gewid­met und die Markt­über­sicht the­men­be­zo­gen struk­tu­riert, was das Ver­ständ­nis der beglei­ten­den Aus­füh­run­gen erleich­tert.

Die acht Bei­trä­ge set­zen sich mit unter­schied­li­chen Aspek­ten des The­mas MDM /​EMM aus­ein­an­der:

  1. EMM: die rich­ti­ge Lösung für die mobi­le Infra­struk­tur
  2. EMM: Markt­über­sicht von Anbie­tern mit Fokus auf Daten­schutz
  3. Enter­pri­se Mobi­li­ty Manage­ment: Basis­da­ten zu EMM-Lösun­gen
  4. Mobi­le Device Manage­ment: Funk­tio­nen im Über­blick
  5. MAM: Mobi­le Appli­ka­tio­nen sinn­voll ver­wal­ten
  6. EMM: Mobi­le Infor­ma­ti­on Manage­ment
  7. Enter­pri­se Mobi­li­ty Manage­ment: Sicher­heits­funk­tio­nen im Fokus
  8. EMM: Netz- und Ser­vice-Manage­ment, Repor­ting

Beson­de­re Beach­tung ver­dient, dass in die­ser Markt­über­sicht nur Lösun­gen Auf­nah­me fan­den, die behaup­ten, „… nicht unter den Patri­ot Act (zu) fal­len, der der US-Regie­rung weit­rei­chen­den Zugriff auf Daten ermög­licht.” Die Autorin Aria­ne Rüdi­ger hat sich aber nicht mit die­sen State­ments der Her­stel­ler zufrie­den gege­ben und statt des­sen sau­ber recher­chiert, ob die­se Anga­ben der Rea­li­tät ent­spre­chen. Bei vie­len Anbie­tern löst sich schon an die­ser Stel­le der schö­ne Ein­druck in Wohl­ge­fal­len auf.

Neh­men Sie sich die Zeit die­se Bei­trags­se­rie zu lesen, wenn Sie sich mit Mobi­le Device Manage­ment und Enter­pri­se Mobi­li­ty Manage­ment beschäf­ti­gen wol­len. Er lohnt die Zeit, denn Sie wis­sen danach, wel­che Lösung zur Zeit den Gold­stan­dard im MDM-Markt defi­niert. Wir freu­en uns sehr über die­ses außer­ge­wöhn­lich gute Bei­spiel von Com­pu­ter-Jour­na­lis­mus.

Wir sind sicher, dass Sie nach dem Lesen die­ser Serie datomo Mobi­le Device Manage­ment selbst tes­ten wol­len. In die­sem Fall mel­den Sie sich bit­te bei uns und Sie erhal­ten umge­hend Ihre kos­ten­lo­se Test­stel­lung.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Vor­träge von Erhard Ben­nin­ger zu Mobi­lity Stra­te­gie, Mobi­le Device Manage­ment und BYOD zum Down­load
Am Mon­tag haben wir unse­ren Bei­trag Unse­re Vor­träge zu Mobi­lity Stra­te­gie, Mobi­le Device Manage­ment und BYOD auf der CeBIT 2013 zum Down­load online gestellt. Seit­dem haben wir eini­ge Anfra­gen erhal­ten, die nach den her­vor­ra­gen­den Vor­trä­gen von Erhard Ben­nin­ger frag­ten. Erhard Ben­nin­ger, Part­ne…
Black­ber­ry Balan­ce, Bring Your Own Device (BYOD), PUOCE und Roa­ming — das kann teu­er wer­den!
Bring Your Own Device (BYOD) ist eine Schi­mä­re, die mit der Rea­li­tät in Unter­neh­men — Gott sei Dank — nur wenig Schnitt­stel­len hat. Die­se Erkennt­nis setzt sich immer stär­ker durch und das ist auch gut so. Neben den vie­len evi­den­ten Nach­tei­len, die offen­kun­dig sind und die wir hier im Blog in vie­len …
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) unter­stützt das neue iPho­ne 5 und iOS 6 schon jetzt
Eine Fra­ge wird uns fast tag­täg­lich gestellt: „Unter­stützt datomo Mobi­le Device Manage­ment das iPho­ne 5?” Unse­re kur­ze erfreu­li­che Ant­wort ist schlicht: „Ja.” Denn wir unter­stüt­zen schon seit Juli das neue iOS 6, Gerä­te mit iOS 6 kön­nen genau­so gema­nagt wer­den wie Gerä­te mit iOS 5. Lei­der dür­fen wir…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Der Sup­port macht den Unter­schied
Ges­tern habe ich mich mit einem Bekann­ten getrof­fen, der frü­her den Sup­port bei einem unse­rer Part­ner lei­te­te und nun im Sup­port bei einem ame­ri­ka­ni­schen MDM-Her­stel­ler arbei­tet. Nach der Wie­der­se­hens­freu­de und dem Aus­tausch über vie­le Din­ge, die nicht hier­her gehö­ren, kamen wir auch auf die Arbeit …
IBM stellt fest: Bring Your Own Device (BYOD) spart kei­ne Kos­ten und erhöht den Auf­wand
Abseits des gan­zen Pul­ver­rau­ches der Befür­wor­ter von Bring Your Own Device-Kon­zep­ten hilft immer wie­der ein­mal ein Blick auf die Rea­li­tät. IBM hat im Jahr 2010 die Nut­zung pri­va­ter End­ge­rä­te zum Zugriff auf die Unter­neh­mens­in­fra­struk­tur frei­ge­ge­ben und hat mitt­ler­wei­le genü­gend Erfah­run­gen gesam­melt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.