Pre­tio­so-Tipps vom 06.08.2013

Heu­te bin ich auf einen inter­es­san­ten Bei­trag von Chris Hack gesto­ßen. Chris Hack bie­tet in sei­nem Arti­kel Zwei Punk­te zur Geheim­dienst­de­bat­te ein­mal ande­re Sich­ten und inter­es­san­te Per­spek­ti­ven, die den NSA-Skan­dal aus sei­ner mili­tä­ri­schen Bedeu­tung the­ma­ti­sie­ren und gibt fünf Emp­feh­lun­gen zum Umgang mit dem aktu­el­len Data­ga­te. Lesen!

Tele­kom Han­del berich­tet heu­te im Bei­trag EU-Aus­land: Blau​.de schafft Roa­ming­ge­büh­ren (fast) ab, dass Blau​.de, eine Ver­triebs­mar­ke von ePlus, den Aus­lands­markt revo­lu­tio­niert. Sehr gut, weg mit der Roa­ming-Abzo­cke der Car­ri­er. Noch mehr gefällt aller­dings, dass die­se Ver­bes­se­rung der­zeit nur Pre­paid-Kun­den erhal­ten. Kun­den mit Lauf­zeit­ver­trä­gen erhal­ten dies erst ein­mal nicht. Auch Sicht von Blau​.de ist dies nur logisch — die hat man eh an der Angel, die kön­nen sich nicht weh­ren.

Was wie­der ein­mal beweist, dass unser per­ma­nen­ter Rat mög­lichst nur mit Pre­paid-Kar­ten zu arbei­ten der bes­te Weg im Umgang mit den Netz­be­trei­bern ist. Und was zu einer Ver­schö­ne­rung der Innen­städ­te führt, denn dann müs­sen die Car­ri­er ihre infla­tio­när geöff­ne­ten Ver­triebs­stand­or­te schlie­ßen. Mor­gen wird es sicher wie­der ent­setz­te Kom­men­ta­re von Tele­fon­händ­lern unter die­sem Bei­trag geben. Bes­ser wäre es für Tele­fon­händ­ler aller­dings zu erken­nen, dass sie mit ihrem Geschäfts­mo­dell ein totes Pferd rei­ten und sich nach bes­se­ren Alter­na­ti­ven umse­hen soll­ten.

Micro­soft ist sich für kei­nen Skan­dal zu scha­de und erobert heu­te wie­der ein­mal die Warn­mel­dun­gen von hei­se secu­ri­ty. Die Han­no­ve­ra­ner wei­sen im Bei­trag Micro­soft warnt vor Pass­wort-Klau bei Win­dows Pho­nes auf eine gra­vie­ren­de Sicher­heits­lü­cke hin. Hei­se weist dezi­diert auf die Ernst­haf­tig­keit der Sicher­heits­lü­cke hin:

Das Pro­blem ist haus­ge­macht und prin­zip­be­dingt; einen Patch wird es dem­nach nicht geben.

Böse Kri­ti­ker könn­ten das zugrun­de­lie­gen­de Kon­zept auch Back­door nen­nen, Micro­soft und die NSA sind ja schließ­lich jah­re­lang bes­te Freun­de. Der Arti­kel beweist ein­mal mehr, was wir in jedem Mobi­li­ty-Con­sul­ting klar und deut­lich her­vor­he­ben und was alter­na­tiv­los ist:

Win­dows Pho­nes haben in Unter­neh­men nichts zu suchen.

Wer das ver­stan­den hat und gera­de auch das aktu­el­le Pro­blem zu Ende denkt, muss natür­lich im zwei­ten Schritt auf das noch viel nahe­lie­gen­de­re kom­men:

Micro­soft Soft­ware hat in Unter­neh­men nichts zu suchen.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment Aus­wahl und Ver­gleich: Glau­ben Sie weder Wer­bung noch ‘Bera­tern’
Wie­der liegt eine erfolg­rei­che Woche hin­ter uns. Wir haben mehr als hun­dert Gesprä­che zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment und immer häu­fi­ger auch zum The­ma Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment geführt. Und hier­bei sind wir immer wie­der erschüt­tert wie­viel absur­de und fal­sche Infor­ma­tio­nen von der immer grö­ßer…
Bring Your Own Device (BYOD) — Der nor­ma­le Mit­ar­bei­ter ist skep­tisch oder lehnt es ab
Das Bring Your Own Device (BYOD) von mir als nicht umsetz­ba­res, nicht nach­hal­ti­ges und nicht seriö­ses Kon­zept abge­lehnt wird, weiss der regel­mä­ßi­ge Leser. Wer die Grün­de hier­für nach­le­sen möch­te, kann dies tun, wenn er den Bereich ‘Alles zu BYOD’ besucht. Ich weiss aus vie­len Gesprä­chen mit Mit­ar­be…
Bring Your Own Device (BYOD) — Auch das Insti­tut für IT-Recht sieht vie­le Pro­ble­me bei Daten­schutz und tech­ni­scher Umset­zung
Bring Your Own Device (BYOD) ist in aller Mun­de, des­halb schrei­be ich auch in die­sem Blog immer wie­der dar­über, denn es gibt auf allen Sei­ten — Anbie­ter, Fir­men und Mit­ar­bei­ter vie­le Fra­gen und häu­fig gro­ße Unklar­heit zu die­sem The­ma. Heu­te bin ich auf einen Arti­kel des Insti­tuts für IT-Recht aus…
datomo MDM 3.32 – Deut­li­che Ver­ein­fa­chung in der Ver­wal­tung der Sicher­heits­richt­li­ni­en — ab sofort nur noch eine ein­heit­li­che Poli­cy
Die Ver­si­on datomo MDM 3.32 besticht durch her­aus­ra­gen­de Ände­run­gen im Bereich der Poli­cy Richt­li­ni­en: Alle Poli­ci­es wur­den ver­ein­heit­licht und zu einer Richt­li­nie zusam­men­ge­fasst. Ab sofort gibt es also in datomo MDM statt vor­her vier nur noch eine Poli­cy Ein­stel­lung. Damit wird das gan­ze Them…
Mög­lich­kei­ten der Benut­zer­ver­wal­tung in datomo MDM
In Zukunft wer­den wir in die­sem Blog eine klei­ne­re Arti­kel­se­rie star­ten, in der wir Sie über immer wie­der­keh­ren­de Fra­gen unse­rer Anwen­der infor­mie­ren, die uns tag­täg­lich in Bezug auf die datomo MDM Lösung gestellt wer­den. Eine die­ser Fra­gen lau­tet zum Bei­spiel: Wel­che Mög­lich­kei­ten der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.