Neu­es Release von datomo MDM 3.22.1 mit ver­bes­ser­tem Gerä­te­kenn­wort­schutz für Sam­sung Andro­id Gerä­te

Kurz nach dem Major Release 3.22 im Dezem­ber 2015 ver­öf­ent­li­chen wir schon wie­der ein Update von datomo Mobi­le Device Manage­ment — dies­mal mit neu­en Gerä­te­funk­tio­nen für den Andro­id Base Agent 3.14.1. zum einen die Strong Swan VPN KNOX Kon­fi­gu­ra­ti­on betref­fend und dann geht es vor allem bei die­sem Release um Opti­mie­run­gen in der Gerä­te­kenn­wort­richt­li­nie für Sam­sung Devices. Im Detail sind fol­gen­de neue Gerä­te­funk­tio­nen nun hin­zu­ge­fügt wor­den:

Gerä­te­funk­tio­nen:

Andro­id Base Agent 3.14.1

  • Strong Swan VPN Inte­gra­ti­on Sam­sung KNOX
    • VPN Kon­fi­gu­ra­ti­on für Strong­Swan in KNOX
    • Kon­fi­gu­ra­ti­on liegt unter Kon­fig-Cen­ter – Kon­fi­gu­ra­tio­nen – KNOX – Gerä­te­si­cher­heit — Strong­swan VPN für KNOX

  • Ver­bes­ser­te Gerä­te­kenn­wort­richt­li­nie für Sam­sung Gerä­te
    • Neue Kon­fi­gu­ra­ti­on wird auto­ma­tisch auf Basis der vor­han­de­nen Gerä­te­kenn­wort­richt­li­nie migriert
    • Ist eine Kenn­wort­richt­li­nie bereits in einer Base Agent Richt­li­nie ent­hal­ten, wird die­se auto­ma­tisch aus­ge­tauscht aber nicht auf den Gerä­ten aktua­li­siert.
    • Die alten Ein­stel­lun­gen blei­ben bis zu einer Aktua­li­sie­rung auf dem Gerät aktiv/​vorhanden.
    • Bei einer Aktua­li­sie­rung auf dem Gerät wird der His­to­ri­en­zäh­ler für nicht wie­der­ver­wend­ba­re Kenn­wör­ter zurück­ge­setzt.
    • Bevor Sie die neue Kon­fi­gu­ra­ti­on auf­spie­len kön­nen, muss der Agent 3.14.1 bereits instal­liert sein. Ansons­ten bleibt die Ope­ra­ti­on mit Down­load gestar­tet im Log ste­hen.
    • Soll­ten Sie Pass­wort, PIN und Mus­ter als Restrik­ti­on aus­ge­wählt haben und den Fin­ger­print­sen­sor ver­bie­ten bleibt bei 5.0.2 Gerä­ten der Fin­ger­print als erlaub­te Metho­de zum Ent­sper­ren auf den Gerä­ten aus­wähl­bar.

  • Sepa­ra­te Agen­ten für Andro­id < 4.0 Gerä­te

  • Andro­id Base Agent (3.14.0), Remo­te Zugriff (3.1.1) für Leno­vo Gerä­te

Wir laden Sie ein: Tes­ten Sie datomo MDM und über­zeu­gen Sie sich von der Leis­tungs­fä­hig­keit die­ser Lösung oder for­dern Sie unse­re aus­führ­li­chen Whi­te­pa­per datomo MDM an.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment: Ver­gleich und Test mit einem Test­plan
Vor gut 2 Mona­ten habe ich im Bei­trag MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment: Wie macht man einen Ver­gleich? erklärt, wor­auf man bei einem Test von MDM-Sys­te­men ach­ten soll­te. Die­ser oft gele­se­ne Bei­trag führt als zehn­ten Punkt der erfor­der­li­chen Maß­nah­men aus: Tes­ten Sie nicht ober­fläch­…
MDM Essen­ti­als — Was unter­schei­det Mobi­le Device Manage­ment von Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment?
Die häu­figs­te Fra­ge, die uns auf der it-sa 2012 gestellt wur­de, war, was Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment (MIM) von Mobi­le Device Manage­ment (MDM) unter­schei­det. Die Ant­wort könn­te von Radio Eri­wan kom­men: „Im Prin­zip nichts, aber …” datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und datomo Mobi­le Iden­ti­ty Mana…
MDM-Essen­ti­als — Ein­füh­rung von Mobi­le Device Manage­ment — Ein How­To für Sicher­heit beim Pro­zess
Wir erle­ben immer wie­der, dass Anwen­der mit der von Ihnen ein­ge­führ­ten Lösung für Mobi­le Device Manage­ment unzu­frie­den sind und hier­durch im zwei­ten Anlauf zu uns fin­den. Grund hier­für ist in den meis­ten Fäl­len, dass die Ein­füh­rung nicht rich­tig geplant wur­de und es kein Ein­füh­rungs­kon­zept gab. Ohne…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) tes­ten und ver­glei­chen — Wo ist der Ver­gleichs­test?
Wir wer­den immer wie­der gefragt, war­um man nir­gends Ver­gleichs­tests zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment (MDM) fin­det. Die Ant­wort ist recht ein­fach. Im Gegen­satz zu einem Smart­pho­ne oder einem Messa­ging-Sys­tem, wel­che man mit gerin­gem Auf­wand tes­ten und ver­glei­chen kann (auch wenn die Mehr­zahl der vo…
MDM Essen­ti­als — Wie schützt Mobi­le Device Manage­ment wirk­sam vor Daten­ver­lust?
Ein häu­fig nur wenig kon­se­quent beach­te­ter Aspekt von Mobi­li­ty ist der wirk­sa­me Schutz vor Daten­ver­lust im Rah­men mobi­ler Zugrif­fe. Die­ser Aspekt wird zwar in fast jedem Unter­neh­men als wich­tig erkannt und bewer­tet, in einer gro­ßen Zahl von Unter­neh­men aber oft nicht kon­se­quent zu Ende gedacht, wobe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.