Neu­es Major Release 3.20 von datomo MDM: Eige­ne Push-Nach­rich­ten, erwei­ter­te Funk­tio­nen für Win­dows 8.1 und wei­te­re Ver­bes­se­run­gen der neu­en GUI

Mit der Ver­öf­fent­li­chung der Ver­si­on 3.20 erscheint das 3 Major Release von datomo Mobi­le Device Man­ge­ment in die­sem Jahr. Die Ver­bes­se­run­gen lie­gen in der Unter­stüt­zung von Win­dows 8.1 Gerä­ten, frei kon­fi­gu­rier­ba­ren Push Nach­rich­ten und wei­te­ren Funk­tio­nen in der neu­en GUI.

Ein beson­de­rer Blick soll­te auf die Blacklist/​Whitelist für Win­dows Pho­ne 8.1gelegt wer­den, die es erst­ma­lig ermög­li­chen, gezielt Anwendungen/​Hersteller im Win­dows Store verbieten/​erlauben.

Push Benach­rich­ti­gun­gen:

  • Freie Text Push Nach­rich­ten an iOS
  • Freie Text Push Nach­rich­ten an Android
  • Freie Text Push Nach­rich­ten an Win­dows Pho­ne 8.1:

Win­dows 8.1 Ver­wal­tung

  • Anwen­dungs­lis­te über den Gerä­te­mo­ni­tor
  • Deinstal­la­ti­on von Anwen­dun­gen

Win­dows Pho­ne 8.1 Ver­wal­tung

  • Win­dows Pho­ne 8.1 Black- und White­list Funk­tio­nen hin­zu­ge­fügt

Neue Berich­te

  • Letz­ter Stand­ort der Gerä­te
  • Stand­ort­da­ten der Gerä­te seit

MyDe­vice Sei­te

  • TAB Anwen­dun­gen zeigt alle kom­pa­ti­blen Anwen­dun­gen aus den App-Stores an.

Web­ser­vice

  • Aus­le­sen der App-Store Lis­te

Neue GUI:

In der neu­en GUI ist der Ver­wal­tungs­be­reich Anwen­dun­gen hin­zu­ge­kom­men. Anwen­dun­gen kön­nen aus dem Goog­le Play Store oder Apple App Store hin­zu­ge­fügt wer­den.

Wenn Sie Fra­gen zu datomo Mobi­le Device Manage­ment haben, dann for­dern Sie hier unser aus­führ­li­ches White­pa­per an oder for­dern Sie direkt Ihre Test­stel­lung von datomo Mobi­le Device Manage­ment an. Tes­ten Sie kos­ten­los 30 Tage die kom­plet­te Funk­ti­ons­viel­falt von datomo MDM und über­zeu­gen Sie sich von der Sicher­heit und den her­aus­ra­gen­den Fea­tures die­ser deut­schen MDM Lösung.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Mög­li­che Pro­xy-Kon­fi­gu­ra­tio­nen beim Mobi­len Device Manage­ment
Eine der beson­ders häu­fig gestell­ten Fra­gen vor der Ent­schei­dung für ein Mobi­le Device Manage­ment-Sys­tem gilt den mög­li­chen Pro­xy-Sze­na­ri­en, da sich hier­aus einer­seits das Sicher­heits-Kon­zept der Lösung ver­ste­hen läßt, zum ande­ren aber auch schnell beur­tei­len läßt, ob die Lösung zur vor­han­de­nen Infr…
Bring Your Own Device (BYOD) — Was Men­schen und Mit­ar­bei­ter dar­über wirk­lich den­ken
Wer die­sen Blog regel­mä­ßig liest — und das wer­den erfreu­li­cher­wei­se immer mehr Leser, im August über 20 % mehr als im Juli, kon­kret 625 wie­der­keh­ren­de Besu­cher — weiss, dass ich seit vie­len Mona­ten gegen den unse­li­gen BYOD-Hype anschrei­be. Im Juni habe ich des­halb begon­nen in dem für mich erreich­bar…
CeBIT 2013: Podi­ums­dis­kus­sio­nen zu Bring Your Own Device — Fazit: BYOD geht nicht!
Am Diens­tag und ges­tern war ich ein­ge­la­den zusam­men mit ande­ren inter­es­san­ten Teil­neh­mern im Rah­men des Mobi­le Busi­ness Solu­ti­ons Forum auf der CeBIT 2013 das The­ma ‘BYOD — Fluch oder Segen für die Unter­neh­mens-IT?’ zu dis­ku­tie­ren. Am Diens­tag erfolg­te dies mit Ver­tre­tern von der Wep­tun GmbH, Deutsc…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.10.3 – Ver­bes­se­run­gen für Android, Kiosk-Mode für Sam­sung
Das aktu­el­le Update für datomo Mobi­le Device Manage­ment beinhal­tet in ers­ter Linie Ver­bes­se­run­gen für Android-Geräte.Wir haben die­se Ver­si­on vor­ge­zo­gen, weil bei einer unse­rer Instal­la­tio­nen der Kiosk-Mode auf Sam­sung-Gerä­ten drin­gend benö­tigt wur­de. Kiosk-Mode ist ein Betriebs­zu­stand, der von iOS‑G…
MDM-Wiki: Unser Lexi­kon zu Mobi­le Device Manage­ment wächst — 50 Arti­kel beant­wor­ten die meis­ten Fra­gen
Mobi­le Device Manage­ment ist ein kom­ple­xes The­ma, was zum einen noch sehr jung ist und zum ande­ren kom­pli­zier­ter als vie­le ande­re bekann­te The­men der IT ist und erscheint. Ich wur­de im Janu­ar auf die­ses The­ma gesto­ßen, als einer unse­rer Anwen­der mir sag­te, dass er kein ver­nünf­ti­ges Infor­ma­ti­ons­an­geb…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.