Neu­es Major Release 3.20 von datomo MDM: Eige­ne Push-Nach­rich­ten, erwei­ter­te Funk­tio­nen für Win­dows 8.1 und wei­te­re Ver­bes­se­run­gen der neu­en GUI

Mit der Ver­öf­fent­li­chung der Ver­si­on 3.20 erscheint das 3 Major Release von datomo Mobi­le Device Man­ge­ment in die­sem Jahr. Die Ver­bes­se­run­gen lie­gen in der Unter­stüt­zung von Win­dows 8.1 Gerä­ten, frei kon­fi­gu­rier­ba­ren Push Nach­rich­ten und wei­te­ren Funk­tio­nen in der neu­en GUI.

Ein beson­de­rer Blick soll­te auf die Blacklist/​Whitelist für Win­dows Pho­ne 8.1gelegt wer­den, die es erst­ma­lig ermög­li­chen, gezielt Anwendungen/​Hersteller im Win­dows Store verbieten/​erlauben.

Push Benach­rich­ti­gun­gen:

  • Freie Text Push Nach­rich­ten an iOS
  • Freie Text Push Nach­rich­ten an Android
  • Freie Text Push Nach­rich­ten an Win­dows Pho­ne 8.1:

Win­dows 8.1 Verwaltung 

  • Anwen­dungs­lis­te über den Gerätemonitor
  • Deinstal­la­ti­on von Anwendungen

Win­dows Pho­ne 8.1 Verwaltung

  • Win­dows Pho­ne 8.1 Black- und White­list Funk­tio­nen hinzugefügt

Neue Berich­te

  • Letz­ter Stand­ort der Geräte
  • Stand­ort­da­ten der Gerä­te seit

MyDe­vice Seite 

  • TAB Anwen­dun­gen zeigt alle kom­pa­ti­blen Anwen­dun­gen aus den App-Stores an.

Web­ser­vice

  • Aus­le­sen der App-Store Liste

Neue GUI:

In der neu­en GUI ist der Ver­wal­tungs­be­reich Anwen­dun­gen hin­zu­ge­kom­men. Anwen­dun­gen kön­nen aus dem Goog­le Play Store oder Apple App Store hin­zu­ge­fügt werden.

Wenn Sie Fra­gen zu datomo Mobi­le Device Manage­ment haben, dann for­dern Sie hier unser aus­führ­li­ches White­pa­per an oder for­dern Sie direkt Ihre Test­stel­lung von datomo Mobi­le Device Manage­ment an. Tes­ten Sie kos­ten­los 30 Tage die kom­plet­te Funk­ti­ons­viel­falt von datomo MDM und über­zeu­gen Sie sich von der Sicher­heit und den her­aus­ra­gen­den Fea­tures die­ser deut­schen MDM Lösung.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
Bring Your Own Device (BYOD) — Auch das Insti­tut für IT-Recht sieht vie­le Pro­ble­me bei Daten­schutz und tech­ni­scher Umsetzung
Bring Your Own Device (BYOD) ist in aller Mun­de, des­halb schrei­be ich auch in die­sem Blog immer wie­der dar­über, denn es gibt auf allen Sei­ten — Anbie­ter, Fir­men und Mit­ar­bei­ter vie­le Fra­gen und häu­fig gro­ße Unklar­heit zu die­sem The­ma. Heu­te bin ich auf einen Arti­kel des Insti­tuts für IT-Recht aus…
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment (MDM) kos­ten­los? Die Bedeu­tung von Open Source für MDM
Gele­gent­lich wer­de ich gefragt, ob es kos­ten­lo­se oder Open Source MDM-Sys­te­me gibt. Hin­sicht­lich der Fra­ge nach kos­ten­lo­sem Mobi­le Device Manage­ment ist mei­ne Ant­wort stets eine ein­fa­che Gegen­fra­ge: „Arbei­ten Sie kos­ten­los?” Damit ist die Fra­ge für die meis­ten beant­wor­tet. Denn kein Her­stel­ler und D…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Anders, mehr und bes­ser durch eine gro­ße Zahl von Allein­stel­lun­gen
War­um Sie sich für datomo Mobi­le Device Manage­ment ent­schei­den soll­ten? Ganz ein­fach, weil datomo MDM siche­rer ist und mehr bie­tet – lesen Sie die Über­sicht über Allein­stel­lungs­merk­ma­le von datomo Mobi­le Device Manage­ment. Steht ein Unter­neh­men vor der Ent­schei­dung, ein MDM Sys­tem ein­zu­füh­ren, sind…
Android, Black­Ber­ry, iOS sind von der NSA und dem GCHQ geknackt — Wie geht siche­re Enter­pri­se Mobi­li­ty ab jetzt?
Der Spie­gel deckt heu­te den nächs­ten Skan­dal im Bei­trag NSA-Affä­re: „Cham­pa­gner!” auf. Dan­ke, Spie­gel! Die Ver­bre­cher an der Infor­ma­ti­ons­frei­heit, NSA und GCHQ, haben im Kern die gesam­te Mobil­kom­mu­ni­ka­ti­on der Welt geknackt — nichts ist mehr sicher. Mensch, Geor­ge Orwell, was war 1984 (Das Buch über…
MDM Essen­ti­als — Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Device Manage­ment schafft recht­li­che Pro­ble­me und kei­ne Lösun­gen
Nach mei­nem Arti­kel BYOD Bring Your Own Device – Eine der dümms­ten Ideen aller Zei­ten von Gart­ner, For­res­ter und Vor­stän­den auf der Grund­la­ge von Scot A. Tur­bans Arti­kel haben mich vie­le Anfra­gen zu den recht­li­chen und tech­ni­schen Pro­ble­men von BYOD-Stra­te­gien erreicht. Inso­fern erläu­te­re ich die au…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.