Neue Updates für das Release 3.17 in datomo MDM mit Ver­bes­se­run­gen für den Andro­id Base Agent und für iOS 8

Die siche­re, deut­sche MDM Lösung datomo Mobi­le Device Manage­ment zeich­net sich durch extrem kur­ze Inno­va­ti­ons­zy­klen aus, die ihres­glei­chen sucht.

Im fol­gen­den Bei­trag stel­len wir wei­te­re klei­ne­re Ver­bes­se­run­gen durch die Releases datomo MDM 3.17.1, 3.17.2 und 3.17.3 vor.

Release datomo MDM 3.17.1

Opti­miert Exchan­ge Pro­xy Funk­tio­nen und Andro­id Base Agent 3.3.1

Ser­ver­funk­ti­on:

  • Ver­bes­se­rung der Exchan­ge Pro­xy Funk­tio­nen: auf der White­list reicht ein Iden­ti­fier von einem Gerät, unab­hän­gig ob das Gerät nativ ver­bun­den wird oder über einen Con­tai­ner wie z.B. KNOX

Gerä­te­funk­tio­nen:

Ver­bes­se­run­gen des Andro­id Base Agent 3.3.1

  • KNOX Ver­si­on und Sta­tus wird bei jeder Ver­bin­dung zum Ser­ver über­tra­gen
  • Ver­bes­se­run­gen der Per­for­mance

Release 3.17.2optimiert u.a. Funk­tio­nen für den Andro­id Base Agent 3.4.0 sowie für iOS 8

Im Rah­men die­ses Updates gibt es fol­gen­de neue Optio­nen:

Ser­ver­funk­ti­on:

  • Wei­te­re Opti­mie­run­gen auf der myDe­vice Sei­te (Spra­chen wur­den hin­zu­ge­fügt)

Gerä­te­funk­tio­nen:

Andro­id Base Agent 3.4.0*

  • Sup­port für bestimm­te Laun­cher in der Kiosk-Kon­fi­gu­ra­ti­on
  • Ent­sper­ren des KNOX Con­tai­ners nun auch mit Fin­ger­print Sen­sor mög­lich
  • In der Sicher­heits­richt­li­nie kön­nen SD-Kar­ten gesperrt wer­den (gilt nur für Sam­sung Gerä­te)
  • Opti­mie­rung der Kon­fi­gu­ra­ti­on des Datei­trans­fers in der KNOX Richt­li­nie:
    — Über­tra­gung aus dem per­sön­li­chen Bereich in den KNOX Bereich akti­viert
    — Über­tra­gung aus dem KNOX Bereich in den per­sön­li­chen Bereich akti­viert

(*Der Andro­id Base Agent 3.4.0 ist der ers­te Agent, der kei­ne neu­en Funk­tio­nen mehr Andro­id klei­ner als Ver­si­on 4.0 ent­hal­ten wird.)

iOS 8 Ver­bes­se­run­gen

  • Erwei­te­rung der Restrik­tio­nen in den iOS Kon­fi­gu­ra­tio­nen um Restrik­tio­nen > Sicher­heit und Pri­vat­sphä­re -> Mana­ged Domains

Release datomo MDM 3.17.3 opti­miert Ser­ver­funk­tio­nen und den Andro­id Base Agent 3.5

Ser­ver­funk­ti­on:

Wei­te­re Funk­tio­nen wur­den hin­zu­ge­fügt:

  • Unter­neh­mens­sto­re inkl. Mög­lich­keit, zuge­wie­se­ne Anwen­dun­gen zu instal­lie­ren
  • Kon­fi­gu­ra­ti­on kann einem dedi­zier­ten Unter­neh­mens­sto­re zuge­wie­sen wer­den

Gerä­te­funk­tio­nen:

Andro­id Base Agent 3.5.0.

Ver­bes­se­run­gen des Unter­neh­mens­sto­res:

  • App-Store auf dem Gerät erlaubt Zugriff auf Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra­tio­nen
  • Gerä­t­ebe­nut­zer kann auf frei­ge­ge­be­ne Kon­fi­gu­ra­tio­nen zugrei­fen und die­se instal­lie­ren.

iOS 8 Ver­bes­se­run­gen

  • Erwei­te­rung der Restrik­tio­nen in den iOS Kon­fi­gu­ra­tio­nen
    — Restrik­tio­nen > iCloud – erlau­be „ver­wal­te­te Anwen­dun­gen“, iCloud zu benut­zen. Mit die­ser Opti­on kann fest­ge­legt wer­den, ob „ver­wal­te­te Anwen­dun­gen“ die iCloud benut­zen dür­fen, ohne die iCloud gene­rell zu ver­bie­ten.

Haben Sie noch Fra­gen oder inter­es­sie­ren Sie sich für die zahl­rei­chen ande­ren The­men zu datomo Mobi­le Device Manage­ment? Dann for­dern Sie hier unser aus­führ­li­ches White­pa­per an oder for­dern Sie direkt hier Ihre Test­stel­lung von datomo Mobi­le Device Manage­ment an. Tes­ten Sie die Funk­ti­ons­viel­falt die­ser Lösung und über­zeu­gen Sie sich von den zahl­lo­sen Allein­stel­lun­gen von datomo MDM, der ein­zi­gen MDM-Lösung, die durch­gän­gig durch den TÜV Trust-IT zer­ti­fi­ziert ist und für höchs­te Daten­si­cher­heit steht.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Risi­ken von Mobi­le Device Manage­ment aus den USA und Kana­da
Manch Leser wird glau­ben, dass er die­ses The­ma schon hier gele­sen hat. Ja, das stimmt. Ich habe in vie­len Arti­keln dar­auf hin­ge­wie­sen, dass eine siche­re Lösung für Mobi­le Device Manage­ment nie­mals aus den USA oder von einer Fir­ma mit Sitz in den USA kom­men darf, weil jeder Her­stel­ler mit Sitz in den…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.12 — Neu­es Major Release bringt die eige­ne CA ins Sys­tem
Anwen­der von datomo Mobi­le Device Manage­ment wis­sen seit lan­gem: datomo MDM läuft nicht dem Markt hin­ter­her — datomo MDM defi­niert stän­dig neue Stan­dards. Der NSA-Skan­dal hat zwei­er­lei deut­lich gemacht. Ers­tens kann nun­mehr wirk­lich jeder wis­sen, dass ame­ri­ka­ni­sche Hard- und Soft­ware, die Ver­schlüss…
Mög­lich­kei­ten der Gerä­te­ein­bin­dung in datomo MDM
Wir haben in die­sem Blog mit einer Arti­kel­se­rie begon­nen, in der wir unse­re Leser über Fra­gen unse­rer Anwen­der infor­mie­ren, die uns täg­lich im Zusam­men­hang mit der datomo MDM Lösung gestellt wer­den. Eine die­ser Fra­gen lau­tet zum Bei­spiel: Wel­che Mög­lich­kei­ten der Gerä­te­ein­bin­dung bie­tet…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.8.6 /​3.8.7 — Ver­bes­ser­te Gerä­te­über­wa­chung und Gerä­te­viel­falt
In der letz­ten Woche haben wir zwei neue Minor Releases von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht — am Mon­tag die Ver­si­on 3.8.6 und am Frei­tag die Ver­si­on 3.8.7. Die­se Ver­sio­nen dien­ten zum einen dem Bug­fi­xing und der Vor­be­rei­tung auf die bald erschei­nen­de Ver­si­on 3.9. Hier­zu zählt eine Ver…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) im kom­plet­ten Funk­ti­ons­um­fang in ver­schie­de­nen Sze­na­ri­en tes­ten
Ste­hen Unter­neh­men vor der Ein­füh­rung eines Mobi­le Device Manage­ment Sys­tems, wird sich idea­ler­wei­se vor­ab inten­siv mit dem Markt und den ange­bo­te­nen Lösun­gen beschäf­tigt. Nach Bewer­tung der ver­füg­ba­ren Infor­ma­tio­nen sowie ers­ter Gesprä­che mit den jewei­li­gen Anbie­tern ver­dich­tet sich dann die­ser Aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.