Neue Updates 3.16.4 und 5 mit Ver­bes­se­run­gen für den Android Base Agent 3.2.0 ‑3.2.2 sowie für iOS 8

Kurz bevor das neue Major Release 3.17 erscheint, ver­öf­fent­li­chen wir wei­te­re klei­ne­re Ver­bes­se­run­gen der Ver­si­on datomo MDM 3.16 mit den Relea­ses 3.16.4 und 3.16.5.

Das Release 3.16.4 umfasst wei­te­re Opti­mie­rung des Android Base Agent 3.2.0 für LG (5, 7, 9, G2 mini).

Im Ein­zel­nen geht es um die

  • ver­bes­ser­te Kom­mu­ni­ka­ti­on des Agent über eige­ne PKI (Vor­aus­set­zung ist eine 443 TCP Ver­bin­dung vom Ser­ver und der Smart­pho­nes ins Inter­net),
  • Ver­bes­se­rung der Roo­ting-Erken­nung,
  • neue Opti­on in der Sicher­heits­richt­li­nie, näm­lich die Sper­rung der Mög­lich­keit, den datomo MDM Gerä­te­ad­mi­nis­tra­tor zu been­den.

Die Ver­si­on 3.16.5 opti­miert Funk­tio­nen für den Android Base Agent 3.2.2:

Im Rah­men die­ses Relea­ses gibt es fol­gen­de neue Optio­nen:

  • Der Benut­zer kann ab sofort gezwun­gen wer­den, eine PIN für das Ent­sper­ren von KNOX zu nut­zen
  • S/​MIME Zer­ti­fi­kats­un­ter­stüt­zung zu der KNOX Exchan­ge Richt­li­nie wur­de hin­zu­ge­fügt
  • Opti­on für WIFI Tethe­ring wur­de in der Sicher­heits­richt­li­nie für Sam­sung Android Gerä­te hin­zu­ge­fügt.

Dar­über hin­aus gibt es fol­gen­de Ver­bes­se­run­gen der KNOX Richt­li­ni­en:

  • Das Sper­ren der „Tei­len mit“ Funk­ti­on sowie Sper­ren von Kopie­ren und Ein­fü­gen. Das Erlau­ben von Screen­shots sowie das Ver­schie­ben von Datei­en.
  • Außer­dem wur­den die iOS8 Funk­tio­nen erwei­tert – die Exchan­ge ID kann ab sofort aus den Gerä­te­mo­ni­tor­da­ten abge­le­sen wer­den.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu datomo Mobi­le Device Manage­ment fin­den Sie in unse­rem White­pa­per, das wir Ihnen auf Anfra­ge ger­ne zusen­den. Oder tes­ten Sie datomo und über­zeu­gen Sie sich sel­ber von der Funk­ti­ons­viel­falt der Lösung.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Bring Your Own Device (BYOD) — Auch das Insti­tut für IT-Recht sieht vie­le Pro­ble­me bei Daten­schutz und tech­ni­scher Umset­zung
Bring Your Own Device (BYOD) ist in aller Mun­de, des­halb schrei­be ich auch in die­sem Blog immer wie­der dar­über, denn es gibt auf allen Sei­ten — Anbie­ter, Fir­men und Mit­ar­bei­ter vie­le Fra­gen und häu­fig gro­ße Unklar­heit zu die­sem The­ma. Heu­te bin ich auf einen Arti­kel des Insti­tuts für IT-Recht aus…
MDM-Essen­ti­als – Aktu­el­les White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment (datomo MDM) ab sofort ver­füg­bar
Wir freu­en uns, Ihnen heu­te nach der Ver­öf­fent­li­chung unse­res neu­en White­pa­pers zum The­ma Bring Your Own Device vor weni­gen Tagen unser aktu­el­les White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment vor­zu­stel­len, das am Bei­spiel von datomo MDM die Funk­tio­na­li­tät eines MDM-Sys­tems erläu­tert. Ein wes…
MDM-Essen­ti­als — Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE): Was ist das und wie geht das?
Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE) oder auf deutsch pri­va­te Nut­zung von Fir­men­ge­rä­ten ist nichts im Kern Neu­es. Jede Nut­zungs­re­ge­lung für die pri­va­te Nut­zung eines Dienst­wa­gens ist im Kern nichts ande­res, nur das hier­für in Deutsch­land ande­re steu­er­recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen gel­ten als für I…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Sicher­heit — Die LBS-Funk­ti­on (Ortung)
Ich schrieb vor eini­gen Tagen, dass ich der­zeit in den USA bin, um unse­re MDM-Geschäf­te hier wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Wie immer gewinnt man auf einer sol­chen Rei­se vie­le Ein­drü­cke, man­che ste­chen aber oft deut­lich her­vor. Mir war schon immer klar, dass es in den USA eine grund­sätz­lich sehr posi­ti­ve Einst…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) in der Schweiz von der Uni­sys (Schweiz) AG
datomo Mobi­le Device Manage­ment wird immer stär­ker auch in der Schweiz nach­ge­fragt. Vor die­sem Hin­ter­grund war unse­re bis­he­ri­ge Bedie­nung des Schwei­zer Mark­tes von Deutsch­land aus nicht opti­mal. Ande­rer­seits sind unse­re Erwar­tun­gen an Part­ner hoch, denn datomo MDM ist im Gegen­satz zu ande­ren MDM-Lös…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.