Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Nur mit Betriebs- oder Per­so­nal­rat? — Video

Unse­re Vide­os von der CeBIT 2016 — in denen wir die Vor­trä­ge von Klaus Düll, Geschäfts­füh­rer der Pre­tio­so GmbH, Exper­te für MDM, Daten­schutz und Mobi­le Secu­ri­ty auf unse­rem CeBIT Mes­se­stand 2016 in die­sem Blog online prä­sen­tie­ren, kom­men gut bei unse­rem Publi­kum an. Hier stel­len wir nun das letz­te Video online, das sich mit der Fra­ge beschäf­tigt, ob bzw. war­um eine MDM Ein­füh­rung nur mit der Zustim­mung des Betriebs- oder Per­so­nal­ra­tes erfol­gen soll­te.

Ein span­nen­des The­ma, denn Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — das ent­schei­den wir mal eben nicht so ein­fach in der IT! Oder doch? Eines soll­te Ihnen bewusst sein — kaum ein IT-Sys­tem ist tie­fer mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­wo­ben als ein MDM-Sys­tem. Inso­fern ist die Betei­li­gung von Betriebs- oder Per­so­nal­rat unum­gäng­lich. Dies ist in vie­len Fäl­len posi­tiv für das End­ergeb­nis, da so das Know­how der Mit­ar­bei­ter von Anfang an ein­fliesst. Gedan­ken zu einer kon­struk­ti­ven Mit­ar­bei­ter­be­tei­li­gung ver­bun­den mit der Auf­zei­gung der gege­be­nen Gren­zen wer­den Ihn­ne in die­sem Vor­trag anschau­lich erläu­tert.

Und wenn Sie Fra­gen haben zur kon­zep­tio­nel­len Mit­ar­bei­ter­ein­bin­dung bei Mobi­le Device Manage­ment Pro­jek­ten, dann wen­den Sie sich ger­ne an uns. Wir beglei­ten zahl­rei­che Unter­neh­men bei der Ein­füh­rung und Umset­zung von MDM Pro­jek­ten und bera­ten sie fach­kun­dig von der Ent­wick­lung von Mobi­li­ty Kon­zep­ten über die Defi­ni­ti­on von Richt­li­ni­en, die Aus­wahl des geeig­ne­ten MDM Sys­tems bis hin zur Imple­men­tie­rung eines MDM Sys­tems unter Ein­be­zie­hung sämt­li­cher Inter­es­sens­grup­pen im Unter­neh­men.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als – Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Device Manage­ment (MDM) schafft tech­ni­sche Pro­ble­me und kei­ne Lösun­gen
Nach mei­nem Arti­kel über die recht­li­chen Pro­ble­me von Bring Your Own Device-Stra­te­gi­en gehe ich heu­te nun auf die tech­ni­schen Pro­ble­me von BYOD ein, die nach mei­ner Über­zeu­gung viel gra­vie­ren­der als die recht­li­chen Pro­ble­me sind. Ich hät­te es mir für die­sen Bei­trag leicht machen kön­nen und ein­fach d…
White­pa­per datomo Mobi­le Device Manage­ment mit her­aus­ra­gend neu­en Fea­tures aktua­li­siert
Wir haben unser White­pa­per „datomo Mobi­le Device Manage­ment — Deut­scher Daten­schutz garan­tiert” gera­de aktua­li­siert und in einer neu­en Ver­si­on ver­öf­fent­licht. Dabei sind ver­schie­de­ne her­aus­ra­gen­de Funk­tio­nen in punc­to Sicher­heit ergänzt wor­den, die in den letz­ten Mona­ten in die Lösung imple­men­tier…
Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Kom­po­nen­ten der Base Agent Richt­li­nie in datomo MDM
Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sem MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun. Die Kom­po­nen­ten sind ein Teil der Base Agent Richt­li­nie in …
Andro­id in Unter­neh­men — Da hal­ten wir den Deckel drauf, das füh­ren wird nicht ein …
… schall­te es mir heu­te bei einem unse­rer Ham­bur­ger Kun­den ent­ge­gen. Wir waren zu einem Kurz­work­shop zum The­ma App-Stra­te­gie für iOS zusam­men­ge­kom­men und mir saß das ver­sam­mel­te Mobi­li­ty-Know­how die­ses Kun­den gegen­über. Das Unter­neh­men erwei­tert der­zeit eine vie­le Jah­re gut gema­nag­te Black­Ber­ry-Lö…
MDM Essen­ti­als — War­um Mobi­le Device Manage­ment mehr als der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver (BES) kann
Ich wer­de immer wie­der gefragt, ob man eine MDM-Lösung über­haupt braucht, wenn man einen Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver ein­setzt. Die­se Fra­ge kann man nicht ein­fach mit „Ja” oder „Nein” beant­wor­ten, die kor­rek­te Ant­wort ist: „Es kommt dar­auf an …”. Wor­auf? Es kommt dar­auf an, wel­chen Level von S…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.