Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Ein­füh­rung in klei­nen Orga­ni­sa­tio­nen — Video

Die­ses Video, das unser MDM Exper­te Klaus Düll auf der CeBIT 2016 zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment gehal­ten hat beschäf­tigt sich mit der Fra­ge, wie ein MDM-Sys­tem in klei­ne­ren Unter­neh­men ein­zu­füh­ren ist und wor­auf die­se beson­ders zu ach­ten haben. Denn eine Ein­füh­rung von Mobi­le Device Manage­ment gera­de in klei­nen Fir­men und Orga­ni­sa­tio­nen folgt beson­de­ren Regeln und Rah­men­be­din­gun­gen. Weni­ge IT-Ver­ant­wort­li­che sind hier für die Pro­zes­se ver­ant­wort­lich, die in grö­ße­ren Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen auf vie­le Schul­tern ver­teilt sind. Dies erfor­dert für Aus­wahl und Ein­füh­rung von MDM-Sys­te­men in klei­nen Struk­tu­ren hier­auf ange­pass­te Abläu­fe, die die­sen Beson­der­hei­ten Rech­nung tra­gen soll­ten.

Wie in allen ande­ren Unter­neh­men auch fusst die MDM-Ein­füh­rung auch in klei­ne­ren Unter­neh­men auf eine Mobi­li­ty Stra­te­gie. Und wenn Sie noch kei­ne Stra­te­gie haben, dann ent­wi­ckeln Sie eine. Wert­vol­le Hin­wei­se und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen dazu fin­den Sie u.a. hier bei uns im Blog. Die Grund­la­ge für Ihre Mobi­li­ty Stra­te­gie bil­det immer die Mobi­li­ty Richt­li­nie und das ent­spre­chen­de Rech­te­kon­zept. Danach defi­nie­ren Sie Ihre Zie­le: Wie­viel Daten­schutz und Sicher­heit ist erfor­der­lich und wie sieht es mit der Pri­vat­nut­zung mobi­ler End­ge­rä­te bei Ihnen im Unter­neh­men aus? Wol­len Sie Pri­vat­nut­zung zulas­sen? Wenn ja, wel­che Kon­zep­te ver­fol­gen Sie — hier ste­hen BYOD (Bring Your Own Device) und PUOCE (Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment) als alter­na­ti­ve Kon­zep­te ein­an­der gegen­über. Auch zu die­sen The­men fin­den Sie aus­führ­li­che Erläu­te­run­gen hier bei uns im Blog sowie u.a. in den CeBIT Vor­trä­gen 2016 von Klaus Düll. Fra­gen über Fra­gen, die vor­ab zu klä­ren sind, die aber mit dem geeig­ne­ten Kon­zept von jedem Unter­neh­men bzw. IT-Ver­ant­wort­li­chen beant­wor­tet wer­den kön­nen.

Mobi­le Device Manage­ment in klei­nen Fir­men kann in einer Woche erle­digt sein. Wie das geht erläu­tert einer der füh­ren­den deut­schen MDM-Exper­ten, der schon hun­der­te sol­cher schlan­ken Ein­füh­run­gen beglei­tet hat. Doch sehen Sie selbst:


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Wiki: Unser Lexi­kon zu Mobi­le Device Manage­ment wächst — 50 Arti­kel beant­wor­ten die meis­ten Fra­gen
Mobi­le Device Manage­ment ist ein kom­ple­xes The­ma, was zum einen noch sehr jung ist und zum ande­ren kom­pli­zier­ter als vie­le ande­re bekann­te The­men der IT ist und erscheint. Ich wur­de im Janu­ar auf die­ses The­ma gesto­ßen, als einer unse­rer Anwen­der mir sag­te, dass er kein ver­nünf­ti­ges Infor­ma­ti­ons­an­geb…
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment braucht Web Ser­vices um zukunfts­si­cher zu sein
Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob man die Daten aus einem Mobi­le-Device-Manage­ment-Sys­tem in ande­re IT-Sys­te­me inte­grie­ren kann. Die ein­fa­che Ant­wort lau­tet: Im Prin­zip Ja. Vor­aus­set­zung hier­für ist, dass das MDM-Sys­tem über leis­tungs­fä­hi­ge Web­ser­vices ver­fügt, die sämt­li­che Daten des MDM-Sys­te­mes…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.2 bringt Web­root Secu­ri­ty Intel­li­gence for Andro­id
10 Tage sind erst seit dem letz­ten gro­ßen Update von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­gan­gen und schon wie­der brin­gen wir ein gro­ßes Update her­aus, um das hohe Inno­va­ti­ons­tem­po von datomo MDM wei­ter zu hal­ten. Die Inte­gra­ti­on mit Web­root Secu­ri­ty Intel­li­gence for Andro­id besteht aus drei Kom­po­nent…
datomo Mobi­le Device Manage­ment – Wel­che Grün­de spre­chen für eine deut­sche MDM-Lösung? Lese­pro­be aus unse­rem neu­en White­pa­per
Aus aktu­el­lem Anlass auf­grund der Dis­kus­sio­nen um Sicher­heit und Daten­schutz im Zuge von Tem­po­ra, PRISM & Co haben wir unser White­pa­per, das sich mit Grün­den für eine deut­sche MDM-Lösung beschäf­tigt, über­ar­bei­tet. Die wesent­li­chen Unter­schie­de, die nach dem Daten­skan­dal für deut­sche Lösun­gen vo…
datomo MDM v 3.18.2: Update mit neu­em Remo­te Zugriff für Andro­id 5.0
 Kurz nach der Ver­öf­fent­li­chung des Major Releases 3.18 erscheint mit dem Release 3.18.2 schon wie­der ein Update und belegt ein­mal wie­der die kur­zen Inno­va­ti­ons­zy­klen von datomo MDM. Neu ist der Remo­te Zugriff auf Andro­id 5.0. Dar­über hin­aus unter­stüt­zen Agen­ten, Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.