Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Die Rol­le des Logs in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sem MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun.

Ein Admi­nis­tra­tor kann dem Log in datomo MDM zahl­rei­che hilf­rei­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men und somit ggf. unver­züg­lich auch auf Stö­run­gen auf den mobi­len Gerä­ten reagie­ren.

Gene­rell wer­den alle Ope­ra­tio­nen auf­ge­zeich­net, die zwi­schen dem Ser­ver und dem Gerät oder dem Gerät und dem Ser­ver statt­fin­den. Das sind z.B. Ope­ra­tio­nen wie die Ein­bin­dung eines Gerä­tes, die Instal­la­ti­on einer Anwen­dung von einem Gerät oder auch das Ver­sen­den eines Wipe Befehls durch den Admi­nis­tra­tor. Im Log sind alle Ope­ra­tio­nen zu sehen, die auf­ge­zeich­net wor­den sind.

Ein Log in datomo MDM kann nach bestimm­ten Sta­tus­mel­dun­gen gefil­tert wer­den, wie zum Bei­spiel erfolg­reich, war­ten, fehl­ge­schla­gen.

Das Log beinhal­tet Infor­ma­tio­nen zur Ope­ra­ti­on sel­ber, gibt Aus­kunft dar­über, wel­che Kom­po­nen­te auf dem Gerät an die­sem Vor­gang betei­ligt ist, zeigt Datum und Uhr­zeit und Absen­der des Log­ein­tra­ges an und gibt Infor­ma­ti­on über den letz­ten Sta­tus die­ses Vor­gan­ges.

Eini­ge Sta­tus­mel­dun­gen bezie­hen sich dabei auf eine Ope­ra­ti­on, die meh­re­re Ope­ra­tio­nen beinhal­ten kann, wie z.B. der Log­ein­trag „Base Agent Richt­li­nie aktua­li­sie­ren“. In so einem Fall zeigt Ihnen das Log in der Über­sicht den Sta­tus der gesam­ten Ope­ra­ti­on an und die Anzahl an ein­zel­nen Ope­ra­tio­nen z.B. 4÷4÷0. Mit einem Klick auf die Details wer­den dann auch die ein­zel­nen Ope­ra­tio­nen ange­zeigt.

Dar­über hin­aus zeigt das Log den Sta­tus einer Push-Nach­richt an. Es gibt drei Arten von Push-Nach­rich­ten: SMS, iOS Push oder Goog­le Push. Wenn kein Ein­trag vor­han­den ist, han­delt es sich um einen Ver­bin­dungs­auf­bau vom Gerät.

Für die­ses Feld gibt es wie­der­um unter­schied­li­che Sta­tus­mel­dun­gen anhand derer Rück­schlüs­se dar­auf gezo­gen wer­den kön­nen, wo even­tu­el­le Pro­ble­me lie­gen. Wur­de die Nach­richt z.B. ver­sen­det, liegt das Pro­blem eher in Rich­tung Gerät (Emp­fang, Ver­ar­bei­tung), wäh­rend die Mel­dung „war­ten“ oder „in War­te­schlan­ge“ eher auf ein Pro­blem auf dem Ser­ver hin­weist.

Dar­über hin­aus lie­fert ein Log Infor­ma­tio­nen über das Gerät sel­ber, die IMEI, die Tele­fon­num­mer, den Benut­zer, die ID sowie nicht über abge­schlos­se­ne Aktio­nen.

Bei sol­chen offe­nen Vor­gän­gen, die auf „war­ten“ oder „fehl­ge­schla­gen“ ste­hen wer­den dann direkt aus dem Log­file her­aus unter­schied­li­che Optio­nen zur Behe­bung des Pro­blems ange­bo­ten — wie zum Bei­spiel Vor­gang wie­der­ho­len, Vor­gang abbre­chen, Vor­gang über­sprin­gen und nächs­te Ope­ra­ti­on jetzt durch­füh­ren.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
it-sa 2012 Welt­pre­mie­re: datomo Secu­re MIM­card — Basis für siche­res Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment
Pretioso’s ers­tes neu­es Pro­dukt datomo Secu­re MIM­card® ist die Basis für Pretioso’s zwei­tes neu­es Pro­dukt — siche­res Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment, die Fort­ent­wick­lung vom bewähr­ten datomo Mobi­le Device Manage­ment. datomo Secu­re MIM­card® ist ein hoch­si­che­rer Hard­ware Token für alle mobi­len Gerä­te und d…
datomo MDM — neu­es Major Release 3.24 mit vie­len neu­en Sicher­heits­funk­tio­nen für alle mobi­len Platt­for­men
Wir haben das neue Major Release datomo MDM 3.24 ver­öf­fent­licht. Und wie immer bringt es zahl­rei­che Neue­run­gen, die­se betref­fen vor allem tie­fer­ge­hen­de Sicher­heits­funk­tio­nen und wei­te­re Opti­mie­run­gen für alle mobi­len Platt­for­men: Sper­ren oder erlau­ben Sie zum Bei­spiel gezielt Anwen­dun­gen auf iOS …
MDM-Essen­ti­als — Ist Mobi­le Device Manage­ment (MDM) aus den USA sicher?
In den letz­ten Tagen haben uns vie­le Anfra­gen mit genau die­ser Fra­ge erreicht. Die meis­ten Fra­ge­stel­ler ken­nen die kor­rek­te Ant­wort instink­tiv und erwar­ten nur eine Bestä­ti­gung ihrer begrün­de­ten Ver­mu­tung. Die Ant­wort ist ganz ein­fach: Nein! Kei­ne Soft­ware aus den USA, die siche­re Ver­schlüs­se­lung &>…
MDM Essen­ti­als — Wel­che mobi­len Platt­for­men muss Mobi­le Device Manage­ment unter­stüt­zen?
Bei der Aus­wahl eines MDM-Sys­tems spie­len die unter­stütz­ten Platt­for­men eine ganz wesent­li­che Rol­le. Gera­de für Anwen­der, die sich für ein Bring Your Own Device-Kon­zept inter­es­sie­ren, hat die Unter­stüt­zung mög­lichst vie­ler Platt­for­men höchs­te Bedeu­tung (Wir raten aus­drück­lich von BYOD-Kon­zep­ten ab, …
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment und iOS 6 — Was ist neu in iOS6?
Das neue iPho­ne 5 ist seit weni­gen Stun­den da und es ver­kauft sich — völ­lig über­ra­schend 😉 — mal wie­der wie geschnit­ten Brot. Telecom Han­del schreibt vor weni­gen Minu­ten: „Auch in die­sem Jahr ist der Ansturm auf das neue iPho­ne 5 wie­der enorm — wie ein Video mit Auf­nah­men vom Münch­ner Apple-Store …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.