Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Die Rol­le des Logs in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sem MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun.

Ein Admi­nis­tra­tor kann dem Log in datomo MDM zahl­rei­che hilf­rei­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men und somit ggf. unver­züg­lich auch auf Stö­run­gen auf den mobi­len Gerä­ten reagie­ren.

Gene­rell wer­den alle Ope­ra­tio­nen auf­ge­zeich­net, die zwi­schen dem Ser­ver und dem Gerät oder dem Gerät und dem Ser­ver statt­fin­den. Das sind z.B. Ope­ra­tio­nen wie die Ein­bin­dung eines Gerä­tes, die Instal­la­ti­on einer Anwen­dung von einem Gerät oder auch das Ver­sen­den eines Wipe Befehls durch den Admi­nis­tra­tor. Im Log sind alle Ope­ra­tio­nen zu sehen, die auf­ge­zeich­net wor­den sind.

Ein Log in datomo MDM kann nach bestimm­ten Sta­tus­mel­dun­gen gefil­tert wer­den, wie zum Bei­spiel erfolg­reich, war­ten, fehl­ge­schla­gen.

Das Log beinhal­tet Infor­ma­tio­nen zur Ope­ra­ti­on sel­ber, gibt Aus­kunft dar­über, wel­che Kom­po­nen­te auf dem Gerät an die­sem Vor­gang betei­ligt ist, zeigt Datum und Uhr­zeit und Absen­der des Log­ein­tra­ges an und gibt Infor­ma­ti­on über den letz­ten Sta­tus die­ses Vor­gan­ges.

Eini­ge Sta­tus­mel­dun­gen bezie­hen sich dabei auf eine Ope­ra­ti­on, die meh­re­re Ope­ra­tio­nen beinhal­ten kann, wie z.B. der Log­ein­trag „Base Agent Richt­li­nie aktua­li­sie­ren“. In so einem Fall zeigt Ihnen das Log in der Über­sicht den Sta­tus der gesam­ten Ope­ra­ti­on an und die Anzahl an ein­zel­nen Ope­ra­tio­nen z.B. 4÷4÷0. Mit einem Klick auf die Details wer­den dann auch die ein­zel­nen Ope­ra­tio­nen ange­zeigt.

Dar­über hin­aus zeigt das Log den Sta­tus einer Push-Nach­richt an. Es gibt drei Arten von Push-Nach­rich­ten: SMS, iOS Push oder Goog­le Push. Wenn kein Ein­trag vor­han­den ist, han­delt es sich um einen Ver­bin­dungs­auf­bau vom Gerät.

Für die­ses Feld gibt es wie­der­um unter­schied­li­che Sta­tus­mel­dun­gen anhand derer Rück­schlüs­se dar­auf gezo­gen wer­den kön­nen, wo even­tu­el­le Pro­ble­me lie­gen. Wur­de die Nach­richt z.B. ver­sen­det, liegt das Pro­blem eher in Rich­tung Gerät (Emp­fang, Ver­ar­bei­tung), wäh­rend die Mel­dung „war­ten“ oder „in War­te­schlan­ge“ eher auf ein Pro­blem auf dem Ser­ver hin­weist.

Dar­über hin­aus lie­fert ein Log Infor­ma­tio­nen über das Gerät sel­ber, die IMEI, die Tele­fon­num­mer, den Benut­zer, die ID sowie nicht über abge­schlos­se­ne Aktio­nen.

Bei sol­chen offe­nen Vor­gän­gen, die auf „war­ten“ oder „fehl­ge­schla­gen“ ste­hen wer­den dann direkt aus dem Log­file her­aus unter­schied­li­che Optio­nen zur Behe­bung des Pro­blems ange­bo­ten — wie zum Bei­spiel Vor­gang wie­der­ho­len, Vor­gang abbre­chen, Vor­gang über­sprin­gen und nächs­te Ope­ra­ti­on jetzt durch­füh­ren.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Device Manage­ment schafft recht­li­che Pro­ble­me und kei­ne Lösun­gen
Nach mei­nem Arti­kel BYOD Bring Your Own Device – Eine der dümms­ten Ide­en aller Zei­ten von Gart­ner, For­res­ter und Vor­stän­den auf der Grund­la­ge von Scot A. Tur­bans Arti­kel haben mich vie­le Anfra­gen zu den recht­li­chen und tech­ni­schen Pro­ble­men von BYOD-Stra­te­gi­en erreicht. Inso­fern erläu­te­re ich die au…
Key­fac­ts MDM – Unein­ge­schränkt ska­lier­ba­re Man­dan­ten­fä­hig­keit von datomo Mobi­le Device Manage­ment
War­um soll­te ein MDM-Sys­tem man­dan­ten­fä­hig sein? Die­ses Fea­ture ist in all jenen Fäl­len rele­vant, in dem es nicht nur um die Ver­wal­tung mobi­ler Gerä­te einer Struk­tur, also eines Unter­neh­mens­be­rei­ches oder klei­ne­ren Unter­neh­mens geht. Man­dan­ten­fä­hig­keit greift immer dann, wenn es um die gleich­zei­tig…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) – Funk­tio­na­li­tä­ten von datomo MDM auf Sam­sung Andro­id-Gerä­ten
Andro­id ist nicht gleich Andro­id und wenn ein MDM-Her­stel­ler erklärt, er unter­stützt gene­rell alle Andro­id-Gerä­te, dann soll­ten Sie hier hell­hö­rig wer­den, sich aus­führ­lich infor­mie­ren und auch die Funk­tio­na­li­tä­ten auf den Devices im Detail tes­ten. Denn wie wir schon u.a. in dem Arti­kel MDM-​Es­sen­tia…
datomo Mobi­le Device Manage­ment — Welt­weit als ers­te MDM Lösung und Ser­vice kom­plett TÜV zer­ti­fi­ziert
Das TÜV-Sie­gel garan­tiert Daten­schutz und Daten­si­cher­heit bei datomo Mobi­le Device Manage­ment in allen Berei­chen: Her­stel­ler – Soft­ware – Mana­ged Ser­vice datomo Mobi­le Device Manage­ment ist als welt­weit ers­te MDM-Lösung kom­plett durch­gän­gig TÜV-zer­ti­fi­ziert hin­sicht­lich Daten­si­cher­heit sowie den re…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.13.0 — Die bes­te Unter­stüt­zung für Sam­sung KNOX
Am Frei­tag haben wir das neue Major-Release 3.13.0 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht. Wir haben die neue Ver­si­on im Schwer­punkt zwei The­men gewid­met. Die mit der Ver­si­on 3.12.4 ein­ge­führ­te Unter­stüt­zung von Sam­sungs Dual Per­so­na Kon­zept KNOX wird in der Ver­si­on 3.13.0 zur umfas­sen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.