Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Die Base Agent Richt­li­nie in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sen MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun.

Die zen­tra­le Ver­wal­tungs­kom­po­nen­te auf den mobi­len Smart­pho­nes heißt in der datomo MDM Lösung – Base Agent. Um ein­heit­lich und platt­form­un­ab­hän­gig die Gerä­te zen­tral zu ver­wal­ten gibt es die Base Agent Richtlinie(n). Die ers­te Richt­li­nie heißt Gene­ral Default Poli­cy und kann schritt­wei­se von dem Admi­nis­tra­tor ein­ge­rich­tet werden/​ergänzt wer­den.

Die Base Agent Richt­li­nie ist das „Herz­stück“ für das Moni­to­ring und die Ver­tei­lung von Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra­tio­nen auf den mobi­len End­ge­rä­ten. Jedes Gerät in der datomo MDM Lösung kann dabei immer nur eine Base Agent Richt­li­nie erhal­ten. Den­noch kann der Admi­nis­tra­tor mit datomo MDM ent­we­der nur eine der auch meh­re­re unter­schied­li­che Base Agent Richt­li­ni­en für unter­schied­li­che Gerä­te oder auch ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen defi­nie­ren und auf die mobi­len End­ge­rä­te ver­tei­len.

Das bedeu­tet, dass in einem Unter­neh­men ent­we­der alle Mit­ar­bei­ter mit ein und der­sel­ben Base Agent Richt­li­nie aus­ge­stat­tet wer­den – oder dass meh­re­re Base Agent Richt­li­ni­en erstellt und auf ein­zel­ne mobi­le Gerä­te ver­teilt wer­den kön­nen. Das erhöht die Fle­xi­bi­li­tät in Bezug auf Umgang und Nut­zung mobi­ler Devices deut­lich.

Die Abbil­dung zeigt eine ers­te Base Agent Richt­li­nie, die in datomo Mobi­le Device Manage­ment ange­legt wur­de.

Die Base Agent Richt­li­nie wird gene­rell platt­form­un­ab­hän­gig ange­legt. Ein ein­mal aus­ge­roll­ter Base Agent kann spä­ter auto­ma­tisch auf dem mobi­len End­ge­rät aktua­li­siert wer­den.

Die Base Agent Richt­li­nie besteht aus 5 ein­zel­nen Berei­chen, die indi­vi­du­ell defi­niert wer­den kön­nen. Das sind im ein­zel­nen die Grund­ein­stel­lun­gen, die Kom­po­nen­ten, Siche­run­gen, Grup­pen, sowie der Bereich „Erwei­tert“.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
CeBIT 2012 — Tes­ten Sie Mobi­le Device Manage­ment (MDM) mit Bring Your Own Device (BYOD) — Live!
Auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC) 2012 habe ich gera­de erlebt, dass mir vie­le Anbie­ter ihre Lösun­gen nicht vor­füh­ren konn­ten oder woll­ten. Das hat mich geär­gert. Ich will auf einer Mes­se ja nicht eine Remo­te-Sit­zung nach der Mes­se ange­bo­ten erhal­ten. Ich kom­me ja auf die Mes­se, um mir die aktu­el­le…
CeBIT 2013 — Wir zei­gen Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Lösun­gen für Bring Your Own Device (BYOD)
Wie jedes Jahr fin­den Sie Pre­tio­so auch die­ses Jahr in Han­no­ver auf der CeBIT, dies­mal der CeBIT 2013. Und wie jedes Jahr kom­men wir zur CeBIT mit einem Feu­er­werk an Neu­ig­kei­ten. Wir ste­hen wie­der in Hal­le 15 D71 im Pla­net Resel­ler — direkt hin­ter dem rech­ten Haupt­ein­gang, wenn man von den Hal­len 1…
MDM-Essen­ti­als — Andro­id-Gerä­te von Sam­sung — Was wird unter­stützt?
Wir haben vor eini­gen Wochen im Bei­trag MDM-​Es­sen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Andro­id — Andro­id ist nicht Andro­id! erläu­tert, war­um die Aus­sa­ge, dass ein MDM-Sys­tem Andro­id unter­stützt, grenz­wer­tig, wenn nicht sogar in man­chen Fäl­len völ­lig falsch ist. In die­sem Bei­trag haben wir auc…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) – Funk­tio­na­li­tä­ten von datomo MDM auf Sam­sung Andro­id-Gerä­ten
Andro­id ist nicht gleich Andro­id und wenn ein MDM-Her­stel­ler erklärt, er unter­stützt gene­rell alle Andro­id-Gerä­te, dann soll­ten Sie hier hell­hö­rig wer­den, sich aus­führ­lich infor­mie­ren und auch die Funk­tio­na­li­tä­ten auf den Devices im Detail tes­ten. Denn wie wir schon u.a. in dem Arti­kel MDM-​Es­sen­tia…
Neu­es Release 3.23.1 von datomo MDM ver­öf­fent­licht mit wei­te­ren Opti­mie­run­gen für Andro­id 3.17. und iOS 9.3
Nach­dem wir im März 2016 das Major Release zu datomo Mobi­le Device Manage­ment 3.23 ver­öf­fent­licht haben folgt nun schon das neue Release 3.23.1 von datomo Mobi­le Device Manage­ment, das wir gera­de her­aus­ge­ge­ben haben. In die­sem Update geht es vor allem um die Opti­mie­rung ein­zel­ner Gerä­te­funk­tio­nen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.