Mobi­le Device Manage­ment FAQ — Alar­me in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sem MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun.

In der gesam­ten Lösung von datomo MDM ste­hen der­zeit etwa 65 Alar­me zur Ver­fü­gung. Stan­dard­mä­ßig sind alle Alar­me akti­viert. Vie­le Alar­me sind platt­form­ab­hän­gig – aus dem Grun­de wer­den nicht immer alle Alar­me benö­tigt. Die­se Alar­me kön­nen jeder­zeit deak­ti­viert wer­den – sofern sie sich nicht in einer Wei­ter­lei­tung befin­den oder aber sys­tem­kri­tisch sind.

Ein Alarm beinhal­tet ver­schie­de­ne grund­le­gen­de Infor­ma­tio­nen:

Das Ziel, an den der Alarm gesandt wird (z.B. der IT-Admi­nis­tra­tor), die Infor­ma­ti­on an sich wie ver­wen­de­ter E-Mail Hea­der, Absen­der, Betreff sowie Text­feld für den Inhalt der E-Mail und SMS. Der Ser­ver gene­riert dann mit den hier hin­ter­leg­ten Infor­ma­tio­nen eine E-Mail bzw. SMS und ver­sen­det die­se ent­spre­chend. Schließ­lich wer­den die Alar­me, die wei­ter­ge­lei­tet wer­den, aus­ge­wählt. Alar­me kön­nen gene­rell an Gerä­t­ebe­nut­zer, Benut­zer und Grup­pen wei­ter­ge­lei­tet wer­den, das kann ent­we­der via SMS und/​oder E-Mail erfol­gen.

Gene­rell gilt, dass kein Alarm gelöscht wer­den kann. Alar­me kön­nen aber als „Unge­le­sen“, „Gele­sen“ und „Gelöst“ mar­kie­ret wer­den. Ein csv. Export der Alar­me ist mög­lich.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment ohne Sup­port geht nicht!
Manch ein Leser wird die Über­schrift die­ses Arti­kels für eine Bin­se hal­ten. Das ist sie aber nicht, ganz im Gegen­teil! Wir waren frü­her immer wie­der erstaunt, wenn Anwen­der einer unse­rer Test­stel­lun­gen begeis­tert waren, wie wir in die Bedie­nung ein­füh­ren und Sup­port geben. Am letz­ten Frei­tag sag­te e…
App­Test — Con­tai­nerlö­sung Touch­down von Nitro­desk auf iPho­ne und iPad
Ich habe in der letz­ten Woche die Soft­ware Touch­down für iOS von Nitro­desk aus­gie­big auf mei­nen eige­nen Gerä­ten selbst getes­tet. Nicht im Rah­men unse­res App­Au­dit son­dern so, wie es jede® Anwender(in) tut indem er oder sie eine Lösung benutzt und dabei Erfah­run­gen sam­melt. Regel­mä­ßi­ge Leser wer­den…
datomo Mobi­le Device Manage­ment – MDM-Allein­stel­lungs­merk­mal: Web­DAV App­li­an­ce mit datomo Secu­re­View – auch für BYOD geeig­net
datomo Mobi­le Device Manage­ment hebt sich mit vie­len Fea­tures deut­lich aus dem Markt her­vor. datomo Mobi­le Device Manage­ment bie­tet u.a. auch eine eige­ne Web­DAV App­li­an­ce, die mit datomo Secu­re View inte­griert ist. Damit lässt sich die Sicher­heit der auf dem mobi­len End­ge­rät genutz­ten und geöff­ne­te…
BYOD — Größ­te Arti­kel­samm­lung über Bring Your Own Device mit 70 Bei­trä­gen aktua­li­siert — jetzt ein­fach anfor­dern!
Ein The­men­schwer­punkt in unse­rem Blog liegt u.a. in der Auf­klä­rung rund um das The­ma Bring Your Own Device (BYOD). Mit unse­rem White­pa­per zum The­ma BYOD haben wir die Pro­ble­ma­tik von BYOD in Unter­neh­men auf 22 Sei­ten bereits aus­führ­lich dis­ku­tiert und sys­te­ma­tisch auf­ge­ar­bei­tet. Natür­lich ver­wei­sen …
Neu­es Update datomo MDM 3.22 mit Unter­stüt­zung für iOS 9.2
Das neue Major Release von datomo Mobi­le Device Manage­ment ist erschie­nen und ent­hält wie­der zahl­rei­che neue Fea­tures wie zum Bei­spiel für Andro­id die Strong Swan VPN Inte­gra­ti­on, die Andro­id 6.0 Unter­stüt­zung, die Loka­li­sie­rung für Win­dows 10 Mobi­le oder die lang ersehn­te Unter­stüt­zung für iOS 9.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.