MDM-Essen­ti­als — Wech­sel von Mobi­le Device Manage­ment von Hos­ted nach Inhouse

Die Ein­füh­rung von Mobi­le Device Manage­ment (MDM) erfor­dert regel­mä­ßig eine grund­le­gen­de Ent­schei­dung, denn es gibt zwei Wege MDM zu nut­zen. Zum einen kann man MDM als gehos­te­te Lösung nut­zen, zum ande­ren kann man MDM in der eige­nen Infra­struk­tur betrei­ben. Es gibt kei­ne fes­te Regel, wel­che Lösung wann die bes­se­re Ent­schei­dung ist, häu­fig beob­ach­te­te Para­me­ter für die Ent­schei­dung sind:

  • bis zu 50 zu ver­wal­ten­den Gerä­ten kann eine gehos­te­te Lösung häu­fig zweck­mä­ßi­ger sein
  • je mehr Inte­gra­tio­nen der loka­len Infra­struk­tur ange­strebt sind (LDAP, Exchan­ge, BES usw) umso sinn­vol­ler kann eine loka­le Instal­la­ti­on sein
  • bei kom­ple­xen Pro­xy-Sze­na­ri­en wird häu­fig auch eine loka­le Instal­la­ti­on bevorzugt
  • kurz­fris­ti­ge oder adhoc anbe­raum­te Instal­la­ti­ons­si­tua­tio­nen kön­nen meis­tens bes­ser mit einer gehos­te­ten Lösung aus­ge­führt werden

Bei der Ent­schei­dung für eine gehos­te­te Lösung wird oft ein Pro­blem nicht aus­rei­chend geklärt, näm­lich die Fra­ge, ob ein nach­träg­li­cher Umzug von einer gehos­te­ten Lösung zu einer Inhouse-Lösung mög­lich ist. Vie­le MDM-Lösun­gen bie­ten kei­ne Kon­zep­te für genau die­se Fra­ge­stel­lung. Dies führt ggf. im Fal­le eines Umzu­ges von der Hos­ting-Lösung in die eige­ne Infra­struk­tur zu einem Ver­lust aller bis dahin auf­ge­zeich­ne­ten Daten für den Betrieb der Inhouse-Instal­la­ti­on. Dar­über hin­aus führt der Umzug in einem sol­chen Sze­na­rio zu einem erheb­li­chen zusätz­li­chen Auf­wand — alle Gerä­te müs­sen ein zwei­tes Mal neu ein­ge­bun­den werden.

Die­se Nach­tei­le kön­nen umgan­gen wer­den, wenn die gehos­te­te MDM-Lösung im dedi­zier­ten Hos­ting betrie­ben wird. datomo Mobi­le Device Manage­ment ist eine der weni­gen MDM-Lösun­gen, die für dedi­zier­tes Hos­ting opti­miert sind. MDM im dedi­zier­ten Hos­ting ermög­licht dem Anwen­der jeder­zeit und ohne gro­ßen Auf­wand die gehos­te­te Lösung in die eige­ne Infra­struk­tur umzu­zie­hen und dort dann ohne Ände­run­gen wei­ter­zu­be­trei­ben. Dies spart Zeit und Geld und erfor­dert beim Umzug kei­ne Inter­ak­ti­on mit den Anwen­dern. Der Voll­stän­dig­keit hal­ber sei erwähnt, dass auch der umge­kehr­te Weg mög­lich ist — der Umzug von einer Inhouse-Instal­la­ti­on ins dedi­zier­te Hosting.

Wenn Sie wei­te­re Fra­gen zum dedi­zier­ten Hos­ting haben, fra­gen Sie uns bit­te. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Emp­feh­len Sie den Bei­trag bit­te auf Twit­ter, Goog­le und Face­book an ihre Freun­de und Bekann­ten wei­ter und beant­wor­ten Sie uns unse­re drei Fra­gen am Ende des Bei­tra­ges. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
it-sa 2012 Welt­pre­mie­re: datomo Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment (MIM) — Siche­re Ver­wal­tung von Iden­ti­tä­ten und Zer­ti­fi­ka­ten auf Smart­pho­nes
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) hat sich im Lau­fe der letz­ten Jah­re zu einem füh­ren­den MDM-Sys­tem ent­wi­ckelt und kon­ti­nu­ier­lich den Vor­sprung ver­grö­ßert. Uns war auf die­sem Weg immer klar, dass die Ver­wal­tung von mobi­len End­ge­rä­ten nur ein Zwi­schen­schritt sein kann und dass es im Kern jeder Ve…
datomo MDM 3.18 — Neu­es Major Release mit Laun­cher für Android und myS­e­cu­re­Mail Kon­fi­gu­ra­ti­on ver­öf­fent­licht
Heu­te ver­öf­fent­li­chen wir das neue Major Release 3.18.0 von datomo Mobi­le Device Manage­ment. Die­ses bie­tet zahl­rei­che her­aus­ra­gen­de neue Fea­tures der Lösung, die wir Ihnen im Fol­gen­den vor­stel­len. Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist die neue myS­e­cu­re­Mail Kon­fi­gu­ra­ti­on, eine euro­päi­sche E‑Mail Containerlösu…
MDM-Essen­ti­als — So schützt datomo Mobi­le Device Manage­ment vor der Sam­sung-Sicher­heits­lü­cke
Wir berich­te­ten ges­tern über die dra­ma­ti­sche Sicher­heits­lü­cke auf einer gro­ßen Anzahl von Sam­sung Android-Gerä­ten, von der über 100 Mil­lio­nen Gerä­te betrof­fen sind im Bei­trag Sicher­heits­lü­cke bei Sam­sung Gala­xy S2, S3, S3 LTE, Gala­xy Note und Note 2, Note 10.1 und Gala­xy Tab Plus. Von Sam­sung hab…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD) mit Betriebs­rat und Per­so­nal­rat — Kein Pro­blem
Ein The­ma, wel­ches in vie­len Bera­tun­gen und Vor­füh­run­gen von den Ent­schei­dern immer wie­der ange­spro­chen wird, ist das ver­mu­te­te Span­nungs­feld zwi­schen MDM-Ein­füh­rung und Betriebs­rat. Oft wer­den hier Pro­ble­me gese­hen, manch­mal regel­recht erfun­den, die ich so nicht nach­voll­zie­hen kann. Im Gegen­teil. I…
Kos­ten­lo­ser Sofort-Test für 45 Tage für datomo Device Manage­ment
Mit einer Pres­se­mel­dung haben wir heu­te nach­mit­tag eine neue Akti­on zu datomo Device Manage­ment gestar­tet. Wir haben in den letz­ten Wochen eine stei­gen­de Anfra­ge zum The­ma Device Manage­ment regis­triert, sicher auch durch unser im Dezem­ber ver­öf­fent­lich­tes White­pa­per zum The­ma. Die meis­ten die­ser Anf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.