iPho­ne APN Chan­ger — APN ändern für Aldi, Ali­ce, Blau, Blau­world, Eplus, Fonic, Leba­ra, Ote­lo, O2, Simyo, T‑Mobile, Tele­kom, Tchi­bo und Voda­fone

Die Abkür­zung APN steht für Access Point Name, womit der Zugangs­punkt defi­niert wird um mobil im Inter­net sur­fen zu kön­nen. Jeder Mobil­funk­be­trei­ber und vie­le Mobil­funk­an­bie­ter haben ihr eige­nes APN-Pro­fil. Beim iPho­ne 3, 4, 4S und auch beim iPho­ne 5 bewir­ken Car­ri­er-Updates auf dem Gerät (Netz­be­trei­ber-Fea­ture) oft­mals Pro­ble­me beim Wech­sel der Ein­stel­lun­gen, der z.B. beim Wech­sel der SIM-Kar­te erfor­der­lich wird. Aber immer wie­der gibt es auch Pro­ble­me mit den Ein­stel­lun­gen im Aus­lie­fe­rungs­zu­stand, aktu­ell gera­de immer wie­der bei der Nut­zung von cong­star (Dis­count­mar­ke der Tele­kom).

Dies führt bei den betrof­fe­nen Anwen­dern dazu, dass sie zwar pro­blem­los Tele­fon und SMS nut­zen kön­nen, die Daten­diens­te aber nicht.

Falls Ihnen auf Ihrem iPho­ne unter EINSTELLUNGEN – ALLGEMEIN – NETZWERK das Feld MOBILES DATENNETZWERK nicht ange­bo­ten wird, kön­nen Sie den APN ohne ein Tool wie den iPho­ne APN-Chan­ger nicht ein­stel­len. Der iPho­ne APN Chan­ger ist eine mobi­le Web­sei­te mit der Sie ein­fach und schnell den APN auf Ihrem Gerät ver­än­dern und ein­stel­len kön­nen.

Hier­zu sur­fen Sie per WLAN auf dem iPho­ne zur Web­sei­te http://​www​.unlo​ckit​.co​.nz von Craig Whit­mo­re. Dort müs­sen Sie ledig­lich auf CREATE APN kli­cken und danach das Land und den Car­ri­er aus­wäh­len. Für Deutsch­land wer­den Aldi, Ali­ce, Blau, Blau­world, Eplus, Fonic, Leba­ra, Ote­lo, O2, Simyo, T‑Mobile, Tchi­bo und Voda­fone ange­bo­ten (für cong­star wäh­len Sie T‑Mobile). Für Öster­reich kann der Anwen­der aus 3, A1, AON, BOB, One, Oran­ge, T‑Mobile (Busi­ness), T‑Mobile (Resi­den­ti­al), Tele­ring, VOL­mo­bil und Yesss ange­bo­ten. Für die Schweiz besteht das Ange­bot aus Oran­ge (1), Oran­ge (2), Sun­ri­se und Swiss­com.

Wenn ein Car­ri­er nicht ange­bo­ten wird, kann man über die Opti­on CREATE APN des­sen Daten über­mit­teln. Craig Whit­mo­re füg­te die­sen in der Ver­gan­gen­heit immer sehr schnell in die Lösung ein.

Die Bedie­nung an sich ist kin­der­leicht. Nach Aus­wahl von Land und Car­ri­er muss man nur ein­mal auf CREATE APN kli­cken und umge­hend erhält man die APN-Daten in ein Zer­ti­fi­kat ein­ge­bun­den über­mit­telt. Nach der Instal­la­ti­on kann man dann umge­hend auch die Daten­fea­tures sei­nes iPho­nes nut­zen. Dau­er des gesam­ten Vor­gan­ges? Deut­lich unter einer Minu­te — im Gegen­satz zu dem oft im Netz beschrie­be­nen umständ­li­chen Weg unter Zuhil­fe­nah­me des Apple Con­fi­gu­ra­ti­on Uti­li­ties.

Und wenn Sie in einem Land sind wo ein Car­ri­er noch nicht unter­stützt wird? Kein Pro­blem. Dann wäh­len Sie SUBMIT APN und Craig Whit­mo­re stellt in der Regel sehr schnell die Unter­stüt­zung bereit.

Wenn Sie ande­re Fra­gen zur pro­blem­lo­sen Nut­zung mobi­ler Infra­struk­tu­ren haben, wen­den Sie sich bii­te an uns. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Wenn Sie mei­nen, dass es auch für Ihre Freun­de und Bekann­ten inter­es­sant sein könn­te zu wis­sen wie man im Fal­le eines Fal­les den APN pro­blem­los wech­seln kann, emp­feh­len Sie die­sen Bei­trag auf Twit­ter, Face­book oder Goog­le wei­ter. Und beant­wor­ten Sie bit­te unse­re drei Fra­gen am Ende des Bei­tra­ges. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment braucht Web Ser­vices um zukunfts­si­cher zu sein
Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob man die Daten aus einem Mobi­le-Device-Manage­ment-Sys­tem in ande­re IT-Sys­te­me inte­grie­ren kann. Die ein­fa­che Ant­wort lau­tet: Im Prin­zip Ja. Vor­aus­set­zung hier­für ist, dass das MDM-Sys­tem über leis­tungs­fä­hi­ge Web­ser­vices ver­fügt, die sämt­li­che Daten des MDM-Sys­te­mes…
Bring Your Own Device (BYOD) — Auch das Insti­tut für IT-Recht sieht vie­le Pro­ble­me bei Daten­schutz und tech­ni­scher Umset­zung
Bring Your Own Device (BYOD) ist in aller Mun­de, des­halb schrei­be ich auch in die­sem Blog immer wie­der dar­über, denn es gibt auf allen Sei­ten — Anbie­ter, Fir­men und Mit­ar­bei­ter vie­le Fra­gen und häu­fig gro­ße Unklar­heit zu die­sem The­ma. Heu­te bin ich auf einen Arti­kel des Insti­tuts für IT-Recht aus…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Frau­en sind ver­nünf­ti­ger und brau­chen kein Bring Your Own Device (BYOD)
Wir erle­ben tag­täg­lich den Umgang mit Mobi­li­ty in den Unter­neh­men und stau­nen hier­bei auch fast jeden Tag auf’s Neue. Wir erle­ben im Kern zwei Grup­pen von Unter­neh­men und deren Umgang mit Mobi­li­ty. Grup­pe 1 sind häu­fig die Unter­neh­men, die bis auf den heu­ti­gen Tag den Umgang mit Mobi­li­ty eng umriss…
Bring Your Own Device — Vor­la­ge für BYOD-Ver­ein­ba­rung oder Dienst­ver­ein­ba­rung
Wäh­rend Bring Your Own Device (BYOD) in der ame­ri­ka­ni­schen Rea­li­tät weit weni­ger Aner­ken­nung fin­det und Bedeu­tung hat, als dies viel­fach in Deutsch­land ver­mu­tet und erwar­tet wird — ich habe dies in mei­nem Arti­kel Mobi­le Trends in den USA — Mei­ne Beob­ach­tun­gen der letz­ten bei­den Wochen beschrieb…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Vor­schau auf die neue Ober­flä­che
Im Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11 — Neue Fea­tures habe ich kurz über die neue Benut­zer­ober­flä­che gespro­chen, seit­dem rei­ßen die Fra­gen nicht mehr ab. Des­halb machen wir heu­te den Vor­hang schon ein­mal ein biss­chen auf und zei­gen die neue GUI das ers­te Mal. Bit­te nicht ver­ges­sen …

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Hal­lo,
    ich nut­ze ein iPho­ne 4s und bin von O2 zum Anbie­ter Cong­star gewech­selt. Seit der Zeit kann ich nicht mehr über eine SSH-Ver­bin­dung auf mein Funk­netz­werk zugrei­fen. Grund ist, dass Cong­star die APN-Ein­stel­lung internet.t‑mobile auto­ma­tisch ein­stellt. Ich benö­ti­ge die APN-Ein­stel­lung internet.t‑d1.de. Mit der Cong­star-SIM Card kann ich nicht mehr die APN-Ein­stel­lung ändern, da die Funk­tio­na­li­tät mobi­les Daten­netz­werk in den IOS-Ein­stel­lun­gen nicht mehr ange­zeigt wer­den. Bei O2 geht das pro­blem­los. Kön­nen Sie hel­fen?
    Vie­le Grü­ße
    Jür­gen Retz­bach

  2. Unse­re Fir­ma ver­wen­det einen eige­nen APN, wo jeder User eine eige­ne Benut­zer­ken­nung und Pass­wort erhält. Bis­her konn­te ich mit der App „APN-Swit­cher” jeder­zeit den APN wech­seln. Lei­der gibt es die­se APP nicht mehr. Wie kann ich ohne Zuhil­fe­nah­me von Web­sei­ten oder exter­nen Tools (wie z.B. den iPho­ne Kon­fi­gu­ra­tor) den APN am iPho­ne zwi­schen zwei APNs hin- und her­schal­ten?

  3. Lei­der hat die Crea­te APN Metho­de nicht geklappt (3 Wochen hat blau­world inter­net geklappt), dann habe ich kurz zu einer Sin­ga­pur SIM kar­te gewech­selt und jetzt geht’s nicht mehr. Blau­workd kann mir auch nicht hel­fen und der APN Chan­ger hat auch nicht gehol­fen… Was kann ich noch tun?

    1. Ich habe kei­ne bes­se­re Ant­wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.