iOS 7 und Jail­b­reak-Erken­nung von Apps — Das Update der App Spar­kas­se+ funk­tio­niert nicht auto­ma­tisch

Wir arbei­ten hier stän­dig und immer mit ger­oo­te­ten und gejail­b­re­ak­ten Gerä­ten, da wir dies­be­züg­lich unse­re Lösun­gen stän­dig aktu­ell hal­ten müs­sen und die Schutz­funk­tio­nen gegen Roo­ting und Jail­b­reak über­prü­fen. Hier­bei ist uns durch einen Hin­weis eines Anwen­ders auf­ge­fal­len, dass die App zur Kon­to­ver­wal­tung der Spar­kas­sen Spar­kas­se+ nicht mehr feh­ler­frei funk­tio­niert. Das kon­kre­te Sze­na­rio tritt repro­du­zier­bar auf, wenn gejail­b­re­ak­te Gerä­te auf iOS 7 upge­da­ted wer­den.

Zur Über­prü­fung haben wir ein iPho­ne 4S vom Firm­ware­stand 6.1.2 in gejail­b­re­ak­tem Zustand auf iOS 7 upge­da­ted und alle Apps eben­falls upge­da­ted über die Funk­ti­on des Appsto­res. Nach dem Update zeigt die App Spar­kas­se+ wei­ter­hin falsch an, dass das Gerät gejail­b­re­akt ist und star­tet nicht. Der Feh­ler ist rasch gefun­den — die Suche im Appsto­re nach dem Update von Spar­kas­se+ funk­tio­niert nicht auto­ma­tisch.

Das­sel­be Pro­blem tritt auf ande­ren iOS-Gerä­ten mit 7er Firm­ware auf, die nie gejail­b­re­akt waren. Auch hier wird vor dem erfolg­ten Jail­b­reak gewarnt und das Update nicht in der Lis­te der Updates ange­bo­ten. Wir haben ein sol­ches Ver­hal­ten der­zeit nur bei der Spar­kas­sen-App fest­ge­stellt. Soll­ten Sie bei ande­ren Apps Ver­gleich­ba­res erle­ben emp­feh­len wir zunächst manu­ell nach der App zu suchen und zu über­prü­fen, ob ein Update ver­füg­bar ist.

Anwen­der von MDM-Sys­te­men soll­ten eben­falls über­prü­fen, ob ihnen das Update auf die funk­tio­nie­ren­de Ver­si­on 2.2 der App ange­bo­ten wird.

Dies gilt für MDM-Anwen­der selbst­ver­ständ­lich auch bei allen ande­ren iOS-Apps, die über den Enter­pri­se App Store bereit­ge­stellt wer­den. Da MDM-Sys­te­me maß­geb­lich auf Apple’s App Store zugrei­fen, kön­nen even­tu­el­le Feh­ler der Update-Funk­tio­na­li­tät im App Store nicht auto­ma­tisch erkannt wer­den.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.12.3 – Unter­stüt­zung für LG und Andro­id Nut­zungs­mo­ni­tor
Im Okto­ber haben wir die neue Ver­si­on 3.12.3 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht, jedoch haben wir bis­her die­se Ver­si­on noch nicht kom­mu­ni­ziert. Dies holen wir hier­mit nach. Das Update bringt zwei neue wesent­li­che Fea­tures für datomo MDM. Der Nut­zungs­mo­ni­tor wur­de in diver­sen Com­pli…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.5 – Ver­bes­se­run­gen für Andro­id
datomo Mobi­le Device Manage­ment baut den Vor­sprung wei­ter aus. Vor noch nicht ein­mal 14 Tagen haben wir das letz­te Update von datomo MDM ver­öf­fent­licht und mor­gen ver­öf­fent­li­chen wir die aktu­el­le Ver­si­on 3.11.5, die dann schon das neun­te Update in die­sem Jahr sein wird. Die neue Ver­si­on ist ein gut…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.14.1 mit Web­root Secu­re Brow­ser
Vor 3 Tagen haben wir erst das neue Major Release 3.14 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht und schon kommt die nächs­te Ver­si­on von datomo MDM, die neue Ver­si­on 3.14.1. Dies ist bereits das sieb­te Update im Jahr 2014, was bedeu­tet, dass wir im Schnitt alle 12 Tage ein Update ver­öf­fent…
MDM-Essen­ti­als — Was ist App-Repu­ta­ti­on-Manage­ment bei Mobi­le Device Manage­ment (MDM)?
Apps beherr­schen die mobi­le Nut­zung von Smart­pho­nes und Tabletts, sie machen teil­wei­se erst den Reiz und den Mehr­wert die­ser Gerä­te aus. Aber so hilf­reich und nütz­lich Apps zum einen sein kön­nen so gefähr­lich und ris­kant sind sie auf der ande­ren Sei­te für Unter­neh­men. Alle Ver­ant­wort­li­chen für die M…
BYOD — Größ­te Arti­kel­samm­lung über Bring Your Own Device mit 70 Bei­trä­gen aktua­li­siert — jetzt ein­fach anfor­dern!
Ein The­men­schwer­punkt in unse­rem Blog liegt u.a. in der Auf­klä­rung rund um das The­ma Bring Your Own Device (BYOD). Mit unse­rem White­pa­per zum The­ma BYOD haben wir die Pro­ble­ma­tik von BYOD in Unter­neh­men auf 22 Sei­ten bereits aus­führ­lich dis­ku­tiert und sys­te­ma­tisch auf­ge­ar­bei­tet. Natür­lich ver­wei­sen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.