Face­book Home — Das muss in jeder Fir­ma ver­bo­ten wer­den

Face­book Home hat Deutsch­land erreicht — lei­der. Denn nie­mand braucht eine App, die im Kern das Smart­pho­ne kapert und zu einem Daten­sam­mel­tool für die unsym­pa­thi­sche Daten­kra­ke Face­book umfunk­tio­niert. Die Kon­se­quenz für Unter­neh­men ist ganz ein­fach. Face­book Home muss im MDM-Sys­tem ver­bo­ten wer­den — genau­so wie alle ande­ren Daten­samm­ler von Whats­App über Goog­le bis zu Lin­kedIn.

Das ist mit einem zeit­ge­mä­ßen MDM-Sys­tem wie datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) kin­der­leicht — Face­book Home ein­fach nicht white­lis­ten oder — als schlech­te­re Alter­na­ti­ve — black­lis­ten. Und schon kann kein Anwen­der mehr die­ses inak­zep­ta­ble Risi­ko in ein Unter­neh­men ein­schlep­pen.

Zur Zeit ist Face­book Home noch nicht für alle Gerä­te ver­füg­bar- trotz­dem haben sich schon über 500.000 denk­be­frei­te Leu­te die­sen Daten­sam­mel­müll auf ihrem Smart­pho­ne instal­liert! Die meis­ten haben dann aber schnell gemerkt, was für einen Schrott sie sich da ein­ge­fan­gen haben. Von rund 11.000 Bewer­tun­gen in Google’s Plays­to­re sind knapp 6000 1 Stern, denn 0 Ster­ne kann man ja lei­der nicht geben. Dumm gekom­men, Mr. Zucker­berg — die Leu­te haben noch einen Rest von Intel­li­genz behal­ten und fal­len nicht auf die­sen plum­pen Angriff auf ihre Smart­pho­nes her­ein.

Ein Aus­zug von 10 kri­ti­schen Kom­men­ta­ren im Plays­to­re:

Lars Goe­bels — 17. April 2013 — Schwach­sinn

Das leben besteht nicht nur aus FB man beraubt sich selbst vie­ler tol­ler wid­gets oder ande­ren apps auf sei­nem Home Screen. Des­wei­tern darf man nie hin­ter einer Fire­wall sein die FB traf­fic Blockt dann hat man nur noch nen schwar­zes nichts.. Unbrauch­bar!

Björn Sor­gen­frei — 19. April 2013 — Nee

Ich brauch es nicht, es sieht Schei­ße aus und mein Leben besteht nicht aus Face­book!

Jan Rüger — 17. April 2013 — Rei­nes Face­book Handy…trifft es lei­der…

Die Idee fin­de ich ja grund­sätz­lich nicht schlecht…aber das Han­dy ist halt nicht nur für Face­book da… da es lei­der kei­ne sinn­vol­le Koexis­tenz ande­ren apps und Ein­stel­lun­gen gibt, muss man dar­auf verzichten…sollte aber nicht all­zu­sch­wer fal­len.

Micha­el Vogt — 17. April 2013 — schlecht!

der mit Abstand schlech­tes­te Laun­cher von allen hier! Total bil­lig, der Wahn­sinn! kei­ne Wider­stand, nix ein­stell­bar etc. das war wohl nix, run­ter damit 😀

Hen­drik Göll­nitz — 20. April 2013 — Nicht.…

… Euer Ernst. Hängt sich alle 30 Sekun­den auf, Han­dy ist unfass­bar lang­sam. Nicht mal Beta-Sta­di­um. Sofort gelöscht.

Dani­el Gasch — 18. April 2013 — Schlecht

Design sau schlecht. Bil­der zu groß und .… ohhh neee ohne wor­te. Ich bleib beim go Laun­cher.

Mar­cus Hula — 17. April 2013 — Schlecht

Es ist umständ­lich gewor­den sei­ne Pro­gram­me auf­zu­ru­fen, Lade­zei­ten sind extrem, erhöh­ter Akku­ver­brauch, kei­ner­lei Ein­stell­mög­lich­kei­ten und ohne Inter­net­ver­bin­dung geht qua­si gar nichts. Sei­nen Laun­cher mit so etwas zu erset­zen, bringt kei­ner­lei Nut­zen, auch wenn man Face­book nutzt.

Hei­ko Rec­tor — 20. April 2013 — Ner­vig

Immer wenn ich mein Han­dy ent­sper­ren will muss ich erst home schlie­ßen

Ben­ja­min Grams — 17. April 2013 — Unnütz!

Zu ein­fach gehal­ten. Unüber­sicht­lich und ein­fach nicht not­wen­dig. Dau­men nach unten!

Petar Jovicic — 17. April 2013 — Omg ist das schlecht.

Lässt sich nicht in quer For­mat dre­hen. Anwen­dun­gen las­sen sich unglaub­lich schlecht wischen. Bil­der im Hin­ter­grund sind viel zu stark gezoomt. Bil­der wahl­los mit Text gemischt. … Abso­lu­ter mist.

Aber es gibt auch Anwen­der, denen Daten­schutz und Pri­vat­heit ganz offen­sicht­lich kom­plett egal sind:

David Groiß — 17. April 2013 — Ver­bes­se­rung !

Man soll­te whats­app , insta­gram etc. Hin­zu­fü­gen kön­nen ! Dann gibts 5 ster­ne

Und weil es sol­ches kom­plett denk­be­frei­tes Ver­hal­ten lei­der bei vie­len Anwen­dern gibt, muss jedes Unter­neh­men sei­ne mobi­len End­ge­rä­te sicher mit Mobi­le Device Manage­ment mana­gen und Bring Your Own Device (BYOD) darf — gera­de auch des­halb — nie und nir­gend zuge­las­sen wer­den.

Wenn Sie ande­re Fra­gen zu mobi­len The­men haben, fra­gen Sie uns bit­te. Wir bera­ten eine gro­ße Zahl von Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen beim Ein­satz von Mobi­li­ty und zukünf­tig gern auch Sie. Wenn Sie mei­nen, dass die­ser Bei­trag auch für Ihre Twit­ter-Fol­lo­wer, Ihre Goog­le-Kon­tak­te und Ihre Face­book-Freun­de inter­es­sant ist, emp­feh­len Sie ihn bit­te wei­ter. Wir freu­en uns dar­über immer wie­der.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Bring Your Own Device (BYOD) — Mit Sicher­heit wird zu die­sem The­ma mehr Wer­bung als Fach­wis­sen ver­brei­tet!
Gera­de über­flie­ge ich einen News­let­ter der funk­schau, einer Zei­tung, die mir bis­her nicht durch beson­ders inter­es­san­te Bei­trä­ge zum The­ma Mobi­li­ty auf­ge­fal­len ist. Ich lese: Lie­be Leser, sicher ist Ihnen das Kür­zel BYOD inzwi­schen ein Begriff. Es steht für „Bring Your Own Device”, den Ein­sat…
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment muss microSD-Kar­ten mana­gen kön­nen
Das Manage­ment von microSD-Kar­ten ist ein viel­fach ver­nach­läs­sig­ter Aspekt von MDM-Sys­te­men. Vie­le Anbie­ter kön­nen dies nicht oder nicht aus­rei­chend. Es liegt auf der Hand, dass die siche­re Ver­wal­tung der in den mobi­len End­ge­rä­ten ein­ge­setz­ten microSD-Kar­ten eine zen­tra­le Auf­ga­be von einem MDM-Sys­te…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Good ver­klagt Air­Watch und MobileI­ron wegen Patent­ver­let­zun­gen
In Deutsch­land ist erstaun­li­cher­wei­se noch weit­ge­hend unbe­kannt, dass Good MobileI­ron und Air­Watch wegen zahl­rei­cher Patent­ver­let­zun­gen vor dem Distrikt­ge­richt von San Jose am 14. Novem­ber ver­klagt hat. Wen der Ort San Jose an etwas erin­nert — rich­tig! Apple hat dort vor kur­zem erst mit Pau­ken und T…
datomo Mobi­le Device Manage­ment – MDM-Allein­stel­lungs­merk­mal: Unein­ge­schränkt ska­lier­ba­re Pro­xy-Funk­tio­na­li­tät
datomo Mobi­le Device Manage­ment kenn­zeich­net sich durch zahl­rei­che Allein­stel­lungs­merk­ma­le und hebt sich mit ver­schie­de­nen Fea­tures deut­lich aus dem Markt her­vor. So ist auch die unbe­schränk­te Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­keit der Pro­xy Struk­tur in datomo Mobi­le Device Manage­ment ein­ma­lig. Was macht ein Pr…
MDM Essen­ti­als — How­To Mobi­le Device Manage­ment und Jail­b­reak-Erken­nung bei iOS 6
Eine seit dem Erschei­nen von iOS 6 immer wie­der an uns gestell­te Fra­ge gilt der Pro­ble­ma­tik von iOS6 und Jail­b­reaks. Was geht, was geht nicht? Aktu­el­ler Stand heu­te ist, dass iOS 6 auf dem iPho­ne 4S, iPho­ne 5 und allen iPads ab der zwei­ten Genera­ti­on nur von Spe­zia­lis­ten mit Deve­lo­per-Account und K…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.