datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) unter­stützt das neue iPho­ne 5 und iOS 6 schon jetzt

Eine Fra­ge wird uns fast tag­täg­lich gestellt: „Unter­stützt datomo Mobi­le Device Manage­ment das iPho­ne 5?” Unse­re kur­ze erfreu­li­che Ant­wort ist schlicht: „Ja.” Denn wir unter­stüt­zen schon seit Juli das neue iOS 6, Gerä­te mit iOS 6 kön­nen genau­so gema­nagt wer­den wie Gerä­te mit iOS 5. Lei­der dür­fen wir der­zeit noch nicht über wei­te­re Ver­än­de­run­gen im MDM-Bereich spre­chen, die mit iOS mög­lich wer­den. Aber datomo MDM ist schon heu­te dar­auf vorbereitet.

Die­ses Vor­be­rei­tet­sein ist der gro­ße Unter­schied, den Apple sei­nen Anwen­dern gegen­über allen Android-Her­stel­lern bie­tet und der Apple für den Enter­pri­se-Ein­satz weit über Android erhebt. Sehen Sie aktu­ell nur zur IFA 2012 und die dort erfol­gen­de Mate­ri­al­schlacht, die ich ges­tern im Bei­trag IFA 2012 — Die Con­su­me­riza­tion der IT heisst Android — und fin­det in Fir­men nicht statt kom­men­tier­te. Egal wel­cher Android Her­stel­ler — kein Android Her­stel­ler hat einen ver­gleich­ba­ren Busi­ness­be­zug wie Apple, auch Sam­sung nicht. Berück­sich­tigt man dann noch die wach­sen­de Zer­klüf­tung der Android-Ver­sio­nen und ‑Ober­flä­chen erkennt man schnell, dass es zur Zeit nur zwei ernst­zu­neh­men­de Her­stel­ler mit Busi­ness­be­zug gibt — Apple und nach wie vor RIM, auch wenn die Gerä­te mitt­ler­wei­le den Charme eine Trab­bi haben.

Wenn Sie ande­re Fra­gen zu mobi­len Betriebs­sys­te­men haben — fra­gen Sie uns bit­te. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Und wenn Sie mei­nen, dass auch ande­re über das neue iPho­ne 5 in Zusam­men­hang mit MDM infor­miert sein soll­ten, emp­feh­len Sie die­sen Bei­trag bit­te auf Goog­le, Twit­ter und Face­book weiter.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD) — Wir zei­gen die bes­ten Arbei­ten von Student(inn)en auf der CeBIT 2014
Jede Woche errei­chen uns Anfra­gen von Student(inn)en, die ihre Bache­lor-The­sis oder ihre Mas­ter-The­sis zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment (MDM) oder Bring Your Own Device (BYOD) bezie­hungs­wei­se zu einem mit die­sen The­men ver­bun­de­nen The­ma schrei­ben. Wir unter­stüt­zen hier­bei jede Anfra­ge mit Rat und …
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment und Cloud-Spei­cher. Was geht?
In letz­ter Zeit wer­den wir immer häu­fi­ger gefragt, wie Mobi­le Device Manage­ment und Cloud-Spei­cher gemein­sam betrie­ben wer­den kön­nen. Pro­blem­los ist unse­re kur­ze Ant­wort, wenn man die für die Cloud-Spei­cher-Lösung benö­tig­te App mit einer Lösung für MDM wie datomo Mobi­le Device Manage­ment auf die mob…
Bring Your Own Device (BYOD) — Das meint der Betriebs­rat dazu
Bring Your Own Device (BYOD), das von Gart­ner in die Welt gesetz­te Kon­zept, dass Mit­ar­bei­ter einer Fir­ma ihr eige­nes Mobil­te­le­fon für die Arbeit zuguns­ten der Fir­ma benut­zen dür­fen (-> der Fir­ma im kras­ses­ten Fall kos­ten­los zur Ver­fü­gung stel­len), wird natür­lich auch in unse­rem täg­li­chen Beratung…
Vor­trä­ge zu Mobi­le Device Manage­ment und Mobi­li­ty von Erhard Ben­nin­ger — ocha GmbH
Der datomo Pla­tin-Part­ner AirIT Sys­tems gibt zur CeBIT 2013 rich­tig Gas bei sei­ner Ein­füh­rung von datomo Mobi­le Device Manage­ment! Die Secu­ri­ty-Exper­ten aus Han­no­ver haben eine der füh­ren­den euro­päi­schen Con­sul­ting-Fir­men für Mobi­li­ty, die ocha GmbH aus der Schweiz, gewon­nen auf der CeBIT 2013 tägli…
Neu­es Release 3.23.1 von datomo MDM ver­öf­fent­licht mit wei­te­ren Opti­mie­run­gen für Android 3.17. und iOS 9.3
Nach­dem wir im März 2016 das Major Release zu datomo Mobi­le Device Manage­ment 3.23 ver­öf­fent­licht haben folgt nun schon das neue Release 3.23.1 von datomo Mobi­le Device Manage­ment, das wir gera­de her­aus­ge­ge­ben haben. In die­sem Update geht es vor allem um die Opti­mie­rung ein­zel­ner Gerätefunktionen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.