datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Jail­b­reak-Erken­nung für evasi0n — iOS 6.0 und 6.1 auf iPho­ne 4S, iPho­ne 5 und allen ande­ren iOS-Gerä­ten

Wir wer­den immer wie­der gefragt wie eine Jail­b­reak-Erken­nung in einem MDM-Sys­tem aus­sieht. Hier zei­gen wir Ihnen die Jail­b­reak-Erken­nung in datomo Mobi­le Device Manage­ment, die in der­sel­ben Art auch in datomo Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment ent­hal­ten ist.

Wir haben die letz­ten bei­den Tage und Näch­te sehr inten­siv getes­tet, ob wir alle denk­ba­ren Firm­ware- und Gerä­te-Kom­bi­na­tio­nen des aktu­el­len evas­i0n-Jail­b­reaks für iOS 6, 6.0.1, 6.0.2 und 6.1 zuver­läs­sig erken­nen und wir kön­nen dies nun­mehr bestä­ti­gen. Auf allen Gerä­ten — auch auf den bis­her nicht mit einem Jail­b­reak angreif­ba­ren Gerä­ten iPho­ne 4S, iPho­ne 5, iPad Mini und iPad 4 — erkennt datomo MDM einen Jail­b­reak sta­bil und zuver­läs­sig ab der Ver­si­on 3.10.1. Im obi­gen Screen­shot erken­nen Sie, dass wir der­zeit noch einen klei­nen Bug in datomo MDM haben. Im Gegen­satz zu iPad mini und iPad 4 wer­den das iPho­ne 4S und das iPho­ne 5 der­zeit als iPho­ne 2G ange­zeigt. Dies hat kei­ne Sicher­heits­re­le­vanz und wird in der Ver­si­on 3.10.3 gefixt wer­den.

Jail­b­reak-Erken­nung ist nicht selbst­ver­ständ­lich — auch wenn alle MDM-Anbie­ter behaup­ten, dass Sie Jail­b­reaks erken­nen, ist dies längst nicht so, auch bei eta­blier­ten Namen. Des­halb gibt es zu die­sem The­ma zwei wich­ti­ge Emp­feh­lun­gen:

  • Wenn Sie noch kein MDM-Sys­tem ein­set­zen und sich der­zeit in der Aus­wahl­pha­se befin­den, glau­ben Sie nie­man­dem außer sich selbst. Tes­ten Sie die Jail­b­reak- und Roo­ting-Erken­nung der Sys­te­me als ers­ten Test­schritt. Das erspart Ihnen in vie­len Fäl­len wei­te­res Tes­ten.
  • Wenn Sie schon ein MDM-Sys­tem ein­set­zen, tes­ten Sie die Jail­b­reak- und Roo­ting-Erken­nung fort­lau­fend — Sie wer­den man­che Über­ra­schung erle­ben!

Wenn Sie kei­ne Erfah­rung mit Jail­b­reak und Roo­ting besit­zen, kön­nen Sie uns gern hier­zu fra­gen. Wir bera­ten gera­de zu die­sem The­ma vie­le Unter­neh­men und zukünf­tig gern auch Sie. Las­sen Sie auch Ihre Freun­de und Bekann­ten wis­sen, dass es einen wirk­sa­men Schutz vor Jail­b­reak und Roo­ting gibt und emp­feh­len Sie die­sen Arti­kel bit­te auf Twit­ter, Face­book oder Goog­le wei­ter. Wir freu­en uns dar­über und sagen „Dan­ke”!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Inter­view zu Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE) und Bring Your Own Device (BYOD)
In letz­ter Zeit errei­chen uns immer mehr Anfra­gen, ob Inhal­te aus dem Pre­tio­so Blog für Bache­lor- oder Mas­ter­ar­bei­ten ver­wandt wer­den dür­fen. Natür­lich und gern, wenn die Spiel­re­geln des Urhe­ber­rechts ein­ge­hal­ten wer­den. Und über ein Beleg­ex­em­plar freu­en wir uns auch immer. In die­sem Zusam­men­hang wu…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.8 — Unter­stüt­zung von Zer­ti­fi­ka­ten für Win­dows Pho­ne 8
Heu­te haben wir die aktu­el­le Ver­si­on 3.11.8 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht. Von den neu­en Fea­tures her erscheint die­se Ver­si­on eher als klei­nes Minor-Update, doch dies ist nicht der Fall. Das Update lie­fert den neu­en Win­dows Pho­ne 8 Agent 2.0.0. Der neue Win­dows Pho­ne 8 Agent 2.…
datomo MDM Update 3.18.3 — Gerä­te-und Benut­zer­ver­wal­tung jetzt auch auf neu­er GUI
Bevor wir das Major Release 3.19 ver­öf­fent­li­chen stel­len wir Ihnen hier das neue Update zur Ver­si­on 3.18.3 vor, das sich im Wesent­li­chen auf Ver­bes­se­run­gen und Erwei­te­run­gen der Funk­tio­nen auf der neu­en GUI, die dem datomo MDM vor­ge­schal­tet ist, bezieht. In die­sem Update haben wir Anpas­sun­gen an de…
CeBIT 2013 — Vor­trags­rei­he zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD)
Nach dem gro­ßen Erfolg unse­rer Vor­trags­rei­he zu Mobi­le Device Manage­ment auf der CeBIT 2012, wir luden sei­ner­zeit ein im Bei­trag CeBIT 2012 — Vor­trags­reihe zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Pre­tioso lädt ein, haben wir uns die­ses Jahr zusam­men mit unse­rem Part­ner Pro­jekt­zen­trum Han­no­ver IT ent…
MDM Essen­ti­als – Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Device Manage­ment (MDM) schafft tech­ni­sche Pro­ble­me und kei­ne Lösun­gen
Nach mei­nem Arti­kel über die recht­li­chen Pro­ble­me von Bring Your Own Device-Stra­te­gien gehe ich heu­te nun auf die tech­ni­schen Pro­ble­me von BYOD ein, die nach mei­ner Über­zeu­gung viel gra­vie­ren­der als die recht­li­chen Pro­ble­me sind. Ich hät­te es mir für die­sen Bei­trag leicht machen kön­nen und ein­fach d…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.