datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Anders, mehr und bes­ser! — Neu­es White­pa­per erschie­nen

Wir reden hier bei Pre­tio­so von früh bis spät über Mobi­li­ty und dabei ganz beson­ders oft über Mobi­le Device Manage­ment, weil die­ses The­ma zur Zeit die meis­ten Anwen­der bewegt. So wird mir dann auch immer wie­der ein­mal gesagt, dass sich die gan­zen Sys­te­me doch im Kern nicht unter­schei­den. Das ist rich­tig und zugleich falsch. Nie­mand kann Din­ge bie­ten, die ein Her­stel­ler nicht unter­stützt, zumin­dest nicht, wenn er sich an die Her­stel­ler­spe­zi­fi­ka­tio­nen hält. Bes­tes Bei­spiel hier­für sind die Unter­stüt­zung für iPho­ne, iPad und Win­dows Pho­ne. Hier unter­stüt­zen die meis­ten Anbie­ter (Rich­tig, auch hier gibt es nach wie vor Unter­schie­de!) die vom Her­stel­ler ange­bo­te­nen Fea­tures.

Aber Mobi­le Device Manage­ment ist weit mehr als die Unter­stüt­zung platt­form­spe­zi­fi­scher Fea­tures, MDM ist das über­grei­fen­de die Mobi­li­ty regeln­de und ver­wal­ten­de Tool. Und hier gibt es nach wie vor — und teil­wei­se sogar noch wach­send — sehr gro­ße Unter­schie­de! Des­halb sage ich immer, wenn mir die oben ange­führ­te Äuße­rung ent­ge­gen gehal­ten wird: „Rich­tig, aber …

… wir sind anders, wir bie­ten mehr und wir sind bes­ser!”

Und ich begrün­de das auch. Dies blieb natür­lich auch unse­rem Mar­ke­ting nicht ver­bor­gen und so ent­stand die Idee ein­mal auf­zu­schrei­ben, was ich da immer als Erklä­run­gen für „Anders, mehr und bes­ser!” den Anwen­dern anfüh­re. Heu­te ver­öf­fent­li­chen wir des­halb nun unser neu­es­tes White­pa­per „Anders, mehr und bes­ser — Grün­de für eine deut­sche Lösung”. Wenn Sie auf die Ver­lin­kung kli­cken, kön­nen Sie sich das White­pa­per direkt auf Face­book her­un­ter­la­den, wenn Sie durch ein „Gefällt mir” unser Fan wer­den oder es schon sind. Wenn Sie Face­book nicht mögen — auch kein Pro­blem! Dann kli­cken Sie klas­sisch auf Anfor­de­rung und Sie erhal­ten es eben­so.

Zögern Sie bit­te auch nicht uns alle Ihre mobi­len Fra­gen zu stel­len, die hier im Blog nicht beant­wor­tet wer­den. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Essen­ti­als — Der Zusam­men­hang zwi­schen Mobi­le Device Manage­ment und siche­ren Pass­wor­ten
Eine der häu­figs­ten Fra­gen in unse­ren Con­sul­tings gilt dem The­ma ‘Siche­re Pass­wor­te’. Braucht man siche­re Pass­wor­te auf mobi­len End­ge­rä­ten? Wie sind siche­re Pass­wor­te im Jahr 2013 auf­ge­baut? Braucht man siche­re Pass­wor­te, wenn man eine MDM-Lösung ein­setzt? Betrach­ten wir die Fra­gen der Rei­he nach. …
Bring Your Own Device (BYOD) ver­ur­sacht Pro­ble­me — Das merkt jetzt sogar Gart­ner!
Gera­de habe ich mit Schmun­zeln einen Bei­trag von Nico­las Zeit­ler auf cio​.de gele­sen. Zeit­ler schreibt im Bei­trag Pri­va­te Tablets in Fir­men — Ver­steck­te Kos­ten bei Bring Your Own Device über ein Webi­nar von Gartner’s David A. Wil­lis, in dem Wil­lis hin­sicht­lich BYOD zurück­ge­ru­dert sei und den Erkenn…
Das sind die bes­ten MDM-Lösun­gen — Umfra­ge von IP-Insi­der
IP-Insi­der, ein inter­es­san­tes Por­tal rund um The­men der Busi­ness-IT von Vogel Busi­ness Media, hat eine Umfra­ge gestar­tet zum The­ma „Das sind die bes­ten MDM-Lösun­gen”. datomo Mobi­le Device Manage­ment wur­de in die­ser Umfra­ge nomi­niert. Aus der Sicht der Anwen­der von datomo Mobi­le Device Manage­ment ist…
Neu­es Update datomo MDM 3.22 mit Unter­stüt­zung für iOS 9.2
Das neue Major Release von datomo Mobi­le Device Manage­ment ist erschie­nen und ent­hält wie­der zahl­rei­che neue Fea­tures wie zum Bei­spiel für Andro­id die Strong Swan VPN Inte­gra­ti­on, die Andro­id 6.0 Unter­stüt­zung, die Loka­li­sie­rung für Win­dows 10 Mobi­le oder die lang ersehn­te Unter­stüt­zung für iOS 9.…
MDM-Wiki: Unser Lexi­kon zu Mobi­le Device Manage­ment wächst — 50 Arti­kel beant­wor­ten die meis­ten Fra­gen
Mobi­le Device Manage­ment ist ein kom­ple­xes The­ma, was zum einen noch sehr jung ist und zum ande­ren kom­pli­zier­ter als vie­le ande­re bekann­te The­men der IT ist und erscheint. Ich wur­de im Janu­ar auf die­ses The­ma gesto­ßen, als einer unse­rer Anwen­der mir sag­te, dass er kein ver­nünf­ti­ges Infor­ma­ti­ons­an­geb…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.