datomo Mobi­le Device Manage­ment – MDM-Allein­stel­lungs­merk­mal: BES- und BDS-Inte­gra­ti­on

datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­fügt über zahl­rei­che Allein­stel­lungs­merk­ma­le und hebt sich damit deut­lich aus dem Markt her­vor. Eines die­se Fea­tures ist die kom­plet­te BES und BDS-Inte­gra­ti­on in die Lösung. datomo MDM kann die aktu­el­len Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver und den Black­Ber­ry Device Ser­vice sowohl in der gehos­te­ten Lösung als auch in der Inhouse Lösung naht­los inte­grie­ren und bie­tet damit eine deut­li­che Ver­ein­fa­chung der Ver­wal­tung mobi­ler Gerä­te­struk­tu­ren mit kom­plet­ter BES- und BDS-Inte­gra­ti­on.

Im Unter­schied zu ande­ren MDM-Lösun­gen greift datomo Mobi­le Device Manage­ment dabei nicht nur lesend auf den BES /​BDS zurück, son­dern der BES /​BDS ist hier­bei lücken­los in das MDM Sys­tem inte­griert und kann mit Hil­fe des BES- und BDS-Adap­ters über die Ober­flä­che von datomo MDM ver­wal­tet und gesteu­ert wer­den. Die Adap­ter inte­grie­ren Poli­ci­es, verwal­ten Benut­zer und bie­ten die­sel­be Funk­tio­na­li­tät wie die Kon­so­le des BES und /​oder BDS selbst in datomo MDM. Sie erset­zen die ursprüng­li­che BES-Kon­so­le, sodass der IT-Admi­nis­tra­tor nur noch eine Ver­wal­tungs­ober­flä­che für alle mobi­len Gerä­te zu bedie­nen hat.

Das Leis­tungs­spek­trum geht bis zu einer gra­nu­la­ren Steue­rung der mög­li­chen Infor­ma­ti­ons­an­zei­gen u.a. für Rol­len, Grup­pen­zu­ge­hö­rig­keit oder auch Zer­ti­fi­ka­te. Der BES-Adap­ter ist dabei eine eigen­stän­di­ge App­li­an­ce, die als fer­ti­ges VMware Image zur Ver­fü­gung steht und als App­li­an­ce beim Anwen­der inte­griert wird /​wer­den kann. Das Kon­zept von datomo MDM ist die kom­plet­te Ein­bin­dung vom Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver (5.0.4), dem Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver Express (5.0.4) und den Black­Ber­ry Device Ser­vices (ab 6.2) kom­plett in datomo MDM.

Wich­tig im Fir­men­ein­satz ist die unein­ge­schränk­te Unter­stüt­zung bei­der BES- Typen und ggf. von meh­re­ren BES- Ser­vern sowie der BDS-Instan­zen. Hier­durch kön­nen welt­weit ver­teil­te BES/B­DS-Infra­struk­tu­ren unter einer Ober­flä­che kon­so­li­diert wer­den. Und auch das Pro­blem von zu gro­ßen Latenz­zei­ten bei ver­teil­ten Infra­struk­tu­ren ist mit datomo MDM end­gül­tig besei­tigt.

Der BES- und /​oder BDS-Adap­ter sind auch in der gehos­te­ten Lösung Bestand­teil des Ange­bo­tes.

Die­se Inte­gra­ti­on ist auch vor dem Hin­ter­grund eines wich­ti­gen Sicher­heits­as­pek­tes von gro­ßer Bedeu­tung, denn datomo Mobi­le Device Manage­ment bie­tet einen zusätz­li­chen Sicher­heits­as­pekt für die Black­Berry Smart­pho­nes. Wäh­rend der BES bis heu­te noch nicht die microSD-Kar­ten in den End­ge­rä­ten sicher mana­gen kann, ver­mag datomo MDM dies in sehr gra­nu­la­rer Form bis auf die Ord­ner-Ebe­ne. Wenn aus einem Black­Ber­ry- Smart­pho­ne die SIM-Kar­te mit Black­Ber­ry Opti­on ent­fernt und statt­des­sen ein SIM-Kar­te ohne Black­Ber­ry-Opti­on ein­ge­legt wird, ist das Gerät für den BES-Ser­ver nicht mehr erreich­bar. datomo MDM kann auch in die­ser Situa­ti­on das Gerät sicher fern­lö­schen – ein­schließ­lich der microSD-Kar­te.

Die neu­en Black­Ber­ry-Adap­ter in datomo MDM erleich­tern dar­über hin­aus auch die Migra­ti­on von Black­ber­ry weg zu ande­ren Sys­te­men und mobi­len Devices erheb­lich. Der Anwen­der erhält ein­fach ein neu­es Gerät zuge­wie­sen, sobald sein Black­Ber­ry außer Betrieb genom­men wird.

Wenn Sie an wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zu Mobi­le Device Manage­ment inter­es­siert sind, dann for­dern Sie hier unser aus­führ­li­ches White­pa­per zu datomo Mobi­le Device Manage­ment an oder fra­gen Sie uns.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Bache­lor­ar­beit, Mas­ter­ar­beit, Diplom-Arbeit oder Abschluss­ar­beit zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) oder Bring Your Own Device (BYOD)
Jede Woche errei­chen uns eini­ge Anfra­gen, ob wir Stu­den­ten und Aus­zu­bil­den­de bei ihren Abschluss­ar­bei­ten unter­stüt­zen. Die ein­fa­che Ant­wort lau­tet: „Ja, wir hel­fen gern.” Die­se Hil­fe und Unter­stüt­zung ist indi­vi­du­ell ver­schie­den und wird von uns mit dem /​der jewei­li­gen Studenten/​in abge­stimmt. Ger…
datomo Mobi­le Device Manage­ment 3.10.4 — Neue Fea­tures bei der iOS-Unter­stüt­zung
2013 ist noch kei­ne zwei Mona­te alt und wir ver­öf­fent­li­chen schon das vier­te Update für datomo Mobi­le Device Manage­ment! Im Schnitt lie­fern wir alle zwei Wochen ein neu­es Update, wel­ches den Vor­sprung von datomo MDM kon­ti­nu­ier­lich aus­baut und fort­lau­fend neue Fea­tures in die Lösung inte­griert, vie­le…
datomo Mobi­le Device Manage­ment ist als ers­te MDM Lösung kom­plett durch­gän­gig TÜV zer­ti­fi­ziert – Anfor­de­rungs­kri­te­ri­en der tech­ni­schen Ana­ly…
Wir freu­en uns über die offi­zi­el­le Zer­ti­fi­zie­rung von datomo Mobi­le Device Manage­ment (wie wir im Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment ist als ers­te MDM Lösung kom­plett durch­gän­gig TÜV zer­ti­fi­ziert schon aus­führ­lich berich­tet haben). Damit ist datomo Mobi­le Device Manage­ment der­zeit die ers­te…
Neu­es Update von datomo MDM 3.21.1 mit Ver­bes­se­run­gen für Win­dows Agent 1.0.42
Wir haben gera­de erst das Major Release 3.21 ver­öf­fent­licht und schon kommt das nächs­te Update 3.21.1 her­aus. Dabei geht es vor allem um wei­te­re Opti­mie­run­gen der Gerä­te­funk­tio­nen für den Win­dows Agent 1.0.42. Hier sind ab sofort fol­gen­de Funk­tio­nen ver­füg­bar: appx Pak…
White­pa­per datomo MDM um neue Fea­tures und EU-DSGVO aktua­li­siert — jetzt anfor­dern!
Wir haben das White­pa­per datomo Mobi­le Device Manage­ment (datomo MDM) aktua­li­siert und um neu­es­te tech­ni­sche Fea­tures und aktu­ells­te The­men zum Daten­schutz wie die im Mai 2018 in Kraft tre­ten­de Euro­päi­sche Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EO-DSGVO) erwei­tert. Lesen Sie in unse­rem aktu­el­len, aus­führ­lic…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.