datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.9.5 — Zwi­schen­re­lease mit Ver­bes­se­run­gen bei datomo Secu­re View

Heu­te haben wir die aktu­el­le Ver­si­on 3.9.5 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht. Dies ist ein Zwi­schen-Release wel­ches vor­wie­gend dem Fix klei­ne­rer Bugs gewid­met ist. Ein­zi­ge Neu­heit in der Ver­si­on 3.9.5 sind klei­ne Ver­bes­se­run­gen bei datomo Secu­re View. Dies beinhal­tet eine erwei­ter­te Pass­wort­ve­ri­fi­zie­rung und das Manage­ment der dem User anzu­zei­gen­den Fol­ger auf Basis von Gruppenrichtlinien.

Die Arbei­ten für Win­dows Pho­ne 8 ver­lau­fen wei­ter plan­mä­ßig und wir gehen wei­ter­hin davon aus Mit­te Dezem­ber die ers­te Unter­stüt­zung der nati­ven MDM-Funk­tio­nen inte­griert zu haben. Wir war­nen der­zeit aber vor über­stei­ger­ten Erwar­tun­gen. Win­dows Pho­ne 8 wird mit der aktu­el­len Funk­tio­na­li­tät allen­falls den frü­hen Stand von iOS errei­chen. Aktu­ell sind die MDM-APIs von Micro­soft noch im Beta-Sta­di­um und unter­lie­gen noch NDA-Ver­ein­ba­run­gen. Hier wird ein Unter­schied zu Apple deut­lich. Bei Apple ist alles zum Pro­dukt­start fer­tig, bei Micro­soft reift es — wie in der Ver­gan­gen­heit — nach dem Pro­dukt­start beim Anwen­der und bei der Anwendung.

Wenn Sie ande­re Fra­gen zu datomo MDM haben, fra­gen Sie uns bit­te. Gern zei­gen wir Ihnen die Lösung in einer Online-Vor­füh­rung oder stel­len Ihnen eine kos­ten­lo­se Test­stel­lung zur Ver­fü­gung, die Sie auch in der obe­ren Menü­leis­te unter „MDM tes­ten” anfor­dern können.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
News zu datomo MDM Updates
Die neu­es­ten Updates von datomo MDM haben ihren Fokus auf dem wei­te­ren Aus­bau der Ver­wal­tung von Apple und Android Enter­pri­se sowie auf der Opti­mie­rung der UI und der Ser­ver­per­for­mance. Bei iOS sind die iOS 13 Fea­tures in die Lösung imple­men­tiert. Beson­ders her­vor­ge­ho­ben wer­den kann hier z.B. di…
Wei­te­rer Funk­ti­ons­aus­bau für Win­dows 8.1 mit den neu­en Relea­ses datomo MDM 3.19.1 und 3.19.2
Kurz nach der Ver­öf­fent­li­chung des Major Release 3.19 fol­gen schon wie­der 2 klei­ne­re Updates, die Opti­mie­run­gen bezüg­lich Win­dows 8.1 sowie den Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor (nur Android) betref­fen. Dem Ver­brauchs­da­ten­mo­ni­tor sind die lizenz­pflich­ti­gen Zusatz­funk­tio­nen Anwen­dungs­nut­zung und die Brow…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Richt­li­ni­en und Poli­ci­es — Video
Heu­te prä­sen­tie­ren wir Ihnen einen wei­te­ren Vor­trag als Video, den unser MDM Exper­te Klaus Düll wäh­rend der CeBIT 2016 zum The­ma MDM gehal­ten hat. Mobi­le Device Manage­ment (MDM) ohne Richt­li­ni­en und Poli­ci­es ist nicht mög­lich. Für Anwen­der ist es aber oft nahe­zu unmög­lich alle Inhal­te und The­men z…
Funk­tio­nen der Start­up Sei­te in datomo MDM
In den letz­ten Arti­keln sind wir bereits auf die tech­ni­schen Hin­ter­grün­de und Mög­lich­kei­ten ein­ge­gan­gen, die datomo MDM Ihnen als Admi­nis­tra­tor hin­sicht­lich der Gerä­te­ein­bin­dung bie­tet. In die­sem Arti­kel beschäf­ti­gen wir uns detail­lier­ter mit den Funk­tio­nen der Start­up Sei­te. Wie funktioni…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) muss aus Euro­pa kom­men — Doch wie erkennt man das?
Der Markt für Mobi­le Device Manage­ment (MDM) bie­tet eine Viel­zahl von ame­ri­ka­ni­schen Lösun­gen, die aus diver­sen Grün­den die denk­bar schlech­tes­te Wahl sind. Regel­mä­ßi­ge Leser des Pre­tio­so-Blog wis­sen, dass ame­ri­ka­ni­sche Lösun­gen grund­sätz­lich unsi­cher sind, wesent­li­che Argu­men­te hier­zu fin­den Sie im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.