datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.9.1 — Funk­ti­ons­er­wei­te­rung am HTTP-Pro­xy für iOS 6

Noch kei­ne zwei Wochen ist es her, dass wir das bis­her mäch­tigs­te Update für datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht haben, die Fea­tures fin­den Sie im Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.9 — Mehr neue Funk­tio­nen als je zuvor für Android und iOS. Aber wir haben uns nicht zurück­ge­lehnt und uns über den erreich­ten Vor­sprung der Lösung gefreut, wir arbei­ten wei­ter tag­täg­lich an der Ver­bes­se­rung der Lösung.

Daher konn­ten wir ges­tern eine wei­te­re Zwi­schen­ver­si­on 3.9.1 ver­öf­fent­li­chen. Neben eini­gen Bug­fi­xes, die Fol­ge des mäch­ti­gen Updates 3.9 sind, bringt die Ver­si­on 3.9.1 gra­nu­la­re­re Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten des neu­en Fea­tures HTTP-Pro­xy in iOS 6. Die auto­ma­ti­sche Pro­xy-Erken­nung wur­de um die Mög­lich­keit der manu­el­len Pro­xy-Kon­fi­gu­ra­ti­on erwei­tert, um spe­zi­el­len Pro­xy-Sze­na­ri­en ent­spre­chen zu kön­nen, die zwar sel­ten vor­kom­men, uns aber gleich in der ers­ten Woche nach der Ver­öf­fent­li­chung von 3.9 begeg­ne­ten. So schnell sind wir! 😉

Aus gege­be­nem Anlass und weil die Nach­fra­gen nicht abrei­ßen erfolgt an die­ser Stel­le noch ein­mal der Hin­weis, dass es nicht DIE rich­ti­ge Emp­feh­lung hin­sicht­lich des Updates von iOS 5 auf iOS 6 gibt und geben kann. Unse­re Anwen­der bit­ten wir bei Unklar­hei­ten ggf. um Rück­spra­che, alle ande­ren Leser ver­wei­se ich auf die Bei­trä­ge MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment und iOS 6 — Was ist neu in iOS6? sowie Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und iOS — Ist das Upgrade von iOS 5 auf iOS 6 sinn­voll?.

Wenn Sie dar­über hin­aus Fra­gen zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment mit oder ohne iOS haben, fra­gen Sie uns bit­te. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Wenn Sie mei­nen, dass sich auch Ihre Freun­de und Bekann­ten für die­ses The­ma inter­es­sie­ren, emp­feh­len Sie den Arti­kel bit­te auf Twit­ter, Face­book oder Goog­le wei­ter. Eine Freu­de machen Sie uns, wenn Sie unse­re drei Fra­gen am Ende des Arti­kels schnell beant­wor­ten. Dafür Dan­ke im voraus!


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
datomo MDM 3.31 – Neu­es Update mit inte­grier­ter Goog­le Play Store Ver­wal­tung und Unter­stüt­zung vom Apple Busi­ness Mana­ger
Das neue Release 3.31 von datomo MDM zeich­net u.a. durch die Unter­stüt­zung des Apple Busi­ness Mana­gers sowie des Goog­le Enter­pri­se Device Owner mit ver­wal­te­ten Goog­le Play Store und Goog­le COPE Modell aus. Dar­über hin­aus ermög­licht die neue menü­ge­führ­te Gerä­te­re­gis­trie­rung über Hash­tag, NFC und Q…
Bera­tung zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Inter­es­san­te Erleb­nis­se
Fol­gen­de Mail erreich­te mich am Diens­tag: Sehr geehr­ter Herr Düll, mit Inter­es­se lese ich fast täg­lich in Ihrem Blog, da wir zur Zeit das The­ma MDM eva­lu­ie­ren, was Sie ja wis­sen, da wir ja auch Ihre Test­stel­lung haben. Wir kom­men aber zur Zeit nicht wirk­lich wei­ter, da wir unse­rem Geschäftsführer …
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.6.1 — Neue Funk­tio­nen für Android, Black­Ber­ry, iPad, iPho­ne, Nokia und Win­dows-Mobi­le-Gerä­te
Ich kom­me bei datomo Mobi­le Device Manage­ment schon gar nicht mehr hin­ter­her, über die Neu­ig­kei­ten zu berich­ten! Die Ver­si­on 3.6 erschien am Mitt­woch, die Ver­si­on 3.6.1 mit wei­te­ren Ver­bes­se­run­gen konn­ten wir ges­tern ver­öf­fent­li­chen. Wir behal­ten die hohe Geschwin­dig­keit der Wei­ter­ent­wick­lung bei, u…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und siche­rer Zugriff auf Doku­men­te mit iCloud? Und was ist bei BYOD-Kon­zep­ten?
Heu­te hat­te ich eine lan­ge Dis­kus­si­on mit einem Con­sul­tant eines gro­ßen IT-Con­sul­ters. Ich glau­be, dass das Gespräch von all­ge­mei­nem Inter­es­se ist. Aus­gangs­punkt war, dass er auf­grund mei­nes Arti­kels über Online-Spei­cher-Diens­te mir erklä­ren woll­te, dass es für Fir­men wich­tig sei, App­les iCloud in d…
Bring Your Own Device (BYOD) — Wie­vie­le Gerä­te­ty­pen kom­men denn da auf mich zu?
Ich mag kei­ne abs­trak­ten Dis­kus­sio­nen. Vor­ges­tern sprach ich mit einem abso­lu­ten BYOD-Befür­wor­ter. Der Mensch, sehr nett, ist Con­sul­ter bei einer der gro­ßen IT-Con­sul­ting-Fir­men und nicht direkt für Mobi­li­ty zustän­dig, als Con­sul­ter bei einer Fir­ma die­ser Liga hat er natür­lich ein Querschnittswissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.