datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11 — Neue Features

Heu­te haben wir die Ver­si­on 3.11 von datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) ver­öf­fent­licht. Diver­se neue Fea­tures ver­bes­sern die Benutz­bar­keit und ermög­li­chen gra­nu­la­re­re Kon­fi­gu­ra­tio­nen für den Admi­nis­tra­tor von datomo MDM. Die­se Fea­tures bil­den zum Teil auch die Grund­la­ge für den zum Som­mer erfol­gen­den Sys­tem­wech­sel der Benutzeroberfläche.

datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) wird mit der dann ver­füg­ba­ren neu­en Benut­zer­ober­flä­che über zwei von­ein­an­der unab­hän­gi­ge Benut­zer­ober­flä­chen ver­fü­gen, ein wei­te­res abso­lu­tes Allein­stel­lungs­merk­mal im MDM-Markt. Kein heu­ti­ger Anwen­der wird sich umge­wöh­nen müs­sen, da die der­zei­ti­ge Ober­flä­che fort­ge­führt wer­den wird und in ihrer gra­nu­la­ren Ska­lier­bar­keit auch in der Zukunft jedes erdenk­li­che Kon­fi­gu­ra­ti­ons­sze­na­rio abbil­den wird.

Die neue Ober­flä­che wird die Anwen­der anspre­chen, die eine moder­ne, schlich­te und auf das wesent­li­che redu­zier­te Ober­flä­che bei der Bedie­nung bevor­zu­gen. Es wird die Mög­lich­keit bestehen jeder­zeit zwi­schen den Ober­flä­chen zu wech­seln, so dass ein wesent­lich höhe­rer Bedie­nungs­kom­fort erreicht wer­den wird. Dar­über hin­aus wer­den neue Kon­fi­gu­ra­ti­ons­sze­na­ri­en mög­lich, die die noch bes­se­re Abstim­mung der Ober­flä­che auf die Mög­lich­kei­ten des Anwen­ders erlauben.

In der neu­en Ver­si­on 3.11 sind fol­gen­de neu­en Fea­tures enthalten:

Ver­bes­se­run­gen der Gene­ral Policy
  • Der Loca­ti­on-Moni­tor kann als Poli­cy-Ele­ment instal­liert werden
  • Remo­te Access kann als Poli­cy-Ele­ment instal­liert werden
  • Der Back­up Agent kann als Poli­cy-Ele­ment instal­liert werden
Ver­bes­se­run­gen der Secu­ri­ty Policy
  • Optio­na­ler auto­ma­ti­scher Refresh der Secu­ri­ty Poli­cy bei Ser­ver­ver­bin­dung des Baseagents
  • Ver­än­de­rung der Wipe-Opti­on auf Enter­pri­se Wipe bei Jail­b­reak-Erken­nung auf iOS-Geräten
Ver­bes­se­run­gen im Rollenkonzept
  • Nur lesen­der Zugriff auf Gerä­te­de­tails integriert
  • Nur lesen­der Zugriff auf SIM-Kar­ten-Details integriert
Inte­gra­ti­on des Repor­ting-Tools Eclip­se BIRT im Profi-Modus
  • Anwen­der von Eclip­se BIRT kön­nen mit Eclip­se BIRT Reports frei ent­wer­fen, App­li­an­ce in Vorbereitung
Ver­bes­se­rung der Benutzeroberfläche
  • Vor­schau der Gerätedetails
  • Reor­ga­ni­sa­ti­on des Geräteexports
  • Reor­ga­ni­sa­ti­on des Backups
  • Ver­bes­ser­te Suche in den Alarmen
  • Vor­schau für SIM-Karten

Wenn Sie wei­te­re Fra­gen zu datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) haben, fra­gen Sie uns bit­te. Und emp­feh­len Sie den Bei­trag bit­te auch an Ihre Bekann­ten auf Goog­le, Ihre Fol­lower auf Twit­ter und Ihre Freun­de auf Face­book. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.7.2 – Neue Funk­tio­nen für Android 4.0 auf Sam­sung-Gerä­ten
Wir haben uns kurz­fris­tig ent­schlos­sen, eine zusätz­li­che Ver­si­on zu ver­öf­fent­li­chen, da die Soft­ware für die neu­en Sam­sung-Gerä­te basie­rend auf Android 4.0 von Sam­sung signiert wur­de, heu­te ein­traf und wir nun die Mög­lich­keit haben die zusätz­li­chen Funk­tio­na­li­tä­ten von datomo Mobi­le Device Managemen…
Daten­schutz und Bring Your Own Device (BYOD) — Geht das mit Mobi­le Device Manage­ment (MDM)? — Video
Schon mehr­fach haben wir es ange­kün­digt, dut­zen­de User haben gefragt, wann wir end­lich so weit sind und heu­te star­ten wir mit dem ers­ten der 10 Fil­me mei­ner Vor­trä­ge auf der CeBIT 2016, der das The­ma Bring Your Own Device (BYOD) unter dem Aspekt des Daten­schut­zes behan­delt. Wir waren in die­sem Jah…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) in siche­rer Aus­füh­rung mit siche­rer Ver­schlüs­se­lung — in den USA sehr gefragt!
Ich bin heu­te den letz­ten Tag in Deutsch­land, mor­gen geht es für 10 Tage in die USA. War­um? Ich wer­de dort unser Geschäft ver­tie­fen, ver­brei­tern und aus­bau­en. Wir haben in den letz­ten Mona­ten gelernt, dass es in den USA einen inter­es­san­ten Markt für euro­päi­sches Mobi­le Device Manage­ment (MDM) gibt. …
Bring Your Own Device (BYOD) — Das meint der Betriebs­rat dazu
Bring Your Own Device (BYOD), das von Gart­ner in die Welt gesetz­te Kon­zept, dass Mit­ar­bei­ter einer Fir­ma ihr eige­nes Mobil­te­le­fon für die Arbeit zuguns­ten der Fir­ma benut­zen dür­fen (-> der Fir­ma im kras­ses­ten Fall kos­ten­los zur Ver­fü­gung stel­len), wird natür­lich auch in unse­rem täg­li­chen Beratung…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.4 – Vol­le Unter­stüt­zung für Sam­sung Knox
datomo Mobi­le Device Manage­ment ist immer schnel­ler als die Markt­be­glei­ter. Und mit der aktu­el­len Ver­si­on 3.11.4, die wir heu­te ver­öf­fent­licht haben, ver­grö­ßern wir ein­mal mehr den Vor­sprung auf die Markt­be­glei­ter. Wir freu­en uns, dass wir Sam­sung KNOX vor der offi­zi­el­len Markt­ein­füh­rung von Samsung…

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. […] Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11 — Neue Fea­tures habe ich kurz über die neue Benut­zer­ober­flä­che gespro­chen, seit­dem rei­ßen die […]

  2. Wo fin­de ich denn Infos dazu?

    1. Auf http://​www​.datomo​.de und in unse­ren Unterlagen.

  3. Was ist denn mit Sharing-Fea­tures? Zugriff auf Share­point oder Datei­ser­ver. Secu­re Brow­ser? Kommt so etwas bei Ihnen auch mal? Oder Zukunftsmusik?

    Bes­te Grüße
    Dennis

    1. Das gibt es mit datomo Secu­re Source schon weit län­ger als bei den meis­ten Marktbegleitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.