datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.9 — Unter­stüt­zung von Android 4.3

Bevor wir in der nächs­ten Woche das neue Major-Release 3.12 ver­öf­fent­li­chen wer­den haben wir heu­te die neue Ver­si­on 3.11.9 ver­öf­fent­licht. Grund hier­für ist, dass ers­te Anwen­der nach der Unter­stüt­zung von Android 4.3 gefragt haben. Wie immer ist datomo Mobi­le Device Manage­ment damit weit vor allen Markt­be­glei­tern. Gleich­zei­tig haben wir neue Fea­tures für Android in die­sem Release ver­öf­fent­licht, die die Funk­tio­na­li­tät wei­ter ausbauen.

In der Ver­si­on 3.11.9 sind fol­gen­de neu­en Fea­tures enthalten:

Sam­sung Android Base Agent 2.3.1:

  • Unter­stüt­zung für Android 4.3
  • Rück­setz­sper­re für den Aus­lie­fe­rungs­zu­stand (Imple­men­tie­rung als Hard­ware-Poli­cy, ab Sam­sung Enter­pri­se SDK 2.0)
  • Ver­schlüs­se­lung der SD-Kar­te als eigen­stän­di­ge Kon­fi­gu­ra­ti­on konfigurierbar
  • Ver­bes­se­run­gen im Gerätemonitor

Android Base Agent 2.3.1:

  • Unter­stüt­zung für Android 4.3
  • Ver­bes­se­run­gen im Gerätemonitor

Wie immer sind alle neu­en Funk­tio­nen auch in datomo Mobi­le Iden­ti­ty Manage­ment inte­griert. Und schon in weni­gen Tagen wird die Ver­si­on 3.12 erschei­nen, denn Sie wis­sen ja: datomo MDM ist das MDM-​Sys­tem mit der höchs­ten Ent­wick­lungs­ge­schwin­dig­keit am Markt, was den Anwen­dern die höchst­mög­li­che Zukunfts­si­cher­heit gibt und den Vor­sprung durch Leis­tung begründet.

Des­halb star­ten Sie heu­te in die siche­re MDM-​Zu­kunft und for­dern Sie sich Ihre Test­stel­lung an, indem Sie ‘MDM tes­ten’ oben im Menü anklicken.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
Unser neu­es White­pa­per zu Bring Your Own Device (BYOD) — Aus der Pra­xis für die Pra­xis
Die Dis­kus­si­on um Bring Your Own Device (BYOD) hat seit der CeBIT 2013 ein neu­es Kom­pe­tenz­ni­veau erreicht. Wäh­rend man bis zur CeBIT 2013 die meis­ten Bei­trä­ge wenigs­tens noch als kom­pe­tenz­arm bezeich­nen konn­te, hat sich die Situa­ti­on seit­dem merk­lich ver­scho­ben. Inter­na­tio­na­le Wirtschaftsprüfungsges…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Neu­ig­kei­ten zur CeBIT 2013
Die CeBIT 2013 steht vor der Tür und wir haben in unser CeBIT-Update von datomo Mobi­le Device Manage­ment eine Fül­le neu­er Fea­tures und Funk­tio­nen gela­den. Für jeden, der uns auf der CeBIT 2013 an unse­rem Stand im Pla­net Resel­ler in Hal­le 15 D71 besucht, haben wir eine Über­ra­schung im Gepäck — neben …
Bring Your Own Device (BYOD): Ein Admi­nis­tra­tor klagt sein Leid — trotz MDM
Vor eini­gen Tagen habe ich schon ein­mal zu die­sem The­ma geschrie­ben in dem Bei­trag Bring Your Own Device (BYOD) erhöht den Sup­port­auf­wand für Mobi­le Device Manage­ment (MDM). Die Reso­nanz auf den Arti­kel hat mich über­rascht, ich habe eini­ge Mails und zwei Anru­fe erhal­ten, in denen mir Administratoren…
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Android — Android ist nicht Android!
Ganz oft wer­den wir von Inter­es­sen­ten gefragt, ob unser MDM-Ange­bot datomo Mobi­le Device Manage­ment Android-Gerä­te unter­stützt. Die Fra­ge hat die glei­che Aus­sa­ge­kraft als wenn ein Auto­fah­rer zu einem Rei­fen­händ­ler fährt und fragt, ob er Rei­fen da hat. Der Rei­fen­händ­ler wird sicher fra­gen, wel­che Grö…
White­pa­per datomo MDM um neue Fea­tures und EU-DSGVO aktua­li­siert — jetzt anfor­dern!
Wir haben das White­pa­per datomo Mobi­le Device Manage­ment (datomo MDM) aktua­li­siert und um neu­es­te tech­ni­sche Fea­tures und aktu­ells­te The­men zum Daten­schutz wie die im Mai 2018 in Kraft tre­ten­de Euro­päi­sche Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EO-DSGVO) erwei­tert. Lesen Sie in unse­rem aktu­el­len, ausführlic…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.