datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.10.3 – Ver­bes­se­run­gen für Andro­id, Kiosk-Mode für Sam­sung

Das aktu­el­le Update für datomo Mobi­le Device Manage­ment beinhal­tet in ers­ter Linie Ver­bes­se­run­gen für Android-Geräte.Wir haben die­se Ver­si­on vor­ge­zo­gen, weil bei einer unse­rer Instal­la­tio­nen der Kiosk-Mode auf Sam­sung-Gerä­ten drin­gend benö­tigt wur­de. Kiosk-Mode ist ein Betriebs­zu­stand, der von iOS-Gerä­ten schon län­ger bekannt ist und nun auch auf Sam­sungs Andro­id-Gerä­ten genutzt wer­den kann. Hier­bei wird die Nutz­bar­keit des Gerä­tes stark ein­ge­schränkt, zum Bei­spiel auf eine ein­zel­ne Appli­ka­ti­on.

Im ein­zel­nen bie­tet die neue Ver­si­on fol­gen­de Ver­bes­se­run­gen:

- Andro­id Sam­sung Base Agent 2.1.1:

  • Unter­stüt­zung des Kiosk-Mode
  • Ver­bes­ser­te WiFi-Unter­stüt­zung
  • Neue Para­me­ter im Device Moni­tor: MDM-Ver­si­on, MD5-Unter­stüt­zung, Tele­fon­num­mer, Seri­en­num­mer der SIM

— Andro­id Base Agent 2.1.1 (all­ge­mei­ne Ver­si­on):

  • Nitro­desk Touch­down Kon­fi­gu­ra­ti­on mit Zer­ti­fi­ka­ten von der CA
  • Ver­bes­ser­te WiFi-Unter­stüt­zung
  • Neue Para­me­ter im Device Moni­tor: MDM-Ver­si­on, MD5-Unter­stüt­zung, Tele­fon­num­mer, Seri­en­num­mer der SIM

- Andro­id Sam­sung Remo­te Access 1.4.2:

  • Unter­stüt­zung für Andro­id 4.1 devices

- Neu­er Report: Agen­ten­de­tails der Gerä­te

Noch vor der CeBIT 2013 wird das nächs­te Update erschei­nen — wir wol­len ja den Vor­sprung hal­ten!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Kos­ten­lo­ser Sofort-Test für 45 Tage für datomo Device Manage­ment
Mit einer Pres­se­mel­dung haben wir heu­te nach­mit­tag eine neue Akti­on zu datomo Device Manage­ment gestar­tet. Wir haben in den letz­ten Wochen eine stei­gen­de Anfra­ge zum The­ma Device Manage­ment regis­triert, sicher auch durch unser im Dezem­ber ver­öf­fent­lich­tes White­pa­per zum The­ma. Die meis­ten die­ser Anf…
datomo Mobi­le Device Manage­ment 3.13.2, 3.13.3, 3.13.4 — Neue­run­gen für Andro­id, iOS und Win­dows Pho­ne
Im Febru­ar 2014 haben wir inner­halb kür­zes­ter Zeit 3 wei­te­re Updates von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht. Über die Inhal­te infor­mie­ren wir in die­sem zusam­men­fas­sen­den Bei­trag. Die­se wei­ter­hin hohe Update-Geschwin­dig­keit ermög­licht es unsm unse­re markt­füh­ren­de Stel­lung wei­ter aus­zu­baue…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.9.3 — Ver­bes­se­run­gen in datomo Secu­re View
Heu­te haben wir die neue Ver­si­on von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht. Die­se Ver­si­on ent­hält neben eini­gen Bug­fi­xes fol­gen­de Ver­bes­se­run­gen: Remo­te Access für Sam­sung Gerä­te mit Andro­id 3.x und 4.x Ver­bes­se­run­gen an der Jail­b­reak-Erken­nung für iOS-Gerä­te Ver­bes­se­run­gen an der…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Sicher­heit — Die LBS-Funk­ti­on (Ortung)
Ich schrieb vor eini­gen Tagen, dass ich der­zeit in den USA bin, um unse­re MDM-Geschäf­te hier wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Wie immer gewinnt man auf einer sol­chen Rei­se vie­le Ein­drü­cke, man­che ste­chen aber oft deut­lich her­vor. Mir war schon immer klar, dass es in den USA eine grund­sätz­lich sehr posi­ti­ve Einst…
MDM Essen­ti­als — War­um Mobi­le Device Manage­ment mehr als der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver (BES) kann
Ich wer­de immer wie­der gefragt, ob man eine MDM-Lösung über­haupt braucht, wenn man einen Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver ein­setzt. Die­se Fra­ge kann man nicht ein­fach mit „Ja” oder „Nein” beant­wor­ten, die kor­rek­te Ant­wort ist: „Es kommt dar­auf an …”. Wor­auf? Es kommt dar­auf an, wel­chen Level von S…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.