datomo MDM v 3.18.2: Update mit neu­em Remo­te Zugriff für Android 5.0

Kurz nach der Ver­öf­fent­li­chung des Major Relea­ses 3.18 erscheint mit dem Release 3.18.2 schon wie­der ein Update und belegt ein­mal wie­der die kur­zen Inno­va­ti­ons­zy­klen von datomo MDM. Neu ist der Remo­te Zugriff auf Android 5.0. Dar­über hin­aus unter­stüt­zen Agen­ten, Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra­tio­nen nun auto­ma­tisch Android 5.1 bzw. iOS 8.2.

Gerä­te­funk­tio­nen

Android Remo­te Zugriff 3.0.0

  • Unter­stüt­zung für Android 5.0 hinzugefügt.

Android 5.1 Platt­form Support

  • Unter­stüt­zung für Android 5.1 Agen­ten, Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra­tio­nen hinzugefügt

iOS 8.2 Platt­form Support

  • Unter­stüt­zung für iOS 8.2 Agen­ten, Anwen­dun­gen und Kon­fi­gu­ra­tio­nen hinzugefügt

Über­zeu­gen Sie sich sel­ber von der Funk­ti­ons­viel­falt und Mäch­tig­keit von datomo Mobi­le Device Manage­ment und tes­ten Sie datomo MDM 30 Tage kos­ten­los. For­dern Sie heu­te noch im Pre­tio­so-​Blog Ihre Test­stel­lung an. Und soll­ten Sie wei­tere The­men zu datomo Mobi­le Device Manage­ment inter­es­sie­ren, dann for­dern Sie unser aus­führ­li­ches Whi­te­pa­per zu datomo Mobi­le Device Manage­ment an.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
datomo Device Manage­ment — erneut ver­bes­sert
Kom­pli­ment an die Ent­wick­ler! Am 16.12.2011 hat­ten wir erst das letz­te Update von datomo Device Manage­ment ver­öf­fent­licht und ges­tern war es schon wie­der so weit — wir konn­ten das neue Release 3.5.5 — frü­her als geplant — ver­öf­fent­li­chen. Tol­le Arbeit, Jungs und Mädels! Das ges­tern veröffentlichte …
MDM Essen­ti­als — Gefahr für Bring Your Own Device (BYOD) und Con­tai­ner-Kon­zep­te durch Key­log­ger am Bei­spiel von iKey­Mo­ni­tor
Ich habe lan­ge über­legt, ob ich die­sen Arti­kel schrei­ben soll. Ich bin zu der Auf­fas­sung gekom­men, dass die Gefahr, die vom Unwis­sen über die heu­te tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten auf Smart­pho­nes aus­geht deut­lich grö­ßer ist, als die Gefahr, die durch Key­log­ger ent­steht oder ent­ste­hen kann. Im Gegen­teil, e…
White­pa­per datomo Mobi­le Device Manage­ment mit her­aus­ra­gend neu­en Fea­tures aktualisiert
Wir haben unser White­pa­per „datomo Mobi­le Device Manage­ment — Deut­scher Daten­schutz garan­tiert” gera­de aktua­li­siert und in einer neu­en Ver­si­on ver­öf­fent­licht. Dabei sind ver­schie­de­ne her­aus­ra­gen­de Funk­tio­nen in punc­to Sicher­heit ergänzt wor­den, die in den letz­ten Mona­ten in die Lösung implementier…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver (BES) — Wie passt das zusam­men?
Black­Ber­ry-Smart­pho­nes kann man mit eini­gen MDM-Sys­te­men mana­gen. Es kommt ein Stück Soft­ware, ein Agent, auf das End­ge­rät und ab die­sem Zeit­punkt kann auch jedes die­ser Black­Ber­ry-Smart­pho­nes aus der MDM-Lösung her­aus gema­na­ged wer­den. Dies ist eine inter­es­san­te Lösung für all die Anwen­der, die kei…
CeBIT 2016 Vor­trags­prä­sen­ta­tio­nen (6−10) als Down­load zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment
Die Pre­tio­so GmbH, Anbie­ter der siche­ren und deut­schen MDM Lösung datomo MDM war mit einem Stand und mit zahl­rei­chen Vor­trä­gen rund um das The­ma Mobi­le Device Manage­ment auf der CeBIT 2016 ver­tre­ten. Klaus Düll, MDM Exper­te und Geschäfts­füh­rer der Pre­tio­so GmbH hielt auf dem Vor­trags­fo­rum des Hannov…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.