datomo MDM Release 3.18.1 mit her­aus­ra­gen­den Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten für Win­dows Pho­ne 8.1 erschie­nen

Gera­de erst haben wir das Major Release 3.18 von datomo Mobi­le Device Manage­ment her­aus­ge­ge­ben, da geht es auch schon wie­der wei­ter mit den Neu­hei­ten in die­ser Lösung. Dies­mal kon­zen­trie­ren wir uns auf das Win­dows Pho­ne 8.1 und ver­spre­chen Ihnen ein­ma­li­ge Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten in den Anwen­dungs- und Ein­stel­lungs­kon­fi­gu­ra­tio­nen die­ses Gerä­tes, die der Funk­ti­on eines Kiosk Mode, den wir von Andro­id Gerä­ten ken­nen, sehr nahe kom­men. Lesen Sie mehr:

Gerä­te­funk­tio­nen

WP 8.1 Anwen­dungs- und Ein­stel­lungs­kon­fi­gu­ra­ti­on

Neu ist die Mög­lich­keit, jetzt auch Anwen­dun­gen und Ein­stel­lun­gen auf den Win­dows Pho­ne 8.1 Gerä­ten fest­zu­le­gen und zu defi­nie­ren. Auch die Grö­ße und Anord­nung der Kacheln kann ab sofort indi­vi­du­ell defi­niert wer­den.

  • Ein­zel­ne Menü-Items kön­nen gezielt zuge­las­sen oder auch deak­ti­viert wer­den
  • Auf dem Start­bild­schirm lässt sich die Grö­ße der Kacheln defi­nie­ren
  • Das Akti­ons­cen­ter kann indi­vi­du­ell zuge­las­sen wer­den
  • Die Akti­vie­rung /​Deak­ti­vie­rung von zahl­rei­chen Anwen­dun­gen ist mög­lich
  • Indi­vi­du­el­le Tas­ten­be­le­gun­gen sind mög­lich, dazu ste­hen Ihnen Tas­ten wie Suchen, Kame­ra und Start (Power) zur Ver­fü­gung
  • Zahl­rei­che Menü-Ele­men­te kön­nen defi­niert wer­den

Über­zeu­gen Sie sich sel­ber von der Sicher­heit und Funk­ti­ons­viel­falt von datomo Mobi­le Device Manage­ment und tes­ten Sie datomo MDM 30 Tage kos­ten­los. For­dern Sie heu­te noch im Pre­tio­so-​Blog Ihre Test­stel­lung an. Und soll­ten Sie wei­tere The­men zu datomo Mobi­le Device Manage­ment inter­es­sie­ren, dann for­dern Sie unser aus­führ­li­ches Whi­te­pa­per zu datomo Mobi­le Device Manage­ment an.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Essen­ti­als — Der Zusam­men­hang zwi­schen Mobi­le Device Manage­ment und siche­ren Pass­wor­ten
Eine der häu­figs­ten Fra­gen in unse­ren Con­sul­tings gilt dem The­ma ‘Siche­re Pass­wor­te’. Braucht man siche­re Pass­wor­te auf mobi­len End­ge­rä­ten? Wie sind siche­re Pass­wor­te im Jahr 2013 auf­ge­baut? Braucht man siche­re Pass­wor­te, wenn man eine MDM-Lösung ein­setzt? Betrach­ten wir die Fra­gen der Rei­he nach. …
CeBIT 2016 Vor­trags­prä­sen­ta­ti­on (2) als Down­load: Pri­va­te Use of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE) mit MDM — Alter­na­ti­ve zu BYOD?
Die Pre­tio­so GmbH, die mit datomo Mobi­le Device Manage­ment als einer der füh­ren­den MDM Her­stel­ler aus Deutsch­land gilt, war im März 2016 auf der CeBIT mit einem Stand und mit zahl­rei­chen Vor­trä­gen rund um das The­ma Mobi­le Device Manage­ment ver­tre­ten. Unser Geschäfts­füh­rer Klaus Düll, Exper­te für MDM…
Lite­ra­tur zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD) — was gibt es?
Täg­lich errei­chen uns Anfra­gen von Lesern aus dem Kreis von Stu­den­ten und Aus­zu­bil­den­den, die uns fra­gen, wo es Lite­ra­tur zu den The­men Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD) gibt, oft ver­bun­den mit der Kla­ge, dass man sei­ne Bachelor‑, Mas­ter- oder Abschluss­ar­beit zu genau d…
Gart­ner sieht Bring Your Own Device kri­tisch — Vor­trag von Phil­lip Red­man auf dem MWC 2013
Na sowas! Gart­ner, die sei­ner­zei­ti­gen Erfin­der und Prot­ago­nis­ten von Bring Your Own Device (BYOD) kom­men in der Rea­li­tät an! Phil­lip Red­man, der Haupt­ver­ant­wort­li­che bei Gart­ner für das The­ma Enter­pri­se Mobi­li­ty, wozu auch Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device zäh­len, war auf dem …
MDM-Essen­ti­als — Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE): Was ist das und wie geht das?
Pri­va­te Use Of Com­pa­ny Equip­ment (PUOCE) oder auf deutsch pri­va­te Nut­zung von Fir­men­ge­rä­ten ist nichts im Kern Neu­es. Jede Nut­zungs­re­ge­lung für die pri­va­te Nut­zung eines Dienst­wa­gens ist im Kern nichts ande­res, nur das hier­für in Deutsch­land ande­re steu­er­recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen gel­ten als für I…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.