datomo MDM light — Neu: ein MDM für jeweils ein mobi­les Betriebs­sys­tem

datomo Mobi­le Device Manage­ment light wird zur CeBIT 2016 als platt­form­be­zo­ge­ne Lösung für jeweils ein mobi­les Betriebs­sys­tem ange­bo­ten. Der Kun­de erhält dabei nahe­zu den vol­len Funk­ti­ons­um­fang von datomo MDM — aller­dings nur für jeweils eine mobi­le Platt­form. datomo MDM light wird für alle gän­gi­gen mobi­len Platt­for­men sepa­rat ange­bo­ten: es gibt also ein MDM light für Andro­id, ein MDM light für iOS und ein MDM light für WP 8.1÷10. Die Lösung wird auss­chliesslich als SAAS bereit­ge­stellt.

datomo Mobi­le Device Manage­ment light ist das idea­le Pro­dukt für alle Unter­neh­men, die sich auf den Ein­satz eines ein­zi­gen mobi­len Betrieb­sys­te­mes fokus­sie­ren und die­ses sicher und zuver­läs­sig ver­wal­ten wol­len. Und das schlägt sich natür­lich auch im Preis für das MDM-Sys­tem nie­der.

datomo Mobi­le Device Manage­ment light wird nur gehosted ange­bo­ten. Das Host­ing erfolgt im Dat­a­cen­ter in Deutsch­land (Ser­ver ste­hen phy­si­ka­lisch in Deutsch­land) auf der Grund­lage von deut­schem Recht und den deut­schen Daten­schutzrichtlin­ien. Ein unbe­fug­ter Zugriff auf die Daten des Anwen­ders ist aus­geschlossen. Die Ser­ver sind redun­dant abge­si­chert und wer­den vir­tu­al­isiert auf einer Vcloud-Infra­struk­tur betrie­ben.

Haben Sie Fra­gen zu datomo MDM light? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns oder besu­chen Sie uns auf der CeBIT in Hal­le 6 Stand B 18 — und hören Sie sich einen unse­rer zahl­rei­chen Vor­trä­ge zu The­ma MDM von Klaus Düll an. Eine Über­sicht über die Vor­trags­the­men von Pre­tioso zu Mobi­le Device Manage­ment und Mobi­le Secu­rity fin­den Sie auf der CeBIT Sei­te unter: CEBIT 2016 Vor­träge Klaus Düll.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Bring Your Own Device (BYOD) am 11.03.2013 auf dem Mobi­le Mon­day Düs­sel­dorf
Am 11.03.2013 wid­met sich der Mobi­le Mon­day Düs­sel­dorf dem The­ma Bring Your Own Device und — damit ver­bun­den — Mobi­le Device Manage­ment (MDM). Auf der Ver­an­stal­tung BYOD: Are you still shado­wing your IT or do you alrea­dy Bring Your Own Device wer­den sich mit mir vier ande­re Refe­ren­ten dem The­ma Brin…
MDM Essen­ti­als — Kann man bei Mobi­le Device Manage­ment zwi­schen Hos­ting und Inhouse-Nut­zung wech­seln?
Die­se Fra­ge wird mir in den letz­ten Wochen teil­wei­se mehr­fach pro Woche gestellt, so auch hier in den USA, wo ich mich gera­de auf­hal­te. Dies ist eine typi­sche ‘Radio-Eri­wan-Fra­ge’. Denn die Ant­wort lau­tet: Im Prin­zip Ja. Nur kön­nen es die meis­ten Lösun­gen und Anbie­ter nicht. Denn die Auf­ga­be eines …
MDM Essen­ti­als — Wie schützt Mobi­le Device Manage­ment wirk­sam vor Daten­ver­lust?
Ein häu­fig nur wenig kon­se­quent beach­te­ter Aspekt von Mobi­li­ty ist der wirk­sa­me Schutz vor Daten­ver­lust im Rah­men mobi­ler Zugrif­fe. Die­ser Aspekt wird zwar in fast jedem Unter­neh­men als wich­tig erkannt und bewer­tet, in einer gro­ßen Zahl von Unter­neh­men aber oft nicht kon­se­quent zu Ende gedacht, wobe…
Tages­the­men zei­gen: Daten­dieb­stahl auf Smart­pho­nes — Ohne Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und bei Bring Your Own Device (BYOD) kein Pro­blem!
Vor­ges­tern abend sah ich mir die Tages­the­men im Fern­se­hen an. Dort wur­de ein bemer­kens­wer­ter Bei­trag über den mög­li­chen Daten­dieb­stahl durch Apps auf Smart­pho­nes gebracht, der sehr gut recher­chiert ist und das Pro­blem auch für Lai­en sehr anschau­lich dar­stellt: Bes­ser kann man die Pro­ble­ma­tik vo…
MDM-Essen­ti­als – Daten­schutz: Wozu braucht man ein App­Au­dit? Was ist das?
Wer sich inten­si­ver mit dem The­ma der Sicher­heit mobi­ler End­ge­rä­te beschäf­tigt stellt sich zwangs­läu­fig die Fra­ge wie ver­hin­dert wer­den kann, dass mobi­le Apps Scha­den auf den Gerä­ten anrich­ten kön­nen oder dass Scha­den in Bezug auf (kri­ti­sche) Unter­neh­mens­da­ten genom­men wird. Wie kann ein Unter­neh­men…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.