datomo MDM bie­tet Schutz vor Sicher­heits­lü­cke auf Android Gerä­ten

Die neu­en Relea­ses der Ver­si­on datomo MDM 3.20 mit den Zwi­schen­stän­den 3.20.1 bis 3.20.3 betref­fen den Aus­bau der Win­dows 810 Unter­stüt­zung, die Vor­be­rei­tun­gen auf iOS 9 und Sicher­heits­funk­tio­nen auf Android Gerä­ten.

Im Hin­blick auf eine auf Android Gerä­ten auf­ge­tre­te­ne Sicher­heits­lü­cke, die Sta­gefright Lücke — hier besteht die Gefahr, dass bestimm­te Android Gerä­te u.a. durch das Zusen­den einer MMS als Abhör­ge­rät miß­braucht wer­den kann — kön­nen ab sofort mit datomo MDM auf Sam­sung Android Gerä­ten ab SDK 3.0 ein­ge­hen­de MMS Nach­rich­ten blo­ckiert wer­den.

Wei­te­re Neue­run­gen sind:

im Bereich der Ser­ver­funk­ti­on eini­ge Lay­out Anpas­sun­gen an der Start­up Sei­te

den Win­dows Agent 1.0.22 betref­fend:

  • Zeit­syn­chro­ni­sie­rung mit NTP Ser­ver
  • Bericht wei­te­rer Para­me­ter wie Akkus­ta­tus, Lade­sta­tus, Team­view­er ID
  • Instal­la­ti­on von APPX Anwen­dun­gen auf Win­dows Pro (Enter­pri­se Site Loading Lizenz benö­tigt)
  • Bericht des Anwen­dungs­na­men anstel­le der GUID

Soll­ten Sie Fra­gen zu datomo Mobi­le Device Manage­ment haben, for­dern Sie hier unse­re detail­lier­ten Whi­te­pa­per zur Lösung an oder for­dern Sie direkt Ihre Test­stel­lung von datomo Mobi­le Device Manage­ment an. Tes­ten Sie kos­ten­los 30 Tage die kom­plette Funk­ti­ons­viel­falt von datomo MDM und über­zeu­gen Sie sich von der Sicher­heit und den her­aus­ra­gen­den Fea­tures die­ser deut­schen MDM Lösung.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
datomo Mobi­le Device Manage­ment – MDM-Allein­stel­lungs­merk­mal: Frei ska­lier­ba­re Man­dan­ten­fä­hig­keit
datomo Mobi­le Device Manage­ment kenn­zeich­net sich durch zahl­rei­che Allein­stel­lungs­merk­ma­le und hebt sich mit ver­schie­de­nen Fea­tures deut­lich von den Markt­be­glei­tern ab. Die frei ska­lier­ba­re Man­dan­ten­fä­hig­keit der Lösung sucht ihres­glei­chen. Schon ab 100 Anwen­dern kann es erfor­der­lich sein, dass ein …
Viel­fäl­ti­ge Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten der Sicher­heits­richt­li­nie in datomo MDM
datomo MDM bie­tet unzäh­li­ge Mög­lich­kei­ten, eine Sicher­heits­richtin­ie für mobi­le Gerä­te zu defi­nie­ren. Die Sicher­heits­richt­li­nie ist das Herz­stück für die Ver­wal­tung von Ein­stel­lun­gen (Restrik­tio­nen für Anwen­dun­gen, Hard­ware, Mobil­funk usw.) auf den mobi­len End­ge­rä­ten. Jedes Gerät, das in datomo MDM …
datomo MDM 3.32 – Deut­li­che Ver­ein­fa­chung in der Ver­wal­tung der Sicher­heits­richt­li­ni­en — ab sofort nur noch eine ein­heit­li­che Poli­cy
Die Ver­si­on datomo MDM 3.32 besticht durch her­aus­ra­gen­de Ände­run­gen im Bereich der Poli­cy Richt­li­ni­en: Alle Poli­ci­es wur­den ver­ein­heit­licht und zu einer Richt­li­nie zusam­men­ge­fasst. Ab sofort gibt es also in datomo MDM statt vor­her vier nur noch eine Poli­cy Ein­stel­lung. Damit wird das gan­ze Them…
MDM-Essen­ti­als – Aktu­el­les White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment (datomo MDM) ab sofort ver­füg­bar
Wir freu­en uns, Ihnen heu­te nach der Ver­öf­fent­li­chung unse­res neu­en White­pa­pers zum The­ma Bring Your Own Device vor weni­gen Tagen unser aktu­el­les White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment vor­zu­stel­len, das am Bei­spiel von datomo MDM die Funk­tio­na­li­tät eines MDM-Sys­tems erläu­tert. Ein wes…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) muss aus Euro­pa kom­men — Doch wie erkennt man das?
Der Markt für Mobi­le Device Manage­ment (MDM) bie­tet eine Viel­zahl von ame­ri­ka­ni­schen Lösun­gen, die aus diver­sen Grün­den die denk­bar schlech­tes­te Wahl sind. Regel­mä­ßi­ge Leser des Pre­tio­so-Blog wis­sen, dass ame­ri­ka­ni­sche Lösun­gen grund­sätz­lich unsi­cher sind, wesent­li­che Argu­men­te hier­zu fin­den Sie im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.