datomo MDM 3.32 – Deut­li­che Ver­ein­fa­chung in der Ver­wal­tung der Sicher­heits­richt­li­ni­en — ab sofort nur noch eine ein­heit­li­che Policy

Die Ver­si­on datomo MDM 3.32 besticht durch her­aus­ra­gen­de Ände­run­gen im Bereich der Poli­cy Richtlinien: 

Alle Poli­ci­es wur­den ver­ein­heit­licht und zu einer Richt­li­nie zusam­men­ge­fasst. Ab sofort gibt es also in datomo MDM statt vor­her vier nur noch eine Poli­cy Ein­stel­lung. Damit wird das gan­ze The­ma der Sicher­heits­richt­li­ni­en-Ver­wal­tung für den Admi­nis­tra­tor noch ein­fa­cher als bisher.

Die­se ein­heit­li­che neue Poli­cy umfasst sowohl die Sicher­heits­richt­li­nie als auch die Work Pro­fi­le Ein­stel­lun­gen. Und die Work Pro­fi­le Ein­stel­lun­gen beinhal­ten zukünf­tig auch die KNOX Ein­stel­lun­gen, weil ein­zel­ne KNOX Poli­ci­es jetzt ver­al­tet sind.

Die Ver­ein­heit­li­chung aller Poli­ci­es in nur noch einer Vor­la­ge ermög­licht mit sei­ner anwen­der­freund­li­chen Bedie­nung eine ein­fa­che und schnel­le Kon­fi­gu­ra­ti­on und Zuord­nung der Devices auf die unter­schied­li­chen Bedürf­nis­se der Anwender.

Und alle datomo MDM Kun­den mit der Ver­si­on 3.31 haben bis zum 1. Sep­tem­ber 2019 Zeit, ihre Sicher­heits­richt­li­ni­en­ver­wal­tung auf das neue Tem­pla­te umzu­stel­len. Sie kön­nen also im Moment noch bis 1. Sep­tem­ber die Richt­li­ni­en in ihrer aktu­el­len Form ohne eine Ver­ein­heit­li­chung bei­be­hal­ten. Erst ab dem 1.September wird die Richt­li­ni­en­ver­wal­tung in ihrer alten Struk­tur dann nicht mehr angeboten.

Und für KNOX gilt fol­gen­des: ab sofort ist die KNOX-API Bestand­teil der für Work Pro­fi­le Ein­stel­lun­gen. Wenn Sie die KNOX-Richt­li­nie ver­wen­den, ist sie wei­ter­hin auf der Regis­ter­kar­te „Nicht zusam­men­ge­führ­te /​ver­al­te­te Richt­li­ni­en“ ver­füg­bar. Sie kön­nen wei­ter­hin KNOX-Richt­li­ni­en für Android-Gerä­te vor Ver­si­on 8.0 erstel­len und bear­bei­ten. Es ist jedoch nicht mög­lich, sie mit all­ge­mei­nen Richt­li­ni­en zusammenzuführen.

datomo MDM kann als euro­päi­sche Lösung Daten­schutz durch gra­nu­la­re Lösch­kon­zep­te für das MDM-Sys­tem gemäß der EU-DSGVO garan­tie­ren. datomo Mobi­le Device Manage­ment wird — im Fall eines gehos­te­ten Ange­bo­tes — auf deut­schen Ser­vern in Deutsch­land gehos­tet, es gilt somit durch­gän­gig auch deut­sches Recht und deut­scher Datenschutz.

For­dern Sie das White­pa­per datomo MDM an und infor­mie­ren Sie sich über die­se Lösung — oder for­dern Sie eine Test­stel­lung an und tes­ten Sie 4 Wochen lang die­se Lösung in unein­ge­schränk­tem Funk­ti­ons­um­fang — inklu­si­ver pro­fes­sio­nel­ler Ein­wei­sung und Beglei­tung wäh­rend der Testphase.


Ande­re inter­es­san­te Beiträge:
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.9 — Mehr neue Funk­tio­nen als je zuvor für Android und iOS
Für datomo Mobi­le Device Manage­ment wur­de heu­te das neue Mas­ter-Release 3.9 frei­ge­ge­ben mit einer in die­ser Fül­le noch nie dage­we­se­nen Viel­falt an neu­en Funk­tio­nen und Fea­tures, wodurch der Vor­sprung die­ser füh­ren­den Lösung erneut bestä­tigt und wei­ter aus­ge­baut wur­de. Da passt es gut, dass der Artik…
MDM-Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment: Wie macht man einen Ver­gleich?
Ich wer­de immer wie­der gefragt, wie man am bes­ten Mobi­le Device Manage­ment Sys­te­me ver­glei­chen kann. Die ein­fa­che und ehr­li­che Ant­wort lau­tet: indem man sich die Zeit nimmt, eini­ge Sys­te­me selbst zu ver­glei­chen. Die Beto­nung liegt auf selbst! Denn kaum ein Markt ist intrans­pa­ren­ter und dyna­mi­scher a…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.10 — Neu­es Major-Release, neue Funk­tio­nen
Drei Tage spä­ter als geplant haben wir das neue Major-Release 3.10 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­licht — qua­si unser Weih­nachts­ge­schenk für unse­re Anwen­der. 😉 Die Ver­zö­ge­rung ergab sich dar­aus, dass wir uns schwer damit getan haben die Unter­stüt­zung für die MDM-Funk­tio­na­li­tä­ten von …
Android in Unter­neh­men — Da hal­ten wir den Deckel drauf, das füh­ren wird nicht ein …
… schall­te es mir heu­te bei einem unse­rer Ham­bur­ger Kun­den ent­ge­gen. Wir waren zu einem Kurz­work­shop zum The­ma App-Stra­te­gie für iOS zusam­men­ge­kom­men und mir saß das ver­sam­mel­te Mobi­li­ty-Know­how die­ses Kun­den gegen­über. Das Unter­neh­men erwei­tert der­zeit eine vie­le Jah­re gut gema­nag­te BlackBerry-Lö…
Bring Your Own Device (BYOD) zur Mit­ar­bei­ter­mo­ti­va­ti­on — Jetzt kommt der Weih­nachts­mann am 24. Juni!
In den letz­ten Wochen ver­la­gert sich die Dis­kus­si­on zum The­ma Bring Your Own Device (BYOD) zuneh­mend auf wei­che Fak­to­ren — har­te Fak­ten für das Kon­zept kann ja kei­ner der Befür­wor­ter auch nur in Ansät­zen lie­fern, da BYOD weder zu Kos­ten­er­spar­nis­sen noch zu Arbeits­er­leich­te­run­gen führt — IBM hat das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.