CeBIT 2016 Vor­trags­prä­sen­ta­ti­on (4) als Down­load: Wir hos­ten Mobi­le Device Manage­ment (MDM) in Euro­pa!

Wir ver­öf­fent­li­chen hier im Pre­t­i­so­so-Blog die Vor­trags­prä­sen­ta­tio­nen, die unser Geschäfts­füh­rer Klaus Düll, Exper­te für MDM und Mobi­le Secu­ri­ty auch in die­sem Jahr auf der CeBIT 2016 – auf dem Vor­trags­fo­rum des Han­no­ver Stan­des — hielt. Täg­lich gab es zwei Vor­trä­ge mit wech­seln­den Schwer­punk­ten über Mobi­le Device Manage­ment (MDM), Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Secu­ri­ty, die auch in die­sem Jahr wie­der sehr gro­ßen Anklang fan­den.

An die­ser Stel­le ver­öf­fent­li­chen wir ein­zel­ne Power­Point-Prä­sen­ta­tio­nen als PDF-Down­load. Heu­te geht es um die Fra­ge, war­um siche­res MDM Hos­ting unbe­dingt aus Deutsch­land bzw. Euro­pa kom­men soll­te.

Das Urteil des Euro­päi­schen Gerichts­ho­fes vom 06.10.2015 zum Daten­schutz­ab­kom­men der EU mit den USA hat die IT-Welt mas­siv ver­än­dert. Schlag­ar­tig haben US-Anbie­ter ihre Mar­ke­ting-Stra­te­gien ver­än­dert und bie­ten nun­mehr mas­siv Pro­duk­te an, die angeb­lich euro­päi­sche Daten­schutz­stan­dards erfül­len. Da stellt sich die Fra­ge: wie geht das und — noch wich­ti­ger — ist das über­haupt mög­lich? Doch nicht nur US-Anbie­ter müs­sen betrach­tet wer­den, auch bei deut­schen und euro­päi­schen Fir­men stellt sich die Fra­ge, ob die­se über­haupt noch deutsch oder euro­pä­isch sind. Wor­auf Sie beim Hos­ting von MDM-Sys­te­men unbe­dingt ach­ten soll­ten und war­um aus­schließ­lich deut­sche bzw. euro­päi­sche Soft­ware ent­spre­chen­de Sicher­heit und /​oder Daten­schutz bie­tet wird in die­sem Vor­trag erklärt. Und wenn Sie einen MDM-Anbie­ter suchen, der siche­res MDM-Hos­ting nach deut­schem Daten­schutz anbie­tet, dann sind Sie bei uns rich­tig.

Vortrag CeBIT 2016 von Klaus Düll: Wir hos­ten Mobi­le Device Manage­ment (MDM) in Euro­pa

In unse­rem nächs­ten Vor­trag geht dar­um, den Aus­wahl­pro­zess eines geeig­ne­ten MDM-Sys­tems näher zu erläu­tern und kon­kre­te Ent­schei­dungs­hil­fen an die Hand zu geben .

Dar­über hin­aus ver­öf­fent­li­chen wir hier im Pre­tio­so Blog alle 10 Vor­trä­ge in vol­ler Län­ge als Video­mit­schnit­te zum Down­load. For­dern Sie außer­dem bei Inter­es­se unser White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment an und infor­mie­ren Sie sich über siche­res MDM nach deut­schem Daten­schutz.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Bring Your Own Device (BYOD) — Das ist in den USA lan­ge nicht so beliebt wie Gart­ner & Co es ger­ne hät­ten
Mein der­zei­ti­ger Auf­ent­halt dient nur am Ran­de dazu, unser Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und unse­re Sicht hier­zu in den USA zu ver­brei­ten. Aber natür­lich füh­re ich fast jeden Tag Gesprä­che auch zu die­sem The­ma, dies ist zur Zeit fast unver­meid­lich. Eini­ge mei­ner Gesprächs­part­ner ver­ant­wor­ten die IT…
datomo MDM 3.32 – Deut­li­che Ver­ein­fa­chung in der Ver­wal­tung der Sicher­heits­richt­li­ni­en — ab sofort nur noch eine ein­heit­li­che Poli­cy
Die Ver­si­on datomo MDM 3.32 besticht durch her­aus­ra­gen­de Ände­run­gen im Bereich der Poli­cy Richt­li­ni­en: Alle Poli­ci­es wur­den ver­ein­heit­licht und zu einer Richt­li­nie zusam­men­ge­fasst. Ab sofort gibt es also in datomo MDM statt vor­her vier nur noch eine Poli­cy Ein­stel­lung. Damit wird das gan­ze Them…
datomo Mobi­le Device Manage­ment – Aus­zug aus unse­rem aktu­el­len White­pa­per zu datomo MDM
Wir haben kürz­lich das White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment aktua­li­siert und bie­ten an die­ser Stel­le als Lese­pro­be ein­mal das Sum­ma­ry die­ses White­pa­pers an. Wir freu­en uns, wenn es bei Ihnen auf Inter­es­se stößt und sen­den Ihnen auf Anfra­ge ger­ne das kom­plet­te White­pa­per zu. Selbst­ve…
Bring Your Own Device (BYOD) — Mit Sicher­heit wird zu die­sem The­ma mehr Wer­bung als Fach­wis­sen ver­brei­tet!
Gera­de über­flie­ge ich einen News­let­ter der funk­schau, einer Zei­tung, die mir bis­her nicht durch beson­ders inter­es­san­te Bei­trä­ge zum The­ma Mobi­li­ty auf­ge­fal­len ist. Ich lese: Lie­be Leser, sicher ist Ihnen das Kür­zel BYOD inzwi­schen ein Begriff. Es steht für „Bring Your Own Device”, den Ein­sat…
Black­Ber­ry Balan­ce — Die rich­ti­ge Ant­wort auf Bring Your Own Device (BYOD)?
Ab und zu — lei­der viel zu sel­ten, denn das Black­Ber­ry Z10 hät­te eine bes­se­re Auf­nah­me durch­aus ver­dient — wer­den wir gefragt, ob Black­Ber­ry Balan­ce die rich­ti­ge Ant­wort auf Bring Your Own Device (BYOD) ist. Unse­re Ant­wort ist hier­auf wei­ter­hin, dass BYOD für Unter­neh­men grund­sätz­lich kein The­ma ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.