CeBIT 2016 Vor­trags­prä­sen­ta­ti­on (3) als Down­load: Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Wel­che Bedeu­tung hat das EuGH-Urteil zu Safe Har­bor?

Die Pre­tio­so GmbH, die mit datomo Mobi­le Device Manage­ment als einer der füh­ren­den MDM Her­stel­ler aus Deutsch­land gilt, war im März 2016 auf der CeBIT mit einem Stand und mit zahl­rei­chen Vor­trä­gen rund um das The­ma Mobi­le Device Manage­ment ver­tre­ten. Unser Geschäfts­füh­rer Klaus Düll, Exper­te für MDM und Mobi­le Secu­ri­ty hielt – wie in den Jah­ren zuvor – auf dem Vor­trags­fo­rum des Han­no­ver Stan­des täg­lich 2 inter­es­san­te Vor­trä­ge über Mobi­le Device Manage­ment (MDM), Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Secu­ri­ty, die auch in die­sem Jahr wie­der sehr gro­ßen Anklang fan­den.

Denn das The­ma Mobi­le Device Manage­ment wird immer wich­ti­ger, über­for­dert aller­dings vie­le Unter­neh­men und deren IT-Abtei­lun­gen bei der Ent­schei­dungs­fin­dung und dem Aus­wahl­pro­zess eines geeig­ne­ten MDM-Sys­tems. Hin­zu kommt die Unsi­cher­heit über das The­ma Bring Your Own Device: Ist BYOD über­haupt zu ver­ant­wor­ten, wie kann die­ses Kon­zept mit einem MDM Sys­tem sicher umge­setzt wer­den? Wel­che Alter­na­ti­ven gibt es zu BYOD? Wie wählt man ein geeig­ne­tes MDM-Sys­tem aus der unüber­schau­ba­ren Anzahl an MDM-Anbie­tern aus? Wie kann ein MDM-Sys­tem schnell und schlank ein­ge­führt wer­den? Wie wer­den die rich­ti­gen Poli­ci­es und Richt­li­ni­en für ein MDM-Sys­tem defi­niert – als wesent­li­che Grund­vor­aus­set­zung für eine rei­bungs­lo­se Imple­men­tie­rung eines sol­chen Sys­tems im Unter­neh­men? Wie steht es um das The­ma Cloud, Daten­schutz und Safe Har­bour? War­um soll­te der Betriebs­rat bei ent­spre­chen­der Unter­neh­mens­grö­ße zwin­gend in die Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dung für ein MDM-Sys­tem ein­ge­bun­den wer­den? Fra­gen über Fra­gen, auf die wir Ihnen hier die pas­sen­den Ant­wor­ten geben!

An die­ser Stel­le ver­öf­fent­li­chen wir ein­zel­ne Power­Point-Prä­sen­ta­tio­nen als PDF-Down­load. Heu­te geht es um die Bedeu­tung des aktu­el­len EuGH Urteils zum The­ma Safe Har­bour.

Der euro­päi­sche Gerichts­hof hat am 06.10.2015 ent­schie­den, dass das Daten­schutz­ab­kom­men der EU mit den USA (Safe Har­bor-Abkom­men) ungül­tig ist. Ame­ri­ka­ni­sche Fir­men ver­su­chen seit­dem dem Anwen­der auf unter­schied­lichs­te Wei­se zu sug­ge­rie­ren, dass sie, ihre Pro­duk­te und ihre Dienst­leis­tun­gen hier­von nicht betrof­fen sei­en. Da wer­den Bin­ding-Cor­po­ra­te-Rules als aus­rei­chend zur Erfül­lung euro­päi­schen Daten­schut­zes dar­ge­stellt, Infra­struk­tu­ren auf ein­mal angeb­lich in Euro­pa betrie­ben und gezielt Des­in­for­ma­ti­on betrie­ben. Im stark wach­sen­den Bereich mobi­ler IT ist das von erheb­li­cher Bedeu­tung. Wie kann sich ein Unter­neh­men davor schüt­zen und wie stellt man Daten­schutz und Schutz vor Daten­ein­sicht in den USA sicher? Wel­che Lösun­gen sind emp­feh­lens­wert und wor­auf soll­te man gene­rell ach­ten? Die­se Fra­gen und mehr beant­wor­ten wir Ihnen in die­sem Vor­trag.

Vor­trag CeBIT 2016 von Klaus Düll: Mobi­le Secu­ri­ty und Safe Har­bour

Unser nächs­ter Vor­trag beschäf­tigt sich mit dem The­ma des MDM-Hos­tings in Euro­pa und den Grün­den die dafür spre­chen, Ihre Daten nicht aus Euro­pa her­aus­zu­ge­ben. Wir bie­ten mit datomo MDM genau die­ses siche­re Hos­ting unse­ren Kun­den an.

In Kür­ze ver­öf­fent­li­chen wir hier im Pre­tio­so Blog alle 10 Vor­trä­ge in vol­ler Län­ge als Video­mit­schnit­te zum Down­load. For­dern Sie außer­dem bei Inter­es­se unser White­pa­per zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment an und infor­mie­ren Sie sich über siche­res MDM nach deut­schem Daten­schutz.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Sicher­heit — Die LBS-Funk­ti­on (Ortung)
Ich schrieb vor eini­gen Tagen, dass ich der­zeit in den USA bin, um unse­re MDM-Geschäf­te hier wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Wie immer gewinnt man auf einer sol­chen Rei­se vie­le Ein­drü­cke, man­che ste­chen aber oft deut­lich her­vor. Mir war schon immer klar, dass es in den USA eine grund­sätz­lich sehr posi­ti­ve Einst…
Die Aus­wahl von Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Wer in der Fir­ma soll’s wie machen?
Dass ein Unter­neh­men sei­ne mobi­le Flot­te von Gerä­ten mana­gen soll und muss ist mitt­ler­wei­le nicht mehr umstrit­ten und aner­kannt. Sehr unter­schied­lich ist aber die Her­an­ge­hens­wei­se an die­ses The­ma im Unter­neh­men. Wir erle­ben tag­täg­lich ver­schie­dens­te Situa­tio­nen und wis­sen mitt­ler­wei­le, was meis­tens …
MDM Essen­ti­als — Mit Mobi­le Device Manage­ment Soci­al-Media-Nut­zung mana­gen
Das The­ma kommt in den letz­ten Wochen immer häu­fi­ger zur Spra­che bei unse­ren Anwen­dern. Wie soll man mit Face­book, Twit­ter, Goog­le+ und ande­ren Soci­al Media umge­hen? Der ein­fachs­te Weg — Ver­bie­ten der Soci­al Media Apps durch die MDM Lösung — ist nicht immer der bes­te Weg aus der Sicht unse­rer Anwend…
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Sicher­heit kann nur aus Euro­pa kom­men
Auf Wired ist ges­tern Nacht ein hoch­in­ter­es­san­ter Arti­kel erschie­nen, der die Akti­vi­tä­ten der NSA aus­führ­lich beleuch­tet und jedem, der an Daten­schutz inter­es­siert ist, Angst machen muss: The NSA Is Buil­ding the Country’s Big­gest Spy Cen­ter (Watch What You Say) Ich emp­feh­le jedem, der sich mit den…
MDM Essen­ti­als — Wie schützt Mobi­le Device Manage­ment wirk­sam vor Daten­ver­lust?
Ein häu­fig nur wenig kon­se­quent beach­te­ter Aspekt von Mobi­li­ty ist der wirk­sa­me Schutz vor Daten­ver­lust im Rah­men mobi­ler Zugrif­fe. Die­ser Aspekt wird zwar in fast jedem Unter­neh­men als wich­tig erkannt und bewer­tet, in einer gro­ßen Zahl von Unter­neh­men aber oft nicht kon­se­quent zu Ende gedacht, wobe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.