CeBIT 2016 Vor­trags­prä­sen­ta­ti­on (1) als Down­load: Daten­schutz und BYOD — Geht das mit MDM?

Klaus Photo

Die Pre­tio­so GmbH, die mit datomo Mobi­le Device Manage­ment als einer der füh­ren­den MDM Her­stel­ler aus Deutsch­land gilt, war im März 2016 auf der CeBIT mit einem Stand und mit zahl­rei­chen Vor­trä­gen rund um das The­ma Mobi­le Device Manage­ment ver­tre­ten. Unser Geschäfts­füh­rer Klaus Düll, Exper­te für MDM und Mobi­le Secu­ri­ty hielt — wie in den Jah­ren zuvor — auf dem Vor­trags­fo­rum des Han­no­ver Stan­des täg­lich 2 inter­es­san­te Vor­trä­ge über Mobi­le Device Manage­ment (MDM), Bring Your Own Device (BYOD) und Mobi­le Secu­ri­ty, die auch in die­sem Jahr wie­der sehr gro­ßen Anklang fan­den.

Denn das The­ma Mobi­le Device Manage­ment wird immer wich­ti­ger, über­for­dert aller­dings vie­le Unter­neh­men und deren IT-Abtei­lun­gen bei der Ent­schei­dungs­fin­dung und dem Aus­wahl­pro­zess eines geeig­ne­ten MDM-Sys­tems. Hin­zu kommt die Unsi­cher­heit über das The­ma Bring Your Own Device: Ist BYOD über­haupt zu ver­ant­wor­ten, wie kann die­ses Kon­zept mit einem MDM Sys­tem sicher umge­setzt wer­den? Wel­che Alter­na­ti­ven gibt es zu BYOD? Wie wählt man ein geeig­ne­tes MDM-Sys­tem aus der unüber­schau­ba­ren Anzahl an MDM-Anbie­tern aus? Wie kann ein MDM-Sys­tem schnell und schlank ein­ge­führt wer­den? Wie wer­den die rich­ti­gen Poli­ci­es und Richt­li­ni­en für ein MDM-Sys­tem defi­niert – als wesent­li­che Grund­vor­aus­set­zung für eine rei­bungs­lo­se Imple­men­tie­rung eines sol­chen Sys­tems im Unter­neh­men? Wie steht es um das The­ma Cloud, Daten­schutz und Safe Har­bour? War­um soll­te der Betriebs­rat bei ent­spre­chen­der Unter­neh­mens­grö­ße zwin­gend in die Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dung für ein MDM-Sys­tem ein­ge­bun­den wer­den? Fra­gen über Fra­gen, auf die wir Ihnen hier die pas­sen­den Ant­wor­ten geben!

An die­ser Stel­le ver­öf­fent­li­chen wir ers­te Vor­trags­un­ter­la­gen der Power­Point-Prä­sen­ta­tio­nen als PDF-Down­load. Dabei legen wir heu­te den Focus auf das The­ma Bring Your Own Device und die Fra­ge, ob ein MDM-Sys­tem mobi­le End­ge­rä­te mit die­sem Kon­zept über­haupt sicher und zuver­läs­sig ver­wal­ten kann.

Vor­trag CeBIT 2016 von Klaus Düll: Daten­schutz und BYOD — Geht das mit MDM?

Unser nächs­ter Vor­trag beschäf­tigt sich dann mit siche­ren Alter­na­ti­ven zu BYOD wie dem PUO­CE-Kon­zept, wel­ches wir emp­feh­len.

Für alle Besu­cher, die den einen oder ande­ren Vor­trag noch ein­mal Revue pas­sie­ren las­sen wol­len oder für die­je­ni­gen Inter­es­sen­ten, die kei­ne Gele­gen­heit zu einem Mes­se­be­such hat­ten stel­len wir in Kür­ze hier im Pre­tio­so Blog alle 10 Vor­trä­ge in vol­ler Län­ge als Video­mit­schnit­te zum Down­load zur Ver­fü­gung. Sei­en Sie gespannt und blei­ben Sie infor­miert.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM Essen­ti­als — How­To Mobi­le Device Manage­ment und Jail­b­reak-Erken­nung bei iOS 6
Eine seit dem Erschei­nen von iOS 6 immer wie­der an uns gestell­te Fra­ge gilt der Pro­ble­ma­tik von iOS6 und Jail­b­reaks. Was geht, was geht nicht? Aktu­el­ler Stand heu­te ist, dass iOS 6 auf dem iPho­ne 4S, iPho­ne 5 und allen iPads ab der zwei­ten Genera­ti­on nur von Spe­zia­lis­ten mit Deve­lo­per-Account und K…
MDM Essen­ti­als — Mobi­le Device Manage­ment tes­ten und ver­glei­chen: Jail­b­reak- und Roo­ting-Erken­nung
Ges­tern hat­te einer unse­rer Con­sul­tants ein inter­es­san­tes Erleb­nis. Er führ­te einem Inter­es­sen­ten datomo Mobi­le Device Manage­ment vor, spe­zi­ell unter Berück­sich­ti­gung von iPho­ne und iPad. Unser Con­sul­tant woll­te dem Inter­es­sen­ten das Aus­rol­len von datomo MDM auf sei­ne Gerä­te zei­gen, da mein­te der In…
CeBIT 2013 — Vor­trags­rei­he zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD)
Nach dem gro­ßen Erfolg unse­rer Vor­trags­rei­he zu Mobi­le Device Manage­ment auf der CeBIT 2012, wir luden sei­ner­zeit ein im Bei­trag CeBIT 2012 — Vor­trags­reihe zu Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Pre­tioso lädt ein, haben wir uns die­ses Jahr zusam­men mit unse­rem Part­ner Pro­jekt­zen­trum Han­no­ver IT ent…
MDM Essen­ti­als — Gefahr für Bring Your Own Device (BYOD) und Con­tai­ner-Kon­zep­te durch Key­log­ger am Bei­spiel von iKey­Mo­ni­tor
Ich habe lan­ge über­legt, ob ich die­sen Arti­kel schrei­ben soll. Ich bin zu der Auf­fas­sung gekom­men, dass die Gefahr, die vom Unwis­sen über die heu­te tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten auf Smart­pho­nes aus­geht deut­lich grö­ßer ist, als die Gefahr, die durch Key­log­ger ent­steht oder ent­ste­hen kann. Im Gegen­teil, e…
Bring Your Own Device (BYOD) — Ein Erleb­nis auf einer Bahn­fahrt mit einem Con­tai­ner
Letz­te Woche im ICE von Ham­burg nach Ber­lin. Am Tisch neben mir ver­zwei­fel­te ein Mit­rei­sen­der erkenn­bar an sei­nem iPad und kur­ze Zeit spä­ter an sei­nem iPho­ne. Er tele­fo­nier­te mit sei­nem Hel­pdesk. Ein­mal, zwei­mal, drei­mal. Er gab immer wie­der sei­ne Zugangs­da­ten ein, woll­te die­se sogar mit dem Hel­pdes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.