Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 — Das ist nichts Neu­es!

Seit heu­te früh blub­bert durch das Netz der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 als die gro­ße Neu­ig­keit. Um es auf den Punkt zu brin­gen: Nichts ist neu und nichts ver­dient die Bezeich­nung Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10, denn der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 ist nach wie vor nichts ande­res als ein Kon­glo­me­rat der diver­sen Modu­le, die RIM seit dem Zukauf von Ubit­exx anbie­tet. Dies sind:

  • Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver 5.0 SP4
  • Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver Express 5.0 SP4
  • Black­Ber­ry Device Ser­vice 6.2
  • Uni­ver­sal Device Ser­vice 6.2

RIM hat es bis heu­te nicht geschafft die Kom­po­nen­ten der neu­en Mobi­li­ty in die bestehen­de Lösung zu inte­grie­ren oder mit die­ser zu ver­ei­ni­gen. Neben der alten Welt des Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­ver düm­pelt wei­ter­hin die Welt des Black­Ber­ry Device Ser­vice, die bis­her für die Ver­wal­tung der im All­tag nicht statt­fin­den­den Black­Ber­ry Play­books ver­wandt wur­de und nun eine zusätz­li­che Auf­ga­be mit der Ver­wal­tung der Black­Ber­ry 10 Gerä­te erhält. Par­al­lel dazu bie­tet RIM mit dem Uni­ver­sal Device Ser­vice, der ehe­ma­li­gen nun­mehr stark abge­speck­ten Ubi­sui­te von Ubit­exx, rudi­men­tä­re und sel­ten aktua­li­sier­te Unter­stüt­zungs­funk­tio­nen für Andro­id und iOS.

Mich ent­täuscht und erfreut die­se Ent­wick­lung zugleich.

Ent­täu­schen tut mich als lang­jäh­ri­gen Black­Ber­ry-Lieb­ha­ber, dass es RIM in nun fast zwei Jah­ren nicht gelun­gen ist, ein durch­gän­gi­ges Ver­wal­tungs­an­ge­bot bereit­zu­stel­len. Jeder, der ein­mal mit dem Kon­glo­me­rat der o.a. Kom­po­nen­ten gear­bei­tet hat, weiss, dass die­ser nun Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 genann­te Bau­kas­ten eher sehr rum­pe­lig und wenig per­for­mant läuft, intui­ti­ve Bedie­nung geht auch noch ein­mal kom­plett anders. Über­ra­schen tut mich dies aller­dings nicht, wenn man auf die lan­ge Ent­wick­lungs- und Lei­dens­zeit beim BES 5 zurück­blickt bis die­ser ein­ger­ma­ßen lief. Nach Mei­nung vie­ler hat er bis heu­te nicht die Rei­fe des BES 4 jemals erreicht.

Erfreu­en tut mich die­se Ent­wick­lung vor dem Hin­ter­grund von datomo Mobi­le Device Manage­ment, die der­zeit ein­zi­ge MDM-Lösung, die belie­big vie­le Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vices in das MDM-Sys­tem inte­grie­ren kann. Ich bin sicher, dass der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 für uns ech­te Ver­kaufs­för­de­rung leis­tet. Inso­fern bin ich RIM natür­lich dank­bar.

Wenn Sie ande­re Fra­gen zur Black­Ber­ry-Lösung haben, fra­gen Sie uns bit­te. Wir beschäf­ti­gen uns mit der Black­Ber­ry-Lösung nun­mehr seit 10 Jah­ren und haben für jede Fra­ge die pas­sen­de Ant­wort. Wenn Sie mei­nen, dass auch Ihre Freun­de und Bekann­ten wis­sen soll­ten, dass der Black­Ber­ry Enter­pri­se Ser­vice 10 kei­ne Lösung aus einem Guss ist, emp­feh­len Sie die­sen Bei­trag bit­te auf Goog­le, Twit­ter oder Face­book wei­ter. Zuletzt: Beant­wor­ten Sie bit­te unse­re 3 Fra­gen am Ende des Arti­kels. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Best Prac­tices für die Aus­wahl eines Sys­tems — Video
Heu­te ver­öf­fent­li­chen wir das nächs­te Video — dies­mal zum zwei­ten Vor­trag mit dem Schwer­punkt Best Prac­tices, den Klaus Düll auf der CeBIT 2016 — neben der Ein­füh­rung eines MDM-Sys­tems hier nun über die Aus­wahl eines geeig­ne­ten MDM-Sys­tems — gehal­ten hat. Mobi­le Device Manage­ment (MDM) ist für vie…
Secu­re­View — schon wie­der ein neu­es Fea­ture für unse­re Lösung zum Mobi­le Device Manage­ment (MDM) von datomo
Heu­te haben wir ein wei­te­res mäch­ti­ges Fea­ture für datomo Device Manage­ment, unse­re viel­sei­ti­ge MDM-Lösung frei­ge­ge­ben und dazu auch eine Pres­se­mit­tei­lung ver­öf­fent­licht in unse­rer Pres­se­box. Was bringt dem Anwen­der Secu­re­View? Secu­re­View stellt sicher, dass Doku­men­te auf mobi­len End­ge­rä­ten sicher …
MDM-Essen­ti­als — Safe Har­bor ist für Mobi­le Device Manage­ment egal
PRISM hat die Welt ver­än­dert — auch auf dem Markt für Mobi­le Device Manage­ment. Denn die­ser Markt war noch nie von wah­ren und rele­van­ten Mar­ke­ting­aus­sa­gen bestimmt, was ganz maß­geb­lich dar­an lag und liegt, dass im MDM-Markt vie­le ame­ri­ka­ni­sche Anbie­ter mit ame­ri­ka­ni­schem Mar­ke­ting­ge­schrei unter­wegs …
Bring Your Own Device (BYOD) — Alle wis­sen Bescheid, da will auch Bit­kom nicht feh­len!
Alle reden über BYOD ohne jede Ahnung. Toll! Da haben wir unse­ren Fir­men­hund auch ein­mal gefragt: „Bist Du für BYOD?” Er ist unein­ge­schränkt dafür, denn er hat immer Hun­ger und wür­de es sehr begrü­ßen, wenn sei­ne Men­schen end­lich ein­mal auf ihn hören wür­den! Eben BYOD — Belie­ve Your Own Dog! Wäh­rend…
Bring Your Own Device (BYOD) — Was Men­schen und Mit­ar­bei­ter dar­über wirk­lich den­ken
Wer die­sen Blog regel­mä­ßig liest — und das wer­den erfreu­li­cher­wei­se immer mehr Leser, im August über 20 % mehr als im Juli, kon­kret 625 wie­der­keh­ren­de Besu­cher — weiss, dass ich seit vie­len Mona­ten gegen den unse­li­gen BYOD-Hype anschrei­be. Im Juni habe ich des­halb begon­nen in dem für mich erreich­bar…

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. […] denn das Ange­bot an Unter­neh­men über­zeugt ein­fach nicht mehr. Im Bei­trag Black­Berry Enter­prise Ser­vice 10 — Das ist nichts Neu­es! haben wir den rum­pe­li­gen ‘neu­en’ BES 10 bespro­chen und die­se Per­for­mance setzt sich […]

  2. […] genau die Gren­zen sei­ner Black­Berry Enter­prise Ser­vices 10 (BES 10), die ich im Bei­trag Black­Berry Enter­prise Ser­vice 10 — Das ist nichts Neu­es! auf­ge­zeigt habe. Unter­neh­men, die auf Black­Berry 10 gewar­tet haben, müs­sen heu­te […]

  3. […] wird durch die Bezeich­nung Scherz gera­dezu geadelt, wir berich­te­ten im Bei­trag Black­Berry Enter­prise Ser­vice 10 — Das ist nichts Neu­es! Die Kern­bot­schaft ist schlicht: RIM hat es in zwei Jah­ren nicht zustan­de gebracht den arg in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.