App­Tipp: Team­Dri­ve Secu­re­Of­fice — Der Gold­stan­dard für die Bear­bei­tung von Doku­men­ten auf Andro­id und iOS

Immer wie­der wer­den wir gefragt, was wir für die bes­te Lösung zur siche­ren Bereit­stel­lung von Doku­men­ten auf mobi­len End­ge­rä­ten hal­ten. Hier­für gibt es zwei Kon­zep­te. Wenn es nur um den lesen­den Zugriff geht, ist datomo Secu­re View eine opti­ma­le Lösung, wir berich­te­ten im Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment – MDM-​Al­lein­stel­lungs­merk­mal: Web­DAV Appli­ance mit datomo Secu­re­View – auch für BYOD geeig­net hier­über.

Wenn man hin­ge­gen eine Pri­va­te Cloud betrei­ben will, ist Team­Dri­ve schlicht alter­na­tiv­los. Die­se Lösung wird seit 2005 unun­ter­bro­chen vom Unab­hän­gi­gen Lan­des­zen­trum für Daten­schutz Schles­wig-Hol­stein (ULD) auf ihre Eig­nung im Hin­blick auf Daten­schutz und Sicher­heit lücken­los über­wacht, der­zeit unter­wirft sich Team­dri­ve der Rezer­ti­fi­zie­rung. Team­Dri­ve bie­tet die Mög­lich­keit eine Pri­va­te Cloud in der eige­nen Infra­struk­tur zu betrei­ben, wodurch das höchs­te Maß an Sicher­heit und Daten­schutz erreich­bar ist. Pre­tio­so betreibt auch eine sol­che Infra­struk­tur auf eige­nen Res­sour­cen.

Dar­über hin­aus bie­tet Team­Dri­ve klei­nen Unter­neh­men und Pri­vat­an­wen­dern die Mög­lich­keit, die von Team­Dri­ve bereit­ge­stell­te Cloud zu nut­zen, hier­bei kön­nen sogar kos­ten­lo­se Accounts mit 2 GB Spei­cher betrie­ben wer­den. Team­Dri­ve nutzt hier­für Ama­zon Web Ser­vices in der euro­päi­schen Infra­struk­tur, was vor dem Hin­ter­grund des Ver­schlüs­se­lungs­kon­zep­tes von Team­Dri­ve ver­tret­bar ist, von uns aber nichts­des­to­trotz abge­lehnt wird, da es sich um eine US-Cloud han­delt. Vor die­sem Hin­ter­grund emp­feh­len wir Anwen­dern in Unter­neh­men grund­sätz­lich zum eige­nen Ser­ver zu grei­fen und hos­ten die­sen ggf. auch für Anwen­der, die die­sen nicht selbst betrei­ben wol­len, nach deut­schem Recht und mit deut­schen Sicher­heits­stan­dards.

Die neu­es­te Wei­ter­ent­wick­lung von Team­Dri­ve ist seit Anfang Sep­tem­ber Team­Dri­ve Secu­re­Of­fice. Team­Dri­ve Secu­re­Of­fice ist eine Inte­gra­ti­on der Lösung Smart Office von Pic­sel in Team­Dri­ve, wodurch die siche­re Bear­bei­tung von Doku­men­ten auf mobi­len End­ge­rä­ten ermög­licht wird. Smart Office von Pic­sel konn­te man auch bis­her auf mobi­len End­ge­rä­ten nut­zen — nur lei­der nicht sicher, da der Lay­er, den Team­Dri­ve nun lie­fert, fehl­te. Die Lösung ermög­licht die schnel­le und unkom­pli­zier­te Bear­bei­tung von Doku­men­ten auf dem mobi­len End­ge­rät, was für klei­ne­re Ände­run­gen sogar auf einem Smart­pho­ne gut mög­lich ist (sie­he Screen­shot). Eine Klei­nig­keit haben die Ent­wick­ler von Team­Dri­ve der­zeit ver­ges­sen — es kön­nen noch kei­ne neu­en Doku­men­te erstellt wer­den, was aber mit der nächs­ten Ver­si­on abge­stellt sein wird.

Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie Team­Dri­ve Secu­re­Of­fice auch mit datomo Mobi­le Device Manage­ment mana­gen, wodurch lücken­lo­se Inte­gra­tio­nen und Work­flows mög­lich wer­den.

Wer nun neu­gie­rig gewor­den ist, kann pro­blem­los Team­Dri­ve Secu­re­Of­fice tes­ten, ein­fach auf die Links für Andro­id und iOS kli­cken. Und wenn die Lösung dann gefällt, mel­den Sie sich bei uns. Wir lie­fern Ihnen nicht nur die Lizen­zen son­dern auch die kom­plet­te Inte­gra­ti­on mit Ihrer Infra­struk­tur.


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Essen­ti­als — Was ist ein Enter­pri­se AppSto­re im Mobi­le Device Manage­ment?
Das The­ma Enter­pri­se AppSto­re ist eines der The­men im Bereich des Mobi­le Device Manage­ment über das weit ver­brei­tet Unklar­heit besteht. Erst ges­tern traf ich in einer Bera­tungs­si­tua­ti­on wie­der ein­mal auf den Glau­ben, dass es einen Enter­pri­se AppSto­re von Apple gibt, was schlicht falsch ist. Links i…
Bring Your Own Device (BYOD) ist tot! Es lebe PUOCE! Was ist das?
Bring Your Own Device (BYOD) ist zum Schei­tern ver­ur­teilt — allen Prot­ago­nis­ten zum Trotz! War­um habe ich hier im Blog schon viel­fach erklärt, beson­ders pla­ka­tiv wird dies im Bei­trag BYOD Bring Your Own Device – Eine der dümms­ten Ide­en aller Zei­ten von Gart­ner, For­res­ter und Vor­stän­den auf den Punkt…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.6 — Ver­bes­se­rung für Sam­sung-Andro­id
Kei­ne 10 Tage sind ver­gan­gen und schon kommt das nächs­te Update für datomo Mobi­le Device Manage­ment! Die­ses Mal ein ganz klei­nes, aber für vie­le Anwen­der doch sehr wich­ti­ges. Wir hat­ten für die Ver­si­on 3.11.5 ein ganz wesent­li­ches Fea­ture für Betrei­ber von Sam­sung Andro­id-End­ge­rä­ten nicht zeit­ge­rec…
datomo MDM — neu­es Major Release 3.24 mit vie­len neu­en Sicher­heits­funk­tio­nen für alle mobi­len Platt­for­men
Wir haben das neue Major Release datomo MDM 3.24 ver­öf­fent­licht. Und wie immer bringt es zahl­rei­che Neue­run­gen, die­se betref­fen vor allem tie­fer­ge­hen­de Sicher­heits­funk­tio­nen und wei­te­re Opti­mie­run­gen für alle mobi­len Platt­for­men: Sper­ren oder erlau­ben Sie zum Bei­spiel gezielt Anwen­dun­gen auf iOS …
datomo Mobi­le Device Manage­ment — Welt­weit als ers­te MDM Lösung und Ser­vice kom­plett TÜV zer­ti­fi­ziert
Das TÜV-Sie­gel garan­tiert Daten­schutz und Daten­si­cher­heit bei datomo Mobi­le Device Manage­ment in allen Berei­chen: Her­stel­ler – Soft­ware – Mana­ged Ser­vice datomo Mobi­le Device Manage­ment ist als welt­weit ers­te MDM-Lösung kom­plett durch­gän­gig TÜV-zer­ti­fi­ziert hin­sicht­lich Daten­si­cher­heit sowie den re…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.