App­Tipp: Clue­ful von Bit­de­fen­der ist wie­der da — Apple’s Zen­sur läuft ins Lee­re

Auf der it-sa 2012 haben wir auch die Ver­ant­wort­li­chen von Bit­de­fen­der getrof­fen und uns wech­sel­wei­se über unse­re Sicht­wei­sen von Secu­ri­ty in der Mobi­li­ty aus­ge­tauscht. Dabei haben wir auch erfah­ren, dass Clue­ful wie­der da ist — der Ser­vice, der vor den Bedro­hun­gen von Apps kos­ten­los warnt. Apple besaß im Juli die Unver­schämt­heit, die­ses sehr ver­nünf­ti­ge Ange­bot aus dem App Store zu wer­fen, wir berich­te­ten im Bei­trag Welch ein Armuts­zeug­nis! Apple schmeisst Clue­ful aus dem App Store.

Bit­de­fen­der hat hier­auf reagiert und seit Ende August die Infor­ma­tio­nen als Web­ser­vice bereit­ge­stellt, woge­gen Apple nichts machen kann. Auf der Web­sei­te von Clue­ful kann jeder­mann schnell und effi­zi­ent über­prü­fen, was eine App wirk­lich macht. Wenn Sie die­se Sei­te von einem iPho­ne oder iPad direkt ansur­fen, kön­nen Sie sich das Ange­bot auch als Web App auf ihren Home­s­creen spei­chern und so immer auf die­se Infor­ma­tio­nen zugrei­fen. Das Aus­se­hen des Ange­bo­tes auf einem iPho­ne 4S zeigt der rech­te Screen­shot.

Lei­der führt der Boy­kott von Apple dazu, dass der sei­ner­zei­ti­ge Kom­fort bei der Anwen­dung nicht mehr gege­ben sein kann. Wäh­rend man bei der sei­ner­zei­ti­gen App das Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten der instal­lier­ten Apps auf einen Blick ange­zeigt erhielt muss man in der Web App nun gezielt nach der Anwen­dung suchen und man kann noch nicht unter­such­te Anwen­dun­gen zur Unter­su­chung vor­schla­gen.

Bit­de­fen­der hat auch eine rich­ti­ge App ent­wi­ckelt, die wir im lin­ken Screen­shot wei­ter unten zei­gen. Hier besteht die Mög­lich­keit ein­mal gesuch­te Apps in der Watch­list zu spei­chern. Die Apps auf der Watch­list kön­nen dann nach ihrem Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten gefil­tert wer­den. Die App macht in der uns zur Ver­fü­gung gestell­ten Ver­si­on 2.0.1.5032 einen soli­den Ein­druck und ist vor dem Hin­ter­grund des aber­wit­zi­gen Apple-Boy­kotts die der­zeit bes­te Umset­zungs­form. Ob es die App in den App Store schaf­fen wird bleibt abzu­war­ten.

Es wirft aber ein bezeich­nen­des Licht auf Apple, dass nach deut­schem Daten­schutz­recht kri­mi­nel­le Spy­wa­re wie Whats­App klag­los ange­bo­ten wird, sinn­vol­le Sicher­heits­lö­sun­gen wie Clue­ful aber behin­dert wer­den. Es wird Zeit, dass Apple eine bes­se­re Kon­kur­renz als Goog­le erwächst, denn die Nut­zung von Goog­le-Tech­ni­ken ist Feu­er­lö­schen mit Ben­zin.

Ein wei­te­rer Hin­weis ist wich­tig. Die von Clue­ful gelie­fer­ten Daten bedür­fen der Inter­pre­ta­ti­on durch den Anwen­der und sind nicht selbst­er­klä­rend. So wer­den bei Whats­App bei­spiels­wei­se kor­rekt die Ein­grif­fe des Pro­gramms auf dem iPho­ne oder iPad dar­ge­stellt, die wirk­li­che Bedro­hung durch Whats­App auf die wir hier im Pre­tio­so Blog schon mehr­fach hin­ge­wie­sen haben bleibt aller­dings ver­bor­gen. Inso­fern ist ein Ein­satz von Clue­ful des­halb nur dann hilf­reich, wenn sich der Anwen­der ent­schei­det auf­grund der Clue­ful-Ergeb­nis­se im Zwei­fels­fall auf eine Anwen­dung zu ver­zich­ten.

Clue­ful ersetzt in kei­nem Fall das von uns ange­bo­te­ne App­Au­dit mit dem Unter­neh­men eine siche­re und seriö­se Ent­schei­dungs­grund­la­ge für oder gegen den Ein­satz einer App erhal­ten. Clue­ful ist ein sinn­vol­les Ange­bot für vor­sich­ti­ge Anwen­der und für Mit­ar­bei­ter in Unter­neh­men, die fest­stel­len wol­len ob ein App­Au­dit sinn­voll ist. Anwen­der, die völ­lig schmerz­be­freit Whats­App nut­zen, brau­chen Clue­ful natür­lich nicht! 😉

Wenn Sie ande­re Fra­gen zu mobi­len The­men haben, fra­gen Sie uns bit­te. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Wenn Sie mei­nen, dass auch Ihre Freund und Bekann­ten Clue­ful ken­nen soll­ten, emp­feh­len Sie die­sen Bei­trag auf Twit­ter, Face­book und Goog­le wei­ter. Und beant­wor­ten Sie bit­te unse­re drei Fra­gen am Ende die­ses Bei­tra­ges. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
Mobi­le Device Manage­ment – Über­sicht über unse­re aktu­el­len White­pa­per und Han­douts zum The­ma MDM
Bei Pre­tio­so haben wir den Fokus, unse­re White­pa­per und Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen zum The­ma datomo Mobi­le Device Manage­ment lau­fend zu aktua­li­sie­ren. Weil wir nah am Markt sind, unse­re Lösung sich durch extrem kur­ze Inno­va­ti­ons­zy­klen aus­zeich­net und wir nicht nur mit unse­rer MDM-Lösung son­dern auch mit d…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Vor­schau auf die neue Ober­flä­che
Im Bei­trag datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11 — Neue Fea­tures habe ich kurz über die neue Benut­zer­ober­flä­che gespro­chen, seit­dem rei­ßen die Fra­gen nicht mehr ab. Des­halb machen wir heu­te den Vor­hang schon ein­mal ein biss­chen auf und zei­gen die neue GUI das ers­te Mal. Bit­te nicht ver­ges­sen …
MDM-Essen­ti­als — Kann man Mobi­le Device Manage­ment mit Mobi­le App­li­ca­ti­on Manage­ment (MAM) erset­zen?
Nein! Zumin­dest dann nicht, wenn der siche­re Betrieb der mobi­len Infra­struk­tur wich­tig ist. Und wo ist er dies nicht? Doch der Rei­he nach. Vor zwei Tagen haben wir im Bei­trag MDM-​Es­sen­ti­als — Was hat Mobi­le Device Manage­ment mit App Wrap­ping zu tun? auf die Gren­zen und Risi­ken von App Wrap­ping h…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.12.5 — Ver­bes­se­run­gen für Andro­id-Gerä­te
Bevor wir das neue Major-Release 3.13 von datomo Mobi­le Device Manage­ment ver­öf­fent­li­chen, haben wir noch schnell die Ver­si­on 3.12.5 ver­öf­fent­licht, die von eini­gen Anwen­dern drin­gend erwar­te­te Fea­tures beinhal­tet. Für alle Anwen­der, die auf das neue User-Inter­face war­ten, wird die Ver­si­on 3.13 beso…
datomo Mobi­le Device Manage­ment (MDM) 3.11.5 – Ver­bes­se­run­gen für Andro­id
datomo Mobi­le Device Manage­ment baut den Vor­sprung wei­ter aus. Vor noch nicht ein­mal 14 Tagen haben wir das letz­te Update von datomo MDM ver­öf­fent­licht und mor­gen ver­öf­fent­li­chen wir die aktu­el­le Ver­si­on 3.11.5, die dann schon das neun­te Update in die­sem Jahr sein wird. Die neue Ver­si­on ist ein gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.