Monatsarchiv: Februar 2018

Unse­re Mit­ar­bei­ter wol­len Whats­App! Klar! Nach dem 25.05.2018 wohl aber nicht mehr … -> EU-DSGVO

Wir haben hier im Blog in vie­len Bei­trä­gen immer wie­der auf die Gefah­ren durch Whats­App hin­ge­wie­sen, lan­ge bevor ande­re sich dem The­ma ange­nom­men haben. Vie­le Bei­trä­ge sind von den Stu­den­ten in mei­nen Semi­na­ren an der Uni­ver­si­tät Frei­burg geschrie­ben wor­den und heu­te noch aktu­ell. Trotz­dem hat sich Whats­App in Deutsch­land wie ein Flä­chen­brand aus­ge­brei­tet und auch […]

Die euro­päi­sche Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU-DSGVO) und Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Was hat das mit­ein­an­der zu tun?

Ganz lang­sam wächst auch in vie­len deut­schen Fir­men die Erkennt­nis, dass der 25. Mai 2018 für die eige­ne Fir­ma zum Pro­blem wer­den könn­te. War­um? Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Daten­­schut­z­grun­d­­ver­­or­d­­nung (EU-DSGVO) end­gül­tig in Kraft und das kommt — wie man­ches ande­re — völ­lig über­ra­schend und jetzt muss man sich dar­auf vor­be­rei­ten. Völ­lig über­ra­schend? Ganz […]