Monatsarchiv: Oktober 2015

Neu­es Update von datomo MDM 3.21.1 mit Ver­bes­se­run­gen für Win­dows Agent 1.0.42

Wir haben gera­de erst das Major Release 3.21 ver­öf­fent­licht und schon kommt das nächs­te Update 3.21.1 her­aus. Dabei geht es vor allem um wei­te­re Opti­mie­run­gen der Gerä­te­funk­tio­nen für den Win­dows Agent 1.0.42. Hier sind ab sofort fol­gen­de Funk­tio­nen ver­füg­bar: appx Pake­te kön­nen aus einem Benut­zer­pro­fil ent­fernt wer­den APN – Auto­ma­ti­sche Erken­nung beim SIM Kar­ten­wech­sel und […]

Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Steue­rung der Base Agent Richt­li­nie in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sen MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun. Heu­te beschäf­ti­gen wir uns mit der Fra­ge, wie eine Base Agent Richt­li­nie aus […]

datomo MDM — Major Release 3.21 mit neu­en iOS 9 Fea­tures und noch mehr Sicher­heit für Andro­id Gerä­te

Das neue Major Release 3.21 von datomo MDM ist gera­de ver­öf­fent­licht wor­den. Auch mit die­sem Update garan­tiert das Ent­wick­ler­team von datomo MDM, dass effi­zi­en­te Ver­wal­tung und höchs­ter Schutz für Smart­pho­nes und Tablets im Unter­neh­men gege­ben sind. Die neu­en Fea­tures hel­fen, einen noch siche­re­ren Umgang mit mobi­len End­ge­rä­ten im beruf­li­chen All­tag zu gewähr­leis­ten. Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist […]

EuGH-Urteil zum Safe Har­bor Abkom­men – End­lich ein Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung

Edward Snow­den hat am 06.10.15 sehr tref­fend get­wit­tert: Glück­wunsch @MaxSchrems. Du hast die Welt zum Bes­se­ren ver­än­dert. Stimmt! Ich schlie­ße mich an. Im Pre­­ti­o­­so-Blog infor­mie­ren wir schon sehr lan­ge dar­über, dass die Daten von Unter­neh­men und auch von Per­so­nen nur auf euro­päi­schen oder deut­schen Ser­vern sicher und geschützt sind — aller­dings nur solan­ge hier Diens­te von […]

Das EuGH-Urteil zu Safe Har­bor — Bedeu­tung für Unter­neh­men

Das am 06.10.2015 gefäll­te bahn­bre­chen­de Urteil des Euro­päi­schen Gerichts­ho­fes (EuGH) zu Safe Har­bor ändert für den Ver­brau­cher und Pri­vat­an­wen­der zunächst wenig bis nichts, da er weder dar­auf reagie­ren kann noch sich danach ver­hal­ten muss. Sie oder er kann fröh­lich wei­ter Face­book nut­zen, mit Whats­App sein Adress­buch fröh­lich auf ame­ri­ka­ni­sche Ser­ver laden und Micro­soft in Win­dows […]