Monatsarchiv: September 2015

Daten­schutz­be­stim­mun­gen und AGBs von Face­book vor dem Hin­ter­grund deut­scher Daten­schutz­ge­set­ze

Face­book ist so prak­tisch: man kann unkom­pli­ziert Inhal­te tei­len, Kon­tak­te pfle­gen, sehen, was im Bekann­ten­kreis los ist und der Welt mit­tei­len, was einem gefällt und was für ein span­nen­des Leben man doch hat. Und das Bes­te wird gleich auf der Start­sei­te ver­kün­det: „Face­book ist und bleibt kos­ten­los“. Aber wie konn­te das Unter­neh­men dann im zwei­ten […]

Mobi­le Device Manage­ment FAQ – Die Base Agent Richt­li­nie in datomo MDM

Wir wer­den immer wie­der gefragt, ob wir ein gutes MDM-Wiki oder ein Lexi­kon zu MDM ken­nen und müs­sen das ver­nei­nen. So ent­stand die Idee zu die­sen MDM FAQ. Machen Sie uns ger­ne Vor­schlä­ge wor­über wir schrei­ben sol­len – wir wer­den es tun. Die zen­tra­le Ver­wal­tungs­kom­po­nen­te auf den mobi­len Smart­pho­nes heißt in der datomo MDM Lösung […]

Die Aus­wahl von Mobi­le Device Manage­ment (MDM) — Wer in der Fir­ma soll’s wie machen?

Dass ein Unter­neh­men sei­ne mobi­le Flot­te von Gerä­ten mana­gen soll und muss ist mitt­ler­wei­le nicht mehr umstrit­ten und aner­kannt. Sehr unter­schied­lich ist aber die Her­an­ge­hens­wei­se an die­ses The­ma im Unter­neh­men. Wir erle­ben tag­täg­lich ver­schie­dens­te Situa­tio­nen und wis­sen mitt­ler­wei­le, was meis­tens klappt und auch was meis­tens nicht klappt. Die Span­ne der invol­vier­ten Per­so­nen ist sehr weit, […]

Was kann der Unter­neh­mens Appsto­re in datomo MDM?

Anwen­dungs­ver­wal­tung auf mobi­len Gerä­ten für Ihr Unter­neh­men leicht gemacht — das funk­tio­niert, und zwar mit der inte­grier­ten Appli­ka­ti­ons­ver­wal­tung von datomo MDM. Damit las­sen sich zuvor defi­nier­te Appli­ka­tio­nen ganz gezielt auf ein­zel­ne Gerä­te und /​oder Anwen­der bzw. Mit­ar­bei­ter­grup­pen ver­tei­len. So kann der IT- Admi­nis­tra­tor bei­spiels­wei­se nach Rück­spra­che mit der Geschäfts­lei­tung schon im Vor­feld defi­nie­ren, wel­cher Mit­ar­bei­ter […]

Die All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen und Daten­schutz­richt­li­ni­en von Pin­te­rest

Pin­te­rest ist ein noch rela­tiv jun­ges sozia­les Netz­werk, gestar­tet im März 2010. Der Name setzt sich aus den eng­li­schen Begrif­fen „pin” und „inte­rest” zusam­men: Der Nut­zer kann zu sei­nen ver­schie­de­nen Inter­es­sen­ge­bie­ten jeweils eine Pinn­wand erstel­len, an wel­che er Bil­der „pinnt”. Ins­be­son­de­re auch in Deutsch­land wird die­se Form des Inter­es­sen­aus­tauschs immer belieb­ter. So hat sich laut […]