Monatsarchiv: Juli 2013

Pre­tio­so-Tipps — 30.07.2013

Aus Wien schrei­bend soll­te man auch mit inter­es­san­ten Bei­trä­gen aus Öster­reich begin­nen. Rudolf Mel­zer hat einen inter­es­san­ten Kom­men­tar zum über­flüs­si­gen Cloud-Com­­pu­­ting auf die​pres​se​.com geschrie­ben. Im Bei­trag US-Daten­s­kan­dal gefähr­det Wirt­schafts­wachs­tum in Euro­pa kom­men­tiert Mel­zer die wirt­schaft­li­chen Aus­wir­kun­gen des Daten­skan­dals. Er weist auf den mög­li­cher­wei­se ent­schei­den­den Hebel in die­sem Skan­dal hin: So zynisch es klingt – ein […]

SSL-Ver­schlüs­se­lung mit Micro­soft — Hel­fen Sie der NSA im Cyber-War? Die Lösung, wenn Ihnen Sicher­heit total egal ist!

Micha Borr­mann und Jür­gen Schmidt wei­sen in ihrem Bei­trag Micro­softs Hin­ter­tür — Zwei­fel­haf­te Updates gefähr­den SSL-Ver­­­schlüs­­se­­lung auf hei​se​.de sehr gut ver­ständ­lich auf eine der zahl­rei­chen Sicher­heits­lü­cken von Micro­softs Soft­ware hin. Lesen Sie den Bei­trag unbe­dingt! Wenn sie danach jemals wie­der den Inter­net Explo­rer benut­zen, kann Ihnen wirk­lich nie­mand mehr hel­fen. Nach­dem in den letz­ten Tagen […]

Pre­tio­so-Tipps — 28.07.2013

Die Luft für Black­Ber­ry wird immer dün­ner. WM Power­u­ser berich­tet im Bei­trag Black­ber­ry dealt a major blow as O2 Ger­ma­ny dumps their Black­ber­rys for Win­dows Pho­nes erfreut, dass Tele­fo­ni­ca Deutsch­land Black­Ber­ry für den Eigen­ein­satz bis zum 01.10.2013 kom­plett abschal­tet und durch Win­dows Pho­nes ersetzt. Man spa­re hier­durch 250.000,00 € jähr­lich wird mit­ge­teilt — die Ser­vice­um­sät­ze ero­die­ren […]

Pre­tio­so-Tipps — 27.07.2013

Was für ein schö­ner Som­mer­tag! 37 Grad und 90 % Luft­feuch­tig­keit. Da schafft es der Lüf­ter vom Mac­Book kaum noch, wenn man draus­sen sitzt! Haben Sie der Deut­schen Tele­kom schon mal geglaubt? Wenn ja, dann unter­schei­det uns etwas. Wir glau­ben der Tele­kom über­haupt nichts. Rene Ober­mann, Vor­stand­vor­sit­zen­der der Deut­schen Tele­kom, ver­si­cher­te am 07.07.2013 im Deutsch­land­funk: Ham­mer: […]

Was ist denn in der Mobi­li­ty über­haupt noch sicher?

Die­se Fra­ge erhielt ich die­se Woche — wie in all den ande­ren Wochen seit Snowdon’s Ent­hül­lun­gen — fast täg­lich gestellt. Die ein­fachs­te und ehr­lichs­te Ant­wort ist: Alles, was Sie kom­plett selbst unter Kon­trol­le haben, aber genau dies ist in der Mobi­li­ty alles ande­re als ein­fach. In der Mobi­li­ty grei­fen vie­le Kom­po­nen­ten inein­an­der und dies teil­wei­se […]