12.09.12 San Fran­cis­co: iOS 6 und Mobi­le Device Manage­ment (MDM) = Ver­läss­lich­keit

Heu­te abend um 19.00 ist es wie­der ein­mal so weit — Mil­lio­nen Tech Geeks und Apple Fans schau­en per Live Stream nach San Fran­cis­co, wo Apple in das Yer­ba Buena Cen­ter for the Arts zum Event „It’s almost here” ein­ge­la­den hat. Hun­der­te Live-Streams wer­den von die­sem Ereig­nis berich­ten und Sie wer­den bei Bedarf auch den Stream Ihres Ver­trau­ens fin­den. Doch dar­über will ich nicht schrei­ben.

Ich will heu­te über einen Aspekt schrei­ben, der für den Ein­satz von Busi­ness Mobi­li­ty hohe, wenn nicht sogar die höchs­te Bedeu­tung über­haupt hat: Ver­läss­lich­keit. Man muss Apple nicht mögen. Man kann Apple arro­gant fin­den. Man kann über die Gerä­te strei­ten. Und man kann vie­le wei­te­re begrün­de­te Kri­tik­punk­te fin­den. Kei­ne Fra­ge.

Aber eines macht Apple von iOS-Ver­si­on zu iOS-Ver­si­on bes­ser als alle ande­ren Anbie­ter und dies ist die Ein­bin­dung der Ent­wick­ler-Com­mu­ni­ty vor dem Launch einer neu­en Firm­ware. Hier­durch stellt Apple sicher, dass pünkt­lich zum Launch alle Anwen­dun­gen auch auf dem neu­en OS lau­fen — für Busi­ness-Anwen­der ist dies ein essen­ti­el­ler Punkt.

In Bezug auf das The­ma Mobi­le Device Manage­ment (MDM) bedeu­tet dies, dass jeder MDM-Her­stel­ler Vor­lauf hat und erhält sich mit den neu­en Fea­tures des OS und den neu­en Fea­tures der MDM-API aus­ein­an­der­zu­set­zen. Für datomo Mobi­le Device Manage­ment, unse­re füh­ren­de MDM-Lösung, bedeu­tet dies, dass wir bereit sind, iOS 6 zu unter­stüt­zen und ‘unter der Hau­be’ auch schon alle neu­en MDM-Fea­tures inte­griert haben.

Was kommt auf uns zu? An vie­len Stel­len im Inter­net kön­nen Sie in zweit­klas­si­gen Blogs lesen, dass iOS 6 kei­ne wesent­li­che Bedeu­tung hin­sicht­lich der Enter­pri­se-Unter­stüt­zung lie­fern wird. Dies ist völ­li­ger Blöd­sinn! Lei­der dür­fen wir erst nach Frei­ga­be durch Apple dar­über berich­ten, wel­che Ver­bes­se­run­gen im MDM-Bereich vor­ge­nom­men wur­den. Aber sei­ne Sie sicher, dass es nicht wenig ist und vie­le oft von unse­ren Anwen­dern geäu­ßer­ten Wün­sche schon bald mög­lich sein wer­den. Ver­spro­chen!

Ein ers­ter zar­ter Hin­weis ist viel­leicht der Launch von Apple’s Enter­pri­se App Store (VPP), über den ich in den letz­ten Tagen in 2 Bei­trä­gen berich­tet habe. Viel­leicht erge­ben sich ja auch Ver­bes­se­run­gen in die­sem Bereich ab Launch von iOS 6? 😉 Wir haben wie immer wei­ter gedacht und aus den neu­en Mög­lich­kei­ten vie­le span­nen­de neue Funk­tio­nen ent­wi­ckelt. Las­sen Sie sich über­ra­schen!

Für alle Admi­nis­tra­to­ren muss ich an die­ser Stel­le auch etwas Was­ser in den Wein gie­ßen. Nicht alles wird ein­fa­cher wer­den, im Gegen­teil. Neue Pro­zes­se und Abläu­fe wer­den not­wen­dig wer­den, aber auch dies erhal­ten Sie schon bald hier im Pre­tio­so Blog erklärt. Der Arti­kel zu den neu­en Fea­tures ist fer­tig und war­tet nur noch auf sei­ne Frei­schal­tung. Viel­leicht ein Grund unser Blog zu abon­nie­ren?

Wir neh­men iOS 6 zum Anlass das größ­te Major-Release aller Zei­ten — wir nen­nen es intern Block­bus­ter — von datomo Mobi­le Device Manage­ment zu ver­öf­fent­li­chen. Um Miss­ver­ständ­nis­se zu ver­mei­den — die aktu­el­le Ver­si­on von datomo MDM — 3.8.7 — unter­stützt iOS 6 schon heu­te lücken­los, aller­dings ohne die neu­en MDM-Fea­tures. Die neue Ver­si­on 3.9 ent­hält mehr Neue­run­gen und Pro­dukt­er­wei­te­run­gen als die Ver­si­on 3.6, 3.7 und 3.8 zusam­men — wir ver­grö­ßern den Vor­sprung unse­rer Tech­nik noch­mals deut­lich!

Wenn Sie ande­re Fra­gen zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment (MDM) haben — fra­gen Sie uns bit­te. Wir haben die Ant­wort — Garan­tiert! Las­sen Sie auch Ihre Freun­de und Bekann­ten wis­sen, war­um Apple Ver­läss­lich­keit für die Mobi­li­ty in Unter­neh­men bie­tet und emp­feh­len Sie den Bei­trag auf Twit­ter, Goog­le und Face­book wei­ter. Und beant­wor­ten Sie bit­te auch unse­re 3 Fra­gen am Ende des Arti­kels. Vie­len Dank!


Ande­re inter­es­san­te Bei­trä­ge:
MDM-Essen­ti­als — Safe Har­bor ist für Mobi­le Device Manage­ment egal
PRISM hat die Welt ver­än­dert — auch auf dem Markt für Mobi­le Device Manage­ment. Denn die­ser Markt war noch nie von wah­ren und rele­van­ten Mar­ke­ting­aus­sa­gen bestimmt, was ganz maß­geb­lich dar­an lag und liegt, dass im MDM-Markt vie­le ame­ri­ka­ni­sche Anbie­ter mit ame­ri­ka­ni­schem Mar­ke­ting­ge­schrei unter­wegs …
Tages­the­men zei­gen: Daten­dieb­stahl auf Smart­pho­nes — Ohne Mobi­le Device Manage­ment (MDM) und bei Bring Your Own Device (BYOD) kein Pro­blem!
Vor­ges­tern abend sah ich mir die Tages­the­men im Fern­se­hen an. Dort wur­de ein bemer­kens­wer­ter Bei­trag über den mög­li­chen Daten­dieb­stahl durch Apps auf Smart­pho­nes gebracht, der sehr gut recher­chiert ist und das Pro­blem auch für Lai­en sehr anschau­lich dar­stellt: Bes­ser kann man die Pro­ble­ma­tik vo…
Bring Your Own Device (BYOD) — Taugt das als Geschäfts­kon­zept?
Tag für Tag haben wir span­nen­de Anfra­gen zum The­ma Mobi­le Device Manage­ment (MDM), die uns immer neu mit inter­es­san­ten Ide­en und Kon­zep­ten kon­fron­tie­ren. Heu­te hat­te ich ein län­ge­res Gespräch mit einem Inter­es­sen­ten für datomo Mobi­le Device Manage­ment, der mir ein inter­es­san­tes Kon­zept vor­stell­te, w…
datomo Mobi­le Device Manage­ment – Wel­che Grün­de spre­chen für eine deut­sche MDM-Lösung? Lese­pro­be aus unse­rem neu­en White­pa­per
Aus aktu­el­lem Anlass auf­grund der Dis­kus­sio­nen um Sicher­heit und Daten­schutz im Zuge von Tem­po­ra, PRISM & Co haben wir unser White­pa­per, das sich mit Grün­den für eine deut­sche MDM-Lösung beschäf­tigt, über­ar­bei­tet. Die wesent­li­chen Unter­schie­de, die nach dem Daten­skan­dal für deut­sche Lösun­gen vo…
IBM stellt fest: Bring Your Own Device (BYOD) spart kei­ne Kos­ten und erhöht den Auf­wand
Abseits des gan­zen Pul­ver­rau­ches der Befür­wor­ter von Bring Your Own Device-Kon­zep­ten hilft immer wie­der ein­mal ein Blick auf die Rea­li­tät. IBM hat im Jahr 2010 die Nut­zung pri­va­ter End­ge­rä­te zum Zugriff auf die Unter­neh­mensin­fra­struk­tur frei­ge­ge­ben und hat mitt­ler­wei­le genü­gend Erfah­run­gen gesam­melt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.