Mobile Zugriffe – Android wächst, iOS bleibt dominant

Gegenüber der letzten Quartalsauswertung der mobilen Zugriffe auf das Pretioso-Blog, die wir im Beitrag Mobile Zugriffe — iPhone und iPad wei­ter dominant veröffentlichten, haben sich einige Veränderungen ergeben, die bemerkenswert sind.Die Zugriffe mit iOS-Geräten sind weiter dominant, doch der Anteil an den Gesamtzugriffen schmilzt weiter ab. BlackBerry hat sich nunmehr bis zur Bedeutungslosigkeit reduziert und bei Symbian und Windows Phone 7/8 eingereiht, die ebenfalls nicht stattfinden. Auffällig ist die Steigerung bei Android um rund 50 % auf nunmehr über 20 % aller Zugriffe, Android fängt an auch in Unternehmen stattzufinden.

In konkreten Zah­len bedeu­tet der Zuwachs bei Android, dass 568 Besu­cher mehr als im dritten Quartal mit Android unsere Sei­ten auf­rie­fen. Der Rück­gang bei iOS ist hin­ge­gen wie im letzten Quartal nur pro­zen­tual. Abso­lut haben uns 1125 mehr Leser mit iOS als im dritten Quartal besucht, defacto ist also die Stei­ge­rung der Zugriffe mit iOS in Q4 immer noch doppelt so hoch wie mit Android!

Grundlage für die Zuwächse sind die in Q4 um 39 % deut­lich gestie­ge­nen Besu­cher­zah­len, was erneut mit einer weiteren Stei­ge­rung der mobi­len Nut­zung unse­res Ange­bo­tes ein­her­ging. Wäh­rend die klas­si­schen Zugriffe nach 33 % im Vorquartal nun mit 35 % vergleichbar anstie­gen, stie­gen zeit­gleich die mobi­len Zugriffe um 50 % nach zuvor 82 % erneut stärker als die klassischen Zugriffe an. Jeder vierte Besu­cher besucht uns von einem Smart­phone oder Tablet, der Siegeszug der Mobility setzt sich fort.

Die Zugriffe mit Desktop-​Betriebssystemen zeigen eine andere interessante Entwicklung:

Die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass Windows 8 mit Pauken und Trompeten floppt, noch nicht einmal Vista konnte das neue Betriebssystem einholen. Insofern ist es genau so gekommen, wie wir es schon immer prognostiziert haben. Ansonsten gibt es keine signifikanten Veränderungen, die Systeme stagnieren in ihren jeweiligen Segmenten.

Wenn Sie andere Fragen zu mobilen Betriebssystemen haben, fragen Sie uns bitte. Wir haben die Antwort – Garantiert! Wenn Sie meinen, dass die Entwicklung der mobilen OS auch für Ihre Freunde und Bekannten interessant ist, empfehlen Sie den Beitrag bitte auf Twitter, Google oder Facebook weiter. Und beantworten Sie uns bitte unsere drei Fragen am Ende dieses Beitrages. Vielen Dank!


Andere interessante Beiträge:
MDM Essentials – Bring Your Own Device (BYOD) und Mobile Device Management (MDM) schafft technische Probleme und keine Lösungen
Nach meinem Artikel über die rechtlichen Probleme von Bring Your Own Device-Strategien gehe ich heute nun auf die technischen Probleme von BYOD ein, die nach meiner Überzeugung viel gravierender als die rechtlichen Probleme sind. Ich hätte es mir für diesen Beitrag leicht machen können und einfach d…
Bring Your Own Device (BYOD) – Kein Thema wird zur Zeit mit mehr Halbwissen besprochen
Zur Zeit schlagen Sie kaum eine IT-Zeitung auf, in der nicht – meistens oberflächlich und mit geringer Fachkompetenz – das Thema Bring Your Own Device besprochen wird. Es ist anscheinend nur noch eine Frage der Zeit, wann ‚Schöner Wohnen‘ auf das Thema aufspringt – schließlich braucht man ja auch ei…
AppTest – Containerlösung Touchdown von Nitrodesk auf iPhone und iPad
Ich habe in der letzten Woche die Software Touchdown für iOS von Nitrodesk ausgiebig auf meinen eigenen Geräten selbst getestet. Nicht im Rahmen unseres AppAudit sondern so, wie es jede(r) Anwender(in) tut indem er oder sie eine Lösung benutzt und dabei Erfahrungen sammelt. Regelmäßige Leser werden…
Mobile Device Management (MDM) und Bring Your Own Device (BYOD) – Wir prämieren die besten Arbeiten von Auszubildenden zum Thema
Viele Auszubildende der diversen IT-Ausbildungsgänge entscheiden sich derzeit für eine Abschlussarbeit zum Thema Mobile Device Management (MDM) und einige wenige auch für eine Arbeit zum Thema Bring Your Own Device (BYOD). In vielen Unternehmen, vorwiegend im Mittelstand und in Unternehmen des öffen…
Mobile Device Management (MDM) aus den USA – Unsicherheit mit schlechter Qualität?
Beim Thema Mobile Device Management (MDM) wird mehr als bei jedem anderen Thema in der IT gelogen – und in der IT wird schon seit Jahren viel gelogen! Da wird schon einmal ein Feature von der Roadmap auf die Featureliste einer Lösung geschummelt, das ist normal. MDM schafft hier neue Rekorde – da we…

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. […] letzte Quar­tals­aus­wer­tung zu den Zugrif­fen auf das Pre­tioso Blog, die wir im Bei­trag Mobile Zugriffe — Android wächst, iOS bleibt domi­nant ver­öf­fent­licht hat­ten, lie­ferte ein star­kes Wachs­tum der mobi­len Zugriffe und eine […]

  2. […] letzte Quar­tals­aus­wer­tung zu den Zugrif­fen auf das Pre­tioso Blog, die wir im Bei­trag Mobile Zugriffe — Android wächst, iOS bleibt domi­nant ver­öf­fent­licht hat­ten, lie­ferte ein star­kes Wachs­tum der mobi­len Zugriffe und eine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: *