Mobile Zugriffe – Android wächst, iOS bleibt dominant

Gegenüber der letzten Quartalsauswertung der mobilen Zugriffe auf das Pretioso-Blog, die wir im Beitrag Mobile Zugriffe — iPhone und iPad wei­ter dominant veröffentlichten, haben sich einige Veränderungen ergeben, die bemerkenswert sind.Die Zugriffe mit iOS-Geräten sind weiter dominant, doch der Anteil an den Gesamtzugriffen schmilzt weiter ab. BlackBerry hat sich nunmehr bis zur Bedeutungslosigkeit reduziert und bei Symbian und Windows Phone 7/8 eingereiht, die ebenfalls nicht stattfinden. Auffällig ist die Steigerung bei Android um rund 50 % auf nunmehr über 20 % aller Zugriffe, Android fängt an auch in Unternehmen stattzufinden.

In konkreten Zah­len bedeu­tet der Zuwachs bei Android, dass 568 Besu­cher mehr als im dritten Quartal mit Android unsere Sei­ten auf­rie­fen. Der Rück­gang bei iOS ist hin­ge­gen wie im letzten Quartal nur pro­zen­tual. Abso­lut haben uns 1125 mehr Leser mit iOS als im dritten Quartal besucht, defacto ist also die Stei­ge­rung der Zugriffe mit iOS in Q4 immer noch doppelt so hoch wie mit Android!

Grundlage für die Zuwächse sind die in Q4 um 39 % deut­lich gestie­ge­nen Besu­cher­zah­len, was erneut mit einer weiteren Stei­ge­rung der mobi­len Nut­zung unse­res Ange­bo­tes ein­her­ging. Wäh­rend die klas­si­schen Zugriffe nach 33 % im Vorquartal nun mit 35 % vergleichbar anstie­gen, stie­gen zeit­gleich die mobi­len Zugriffe um 50 % nach zuvor 82 % erneut stärker als die klassischen Zugriffe an. Jeder vierte Besu­cher besucht uns von einem Smart­phone oder Tablet, der Siegeszug der Mobility setzt sich fort.

Die Zugriffe mit Desktop-​Betriebssystemen zeigen eine andere interessante Entwicklung:

Die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass Windows 8 mit Pauken und Trompeten floppt, noch nicht einmal Vista konnte das neue Betriebssystem einholen. Insofern ist es genau so gekommen, wie wir es schon immer prognostiziert haben. Ansonsten gibt es keine signifikanten Veränderungen, die Systeme stagnieren in ihren jeweiligen Segmenten.

Wenn Sie andere Fragen zu mobilen Betriebssystemen haben, fragen Sie uns bitte. Wir haben die Antwort – Garantiert! Wenn Sie meinen, dass die Entwicklung der mobilen OS auch für Ihre Freunde und Bekannten interessant ist, empfehlen Sie den Beitrag bitte auf Twitter, Google oder Facebook weiter. Und beantworten Sie uns bitte unsere drei Fragen am Ende dieses Beitrages. Vielen Dank!


Andere interessante Beiträge:
datomo Mobile Device Manage­ment (MDM) 3.8.3, 3.8.4, 3.8.5 – Weitere Verbesserung der Jailbreak- und Rooting-Erkennung
In dieser Woche haben wir für datomo Mobile Device Management gleich 3 neue Versionen veröffentlicht, die alle der weiteren Verbesserung von Rooting- und Jailbreak-Erkennung dienen, aus diesem Grund berichten wir diesmal zusammengefasst zu allen Versionen. Die Verbesserungen der einzelnen Versionen:…
it-sa 2012 Weltpremiere: datomo Mobile Identity Management (MIM) – Sichere Verwaltung von Identitäten und Zertifikaten auf Smartphones
datomo Mobile Device Management (MDM) hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem führenden MDM-System entwickelt und kontinuierlich den Vorsprung vergrößert. Uns war auf diesem Weg immer klar, dass die Verwaltung von mobilen Endgeräten nur ein Zwischenschritt sein kann und dass es im Kern jeder Ve…
MDM-Essentials – So schützt datomo Mobile Device Management vor der Samsung-Sicherheitslücke
Wir berichteten gestern über die dramatische Sicherheitslücke auf einer großen Anzahl von Samsung Android-Geräten, von der über 100 Millionen Geräte betroffen sind im Beitrag Sicher­heits­lü­cke bei Samsung Galaxy S2, S3, S3 LTE, Galaxy Note und Note 2, Note 10.1 und Galaxy Tab Plus. Von Samsung hab…
Mobile Device Management (MDM) auf dem MWC 2013 – Was ist neu?
Der Mobile World Congress 2013 bot mehr Informationen und Stände als jeder MWC zuvor. Für das Thema Mobile Device Management galt dies allerdings nicht. Wenn man im Katalog ‘MDM’ eingab, fand man lediglich 11 Einträge, bei der Eingabe von ‘Mobile Device Management’ waren es ebenfalls 11 Einträge mit…
datomo Mobile Device Management (MDM) – Funktionalitäten von datomo MDM auf Samsung Android-Geräten
Android ist nicht gleich Android und wenn ein MDM-Hersteller erklärt, er unterstützt generell alle Android-Geräte, dann sollten Sie hier hellhörig werden, sich ausführlich informieren und auch die Funktionalitäten auf den Devices im Detail testen. Denn wie wir schon u.a. in dem Artikel MDM-​Essentia…

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. […] letzte Quar­tals­aus­wer­tung zu den Zugrif­fen auf das Pre­tioso Blog, die wir im Bei­trag Mobile Zugriffe — Android wächst, iOS bleibt domi­nant ver­öf­fent­licht hat­ten, lie­ferte ein star­kes Wachs­tum der mobi­len Zugriffe und eine […]

  2. […] letzte Quar­tals­aus­wer­tung zu den Zugrif­fen auf das Pre­tioso Blog, die wir im Bei­trag Mobile Zugriffe — Android wächst, iOS bleibt domi­nant ver­öf­fent­licht hat­ten, lie­ferte ein star­kes Wachs­tum der mobi­len Zugriffe und eine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Geben Sie bitte das Ergebnis ein: *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.